Unmut der Community

  • Hallo allerseits,


    im Forum lese ich sehr häufig wie sich alle beschweren, wie scheiße doch alles läuft und wie schlecht doch die ganzen Verhältnisse hier sind.


    Ich weiß nicht wie lange der Großteil von den besagten Leuten spielt, doch ich wollte mal ein Appell an euch richten.


    Ihr habt unheimliches Glück, dass ihr heutzutage spielt.


    Es gibt haufenweise Events, extreme Starthilfen und insgesamt ist das Konzept doch wirklich ganz cool.


    Und natürlich, die Botts,Bugs,Downs und sonstige Problemchen sind nicht ideal, doch mal ganz im Ernst... die meisten von euch sollten sich mal anschauen wie Metin2 noch vor 7-10 Jahren war.


    Da konntet ihr nicht in einer Woche hochpushen mit dem ganzen fancy Stuff den man inzwischen für Umsonst kriegt, Botts und Hacker gab es dort auch und von den damaligen Bugs und Downtimes will ich garnicht erst anfangen.


    Natürlich müssen sich einige Dinge noch bessern, doch ihr solltet auch etwas Apprecation zeigen.


    Mich würde eure Meinung dazu wirklich interessieren und auch wann ihr mit Metin2 begonnen habt.


    Ich habe vor knapp einer Woche angefangen und zuletzt vor etwa 7 Jahren gespielt.


    LG


    Hydr0X :kloppe:

  • [...]
    Natürlich müssen sich einige Dinge noch bessern, doch ihr solltet auch etwas Apprecation zeigen.


    [...]


    Etymology
    From Latin apprecari (“to pray to”), from ad + precari (“to pray”), from prex, precis (“prayer”).
    Noun
    apprecation (plural apprecations)



    Das triffts gut.

  • "Ihr habt unheimliches Glück dass ihr heutzutage spielt"
    >haufenweise Events>schlechte Droprates,werden oft zu spät aktiviert oder mit bugs gestartet>werden runtergenommen
    >"Die meisten sollten sich mal anschauen wie metin2 vor 7-10 Jahren war"
    >heute gibt es höhere Ansprüche,für damals war metin2 okey,aber jetztn immer
    "Umsonst"? Troll

  • Wow, ein Traum :)



    "Ihr habt unheimliches Glück dass ihr heutzutage spielt">haufenweise Events>schlechte Droprates,werden oft zu spät aktiviert oder mit bugs gestartet>werden runtergenommen
    >"Die meisten sollten sich mal anschauen wie metin2 vor 7-10 Jahren war"
    >heute gibt es höhere Ansprüche,für damals war metin2 okey,aber jetztn immer
    "Umsonst"? Troll

    Wie bereits erwähnt, es muss wohl noch etwas getan werden das mag sein.
    Doch das mit den Droprates ist doch gut so, sonst fühlt man sich ja wie auf einem P Server bei dem man nach drei Tagen Max Level ist.


    Damit meine ich Dinge wie Trank der Weisheit etc.


    Die GF war noch nie perfekt und ich bezweifle stark, dass dies auch jemals geschehen wird.


    Ich empfinde es lediglich als wirklich schade, dass man sich darüber so ärgert.


    Mir geht es auch absolut nicht darum irgendjemand hier zu verteidigen oder sonstiges, sondern eher den Fokus umzulenken, von den Dingen die nicht laufen auf die Dinge die richtig laufen.


    Und wie bereits erwähnt, meine bisherige Erfahrung beläuft sich gerade einmal auf eine Woche, weshalb ein ganz normaler und friedlicher Austausch meine Absicht war...

  • Aloha,


    Ich spiele seit den Anfangstagen von Metin2 und hab dadurch auch viele Veränderungen miterlebt.


    Natürlich ist es mitlerweille einfacher geworden hochzuleveln und das Equip was früher NonPlus Ultra war, ist heutr leicht zu erreichen. Das muss auch so sein, denn es gab halt erweiterungen die noch besseres Equip benötigen.


    Das Problem was viele Spieler hier haben ist der Kurs den webzen und die GF nehmen.


    Updates sind immer mehr Itemshoplastig, wobei ich glaube, das die GF da garnicht soviel zu kann.
    Denn obwohl die GF die Preise und Items selbst bestimmen kann scheinbar liegt es an Webzen das sie so überhaupt erst kommen müssen.


    Als Beispiel nehme ich mal das Schulterband:


    Offiziel Ingame, sind Schulterbänder mit 40 Feinen Tücher herstellbar. Diese bekommst du alle 2(?) Stunden wenn du Online bist.
    Es ist also sehr schwer Ingame an ein Schulterband zu kommen. Vorallem da du mehrere benötigst.
    Dieses Update hat Webzen so eingefügt und wollte das so.
    Die GF muss uns das nun präsentieren und weiss sehr wohl, dass wir Spieler das Update nicht feiern werden, da es viel zu lange dauern würde.
    Ingame können sie wenig daran machen, also stellen sie es in den Itemshop, damit spieler die möglichkeit haben es trotzdem zu bekommen.
    Im ersten Moment eine WinWin situation.


    Dann kommt aber der Preis. Stellt die GF es zu teuer rein, dann kauft es niemand.
    Stellt sie es für zu billig rein, rennt innerhalb kurzer Zeit jeder mit nem Schulterband rum.
    Also muss ein gesundes Mittelmaas her.


    Wenn man also weiter als nur auf den Teller schaut, sieht man das manche Sachen irgendwie müssen wie sie sind.


    Es ändert trotzdem rein garnix daranne, das wir auf solche Updates keine Lust mehr haben...


    Die Spieler allerdings sind ziemlich verwöhnt und ein grosser Teil der Spieler dümmer als ne Fliege. Sry, aber das is einfach so.
    Deshalb kommt auch viel Kritik, die so garnicht angebracht ist, während andere Kritik einfach untergeht.


    Metin2 war schon immer ein Langzeitgame, aber das passt einfach nicht mehr und ist nichr mehr UptoDate. Leider hält webzen an dem ganzen fest und baut die Updates immer auf mehrere Monate aus. Neuanfäger die ohne Is spielen wollen, werden das aber nicht machen, da viel zu viel mit viel zu viel geldeinsatz erspielbar ist.
    Und ohne vieles von dem Zeug is neuanfangen schwer.



    Man darf die GF aber nicht nur in Schutz nehmen, denn die machen Kommunikativ soviele Fehler, das es fast nicht mehr hinnehmbar ist.
    Da redest du aber gegen Wände, denn dort wird sich garnix zu herzen genommen und wir Spieler sind prinzipiell eh nur am Trollen und Flamen.
    Wir wollen fast alle Änderungen im administrativen Bereich, aber bekommen einfach garnix.
    Die GF lässt sich auch überhaupt nicht reinreden in irgendwas, sondern wir müssen es hinnehmen oder gehen. Den schritt zu gehen haben einige getan.


    Wenn du spass am Spiel hast, dann empfehle ich dir das Forum zu meiden, ausser du benötigst Hilfe und einfach zu spielen.
    Wenn du langfristig hier im Forum unterwegs bist, verlierst du schnell den Spass an dem ganzen, wenn du die Spieler und das Team hier liest.

    Zitat Badidol:


    P-Server sind und bleiben illegale Kopien, i.d.R. betrieben von fragwürdigen Gestalten, die oft Server für ein paar Monate betreiben, massiv melken und dann runternehmen. Neuer Server, neues Glück.


    :D

  • man hat echt glück in zeiten zu spielen in denen 50% der spieler die skills mit fbs aus dem is hochlesen und man mit so gut wie nichts mehr geld machen kann, absolut schnieke meister.
    und die "events" die es heutzutage gibt sind es nicht mal mehr wert zeit zu investieren, alleine das momentane event ist an traurigkeit nicht zu überbieten.

  • man hat echt glück in zeiten zu spielen in denen 50% der spieler die skills mit fbs aus dem is hochlesen

    Da gehören immer 2 dazu. Wenn die Leute ihr Geld nicht zum Fenster raus schmeißen würden, dann wären diese Itemshop Items uninteressant. Aber es hat ja kaum einer mehr Zeit und Lust "zu spielen" es geht nur noch um den "schw*** vergleich" wenn ihr versteht. Sicherlich ist die GF nicht ganz unschuldig, jedoch produzieren die Spieler das größere Problem. Wenn Leute nicht für Echtgeld Yang kaufen würden, dann würde es viel weniger Hacker geben.. das ist eine Kette und jedes Glied spielt eine Rolle.

  • Da gehören immer 2 dazu. Wenn die Leute ihr Geld nicht zum Fenster raus schmeißen würden, dann wären diese Itemshop Items uninteressant. Aber es hat ja kaum einer mehr Zeit und Lust "zu spielen" es geht nur noch um den "schw*** vergleich" wenn ihr versteht. Sicherlich ist die GF nicht ganz unschuldig, jedoch produzieren die Spieler das größere Problem. Wenn Leute nicht für Echtgeld Yang kaufen würden, dann würde es viel weniger Hacker geben.. das ist eine Kette und jedes Glied spielt eine Rolle.

    hier wird aber offensichtlich nichts gegen hacker und dergleichen getan, lediglich die events werden kastriert bis sie keinerlei nutzen mehr haben.
    außerdem ist klar das die leute yang kaufen, wenn man durch so ziemlich jede farmvariante kein anständiges geld mehr verdienen kann. das einzige was noch zieht ist alchemie questen, aber die scheiße ist so langweilig, dass sich das wirklich niemand antun will.

  • Bruder, früher hat’s noch gebockt, Events waren ein Traum und nicht dieses wöchentliche Bugs free for all Ding.

    Die Bugs etc. wären gar nicht so dramatisch, wenn das Spiel selbst noch Spaß machen würde wie damals.


    War halt ein komplett anderes Spiel vor Einführung der Grotte...

    Hat schon seine Gründe warum LoL zum Beispiel sich deutlich besser hält als Metin2. Rein vom Gameplay betrachtet.