• Servus Zusammen, wurde gestern 21.08. um 17:45 Uhr gehackt. Passwort wurde geändert, die Email wurde natürlich auch geknackt und dort wurde ebenfalls das Passwort geändert. Ich habe mittlerweile das Passwort von der Email wieder und habe es abgeändert. Habe dort im Postfach sämtliche Email von Passwort Änderungen. Habe heute das Passwort von meinen Metin Account wieder abgeändert, da zum Glück die Email im Account nicht geändert wurde. Konnte mich noch nicht ins Spiel einloggen und gucken was alles "gestohlen" wurde. Habe allesdings schon gesehen, dass 50€ DR gestohlen wurden. Ich vermute, dass mein Gifti+9 mit 38DSS ebenfalls weg ist da, das noch nicht seelengebunden war. Wollte nun fragen ob ich wenigstens die DR wieder bekomme und evtl sogar das Gifti.


    Mfg

    HaFarm

  • da kann dir hier keiner antworten drauf

    du musst den support anschreiben..

    und die dr bekommst du sicher nicht zurück denn das du gehackt worden bist

    ist nicht die schuld der gf

    entweder hast du schadsoftware auf dem pc oder warst leichtsinnig


    da wird dir sicher nichts erstattet

    ¯\_()_/¯


    DREHE AM BONUSRAD!
    WAS SONST?
    #LÄCHERLICH

  • klar und wie soll es dann passiert sein?

    die gf server haben ein schlupfloch

    darüber hat der hacker dein email pw bekommen was du hier nirgends angeben musst

    und er hat genau dich gehackt weil du das beste 38 dss gifti der metin2 welt besitzt...


    meld dich einfach beim support es ist deine eigene schuld wenn du gehackt wirst

    ob du es hören willst oder nicht

    ¯\_()_/¯


    DREHE AM BONUSRAD!
    WAS SONST?
    #LÄCHERLICH

  • Servus Zusammen, wurde gestern 21.08. um 17:45 Uhr gehackt. Passwort wurde geändert, die Email wurde natürlich auch geknackt und dort wurde ebenfalls das Passwort geändert. Ich habe mittlerweile das Passwort von der Email wieder und habe es abgeändert. Habe dort im Postfach sämtliche Email von Passwort Änderungen. Habe heute das Passwort von meinen Metin Account wieder abgeändert, da zum Glück die Email im Account nicht geändert wurde. Konnte mich noch nicht ins Spiel einloggen und gucken was alles "gestohlen" wurde. Habe allesdings schon gesehen, dass 50€ DR gestohlen wurden. Ich vermute, dass mein Gifti+9 mit 38DSS ebenfalls weg ist da, das noch nicht seelengebunden war. Wollte nun fragen ob ich wenigstens die DR wieder bekomme und evtl sogar das Gifti.


    Mfg

    HaFarm

    https://haveibeenpwned.com/ Gib deine e-mail ein zu einer sehr guten Chance steht das dort deine Email addresse in einer Datenbank ist mit dem dazugehörigen Passwort.
    Und scheinbar hast du das gleiche Passwort für deinen Account, wenn nicht dann hast du 2 sehr schlechte Passwörter gewählt.
    https://haveibeenpwned.com/Passwords Das alte passwort kannste ja hier eingeben dann siehst du ob es "sicher" ist, da es schon geknackt wurde.

    Für deine Neuen Passwörter empfehle ich dir https://www.lastpass.com/de -> Neue Email die du NUR für Lastpass benutzt mit sicherem Passwort, was du mit Lastpass generieren kannst und es dann dort abspeichern. für Firefox gibt es ne gute Extension und fürs Smartphone ebenfalls. Es ist praktisch und hilft dir in allen Situationen.
    Keine Lust darauf? Dann kommt das nächste "gehackt werden" demnächst !
    Eine seite die dir mehr über It-Sicherheit erzählt :
    https://security.hochschule-stralsund.de/# -> Menü anklicken -> Passwörter lesen -> Auch FAQ -> In tests ruhig deine Passwörter eingeben in das Feld es ist ein Lokaler Test.



    Dann hoffen wir mal das du einige tipps annehmen kannst.


    MfG

  • Weder Schadsoftware noch Leichtsinn ist der Fall. Ist vor 3 Jahren schonmal passiert.

    Es ist schlichtweg unmöglich, dass keines von Beiden zutrifft. Denn wenn es nicht so wäre, müsste der Account GF-seitig geknackt worden sein. Dies wiederum erklärt nicht, wie der "Täter" an Deine Email-Daten kam. Die liegen nämlich dort nicht vor und können in Kombination nur von Deinem Rechner aus ausgespäht worden sein oder willentlich übergeben. Bei vielen ist es ein Keylogger, versandt über Drittsoftware-Kommunikationssoftware oder einfach der Betrieb in einem ungeschützten, öffentlichen oder fremden Netzwerk. Einmal da drin, kann der "Täter" Deine gesamten Aktivitäten quasi per Live-Stream beobachten bzw. aufzeichnen und braucht dafür lediglich eine kleine Software, die man schnell im Web findet.


    Das mit der Polizei ist übrigens eine Option. Wenn Du die Daten nicht freiwillig weitergegeben hast, drohen dem Täter saftige Strafen. Das Ausspähen von Zugangsdaten zu Emailkonten etc. ist nämlich kein Kavaliersdelikt. Und kommt man an die richtige Abteilung bei der Polizei, nimmt man das auch ernst. Für die Ermittlungen sollte man allerdings den betroffenen PC lassen wie er ist und der Polizei übergeben.


    Wobei aktuell lt. Nachrichten der letzten Tage die Gerichte völlig überlastet sind und deshalb angeblich sogar Ladendiebstähle als "Lapalie" abgewiesen werden.