Hintergrund Grafik stürzt ab.

  • Hallo ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    Ich habe folgendes Problem: Nach einiger Zeit bleibt die Grafik bzw. das Bild hängen. Allerdings läuft der Chat weiter. Ich kann Potten und mich wiederbeleben, selbst im Chat schreiben. Aber die Grafik im Hintergrund und die Umgebung wie der Charakter zucken nur noch und die Maus zieht lange streifen. Als ich das letzte mal aktiv Metin vor 4 Jahren gespielt hab, hatte ich das Problem nicht. Oft liegt es ja an einem AMD Prozessor doch das gleiche Modell hatte ich damals auch schon drin. Was sich geändert hat ist die Grafikkarte, eine GTX 980TI zusammen mit einem 4k Monitor und einem normalen Full HD. Die Treiber der GPU sind aktuell. Ich habe schon versucht nur auf dem normalen Monitor zu spielen und hab den 4k Monitor abgeschaltet. Doch das Problem tritt dabei auch wieder auf.

    Verschiedene Auflösungen, Vollbild, Fenstermodus, Neuinstallieren, Administrator starten und co. hab ich getestet. Komisch ist, ich kann den Fehler nicht provozieren. Am Anfang hab ich gedacht es passiert nur wenn ich die Kamera drehe mit der Maus, allerdings kommt es auch vor, wenn ich nur rumstehe. Die Abstände sind auch sehr seltsam. Es kann sein das es mal 2 Tage gar nicht vorkommt oder alle 10 Minuten. Wenn ich aktiv spiele ist es wesentlich seltener. Es tritt auch bei minimierten Fenstern sehr häufig auf. Wenn ich den gleichen Client verwende mit dem der Fehler aufgeretteten ist und mich wieder einlogge habe ich das Zucken ab dem Loginbildschirm. Nur noch ein Neustarten des Clients hilft.

    Es ist ansich kein großes Problem allerdings super nervig wenn ich vorm DT Schmied stehe und nichts mehr machen kann. Vielleicht habt Ihr ja das gleiche Problem mal gehabt oder Ideen.


    Viele Grüße

  • Das liegt leider daran,

    dass der kleine Korea-Mann,


    einfach NICHT ( vernünftig ) programmieren kann !!!


    und der Client wird uns( Spielern) nunmal fertig zur Verfügung gestellt. Und das Märchen, es solle an irgendeiner 100.000-fach auf dem Markt erhältlichen ( quasi standard) Hardware liegen, ist nun auch schon so alt, dass jeder begriffen hat, dass dies eben nur ein Märchen ist.

    Ein Rechnersystem welches mit aktuellen Spiele-) Titeln keine Probleme hat, kann mit Metin2 keine Probleme haben, außer Metin2 ist so alt, dass es auf aktueller HW nicht vernünftig läuft. Dies ist dann aber bitte NICHT die Schuld des HW-Besitzers..


    Ist der gleiche Dünnfug, wie die Unlogig, dass ich mit nem Client im Vollbisdmodus 6-15% Last auf der CPU habe, aber im Fenstermodus 11-20% .. Auf dem gleichen System (HW)... Ja, Fenstermodus verlangsamt, aber knapp 50% ???? Unakzeptabel und zeigt nur "unsaubere Programmierung" auf..


    Also einfach nur wundern, und raten, welcher bug uns denn in der folgenden Woche wieder "beehrt" ;-)