Es Nervt suche bitte ein lösung....

  • Hallo.

    Wieder mal ein schreiben von Sledgehammer.:thumbsdown::gamer:


    Ist es kein gute Idee das Spieler die Anfangen mit Metin ehrlicher verteilt werden über die Reiche?

    Somit wird die starke von Gilden in jedes reich ehrlicher verteilt was auch mehr spiel spaß bringt.

    Mach ein Aufnahme stop, wen das reich mit meiste Spieler 3 % mehr Spieler hat Dan die andere Reiche.


    Auf Titania server ist das Rote und Gelbe reich beide unter bezesst.

    Und in das Blauwe Reich wimmelt es von zuviel Spieler.

    Dass Problem da bei ist die kommen auf unsere maps ins gelbe reich unsere Metins Kloppen und machen uns gelben das Farmen auf unsere maps Unmöcklich.

    2 oder 3 blauen die mal Farmen kommen ist kein Problem aber die Situation ist das wir überspült werden durch Hacker und die sind fast immer aus dem blauwen reich.

    Wo viel Leute sind geht man auf in die Masse und last es sich gut untertauchen.

    Welcher Map man ach geht, tags und auch nachts sind die Hacker unterwegs.

    Uberal sind die dran um gewinn su machen koste was es koste.

    In die Wuste nah am Gelben reich laufen mehere bots tag und nacht spinnen zu Kloppen.

    Die reagieren nicht auf ansprechen,werden sie getöted stehen sie auf werden sie ein paar mal getötet ändert sich die Name von Farmer.

    Ich weiß es wurde schon immer in Metin gehackt.

    Früher auf Moscha haben wir mit unsere Just 4 Fun Und Faith Gilde die Hacker für Sport gejagt.

    Aber so dreist wie es jetzt zugeht ist nicht normal mehr.

    Ich versuchte letzte Nacht was Bücher beieinander zu Farmen.

    Aber auf jedes Titania kanal waren die Hacker unterwegs.

    Und meine gute Laune war snel im Weck

    Die Hacker kommen mit 2 an einander gekoppelte oder mehr gekoppelte Spieler und klauen dir den Metin mit Gewalt.

    Machen sich danach wieder unsichtbar und teleportieren sich nach den nächste Metin.

    Manche nehmen sich nicht mehr die muhe sich unsichtbar zu machen.

    Heute tags über bin wieder am farmen.

    Ich war grade angefangen mit ein Metin auf map 2 zu kloppen, kommen in ein mal vier Mamoths mit Blaue vorbei und 3 spieler aufs Pferd die um mir her kreisen wie Bienen und mich 123 töten.

    In weniger dan 4 Sekunden seit Kloppen die den metin Komplet herunter und Fähren snell nach der nächste metin und da wiederholt sich die sache.

    Das ist mich letzten Woche schon mehrmals Überkommen.

    Mann kann sich nicht verwehren gegen die Übermacht.

    Die Leute auf denn Mamoths brauchen nicht die Metins zu suchen ist mein idee.

    Sie sind immer da wen die metins auch da sind.

    Meine frage ist.

    Wann bekommt ihr das Problem mit die Hacker mal endlich mall im griff?

    Es nervt nicht nur mich.

    Die Hacker sorgen dafür das Spieler stoppen aus Frust stoppen mit Metin spielen oder stecken kein geld mehr ins spiel. Da das spielen und spiel spaß da drunter leidet.

  • Ich hatte noch nie so Mühe etwas zu lesen:cry: Aber netter Beitrag:thumbsup: Das mit den Hackern lassen wir Mal sein. Es wird immer Hacker geben. In jedem Spiel.

    Das wegen den Reichen gebe ich dir Recht. Da sollte das Metin2-Team wirklich etwas unternehmen. Das blaue Reich ist überfüllt. Vor einer Woche habe ich sogar ein Laden auf dem Kopf vom Schmied gesehen:P

  • Ich bin Hollander verheirated mit eine Deutsche.

    Deutsch ist leider nicht meine muttersprache.

    Die Niederlandische grammatic ist unterschiedlich von die Deutsche.Aber mal eine frage wie gut ist eures Niederlandisch grammatic?:cry::kp::kp::kp:

  • Ich bin Hollander verheirated mit eine Deutsche.

    Deutsch ist leider nicht meine muttersprache.

    Die Niederlandische grammatic ist unterschiedlich von die Deutsche.Aber mal eine frage wie gut ist eures Niederlandisch grammatic?:cry::kp::kp::kp:

    Die meisten von uns probieren sich nicht in der holländischen Sprache, da wir sie nicht beherrschen.


    Lass deine Frau schreiben, dann versteht man wenigstens was du willst.

    Mit freundlichen Grüßen
    LaVista
    ------------------------------------------

  • Genau, die meiste können nur deutsch und nicht mal Englisch. Ihr gibt keine mühe.

    Hat nichts mit Mühe geben zutun. Wir sind hier in nem deutschen Forum, also hat man auch in deutsch zu schreiben. Wenn man die Sprache schlecht beherrscht, muss man mit Kritik rechnen.

    Mit freundlichen Grüßen
    LaVista
    ------------------------------------------

  • Hat nichts mit Mühe geben zutun. Wir sind hier in nem deutschen Forum, also hat man auch in deutsch zu schreiben. Wenn man die Sprache schlecht beherrscht, muss man mit Kritik rechnen.

    Gib dir doch mal mehr Mühe! Wie kann man nur Deutsch und Englisch können! Du bist doch Deutscher, oder nicht? Da hast du gefälligst türkisch, russisch, polnisch, niederländisch, französisch und arabisch zu lernen! Warum sollen immer die ausländischen Mitbürger die nach Deutschland ziehen oder sich in deutschen Foren aufhalten, Deutsch lernen? Sowas ist doch ziemlich rassistisch!


    Man man man...


    kappa


    Und ernsthaft zum Thema: Ist der 100000x Thread über Botter. Da wird sich in Zukunft auch nichts dran ändern, außer die GF/Webzen bastelt mal was richtig "krasses" gegen Botter. Absolut unwahrscheinlich.


    Das einzige was man selber tun kann, ist kein Yang von den Bottern zu kaufen.


    lg

  • Hat nichts mit Mühe geben zutun. Wir sind hier in nem deutschen Forum, also hat man auch in deutsch zu schreiben. Wenn man die Sprache schlecht beherrscht, muss man mit Kritik rechnen.

    Sag dann halt nichts, wofur brauchst jetzt kritik zu geben? und hat doch etwas mit mühe zu tun.

  • Leute ... kommt doch mal runter.


    Das nicht jede Person auf diesem Planeten perfektes Beamtendeutsch beherrscht, is ja wohl kein Problem. Im Grundsatz versteh man mit ein bisschen nachlesen alles, was der Threadersteller sagen möchte! Den Inhalt mal außenvorgelassen, is das mEn kein Grund zu meckern. Aber irgendwie is das ja salonfähig geworden, gute Dinge zu ignorieren und das schlechte ums 1000fache größer zu machen..... Manche hier sollten sich echt mal an die eigene Nase fassen.

    Thnks fr th mmrs.
    -Restarted @ 01/16.


    Lahen - Lv. 55, Sk P ♥ @ 09.10.16
    :haus:

  • Schämt euch, ihr, die ihn kritisieren wegen seiner Posts. Ich weiß nicht was ihr habt. Ich kann ihn sehr gut verstehen, ihr etwa nicht? Schreibt jeder perfektes Deutsch? Leben wir in einer Gesellschaft in der man erst akzeptiert wird, wenn man etwas auf fortgeschrittenem Grad beherrscht?
    Ich kann Sledgehammer da vollstens verstehen und finde seine Idee wundervoll! Auf zu den Glanzzeiten von früher! Im Orktal hatte ich (blaues reich) jemanden aus dem roten Reich angegriffen, während er leveln war und was höre ich da? Er bat mich um Gnade und als ich dies nicht tat fing er an mich zu beleidigen. Dabei frage ich mich, wieso? Wenn ich mich recht erinnere, sind die Reiche doch verfeindet untereinander. Wo bleibt der Krieg? Wo bleiben die Konkurrenzkämpfe? Was kann man da wohl machen... *blickt zu Sledgehammers Post* aha ich habs! Wir alle wünschen uns nur wieder den gerechten Spaß am Spiel. Die Leute, die sich damit zufrieden geben, wie es jetzt ist, kümmern sich einfach nicht drum, oder wissen, dass sie schlechte Menschen sind und andere ärgern mit ihren Bots, Multi-Accounts, Hacks und was weiß ich. Dieses Problem kann erstmal nicht gelöst werden aber ich rieche da eine gewisse Hoffnung. Ich hoffe, dass die Probleme weiterhin andauern. Dann verschwinden die Spieler aus Frust und GF verliert ihre Motivation irgendwas in der Richtung zu investieren. Dann stirbt MetinDE aus, alle gehen zu P-Servern über und GF denkt sich "Wir haben es schon einmal versucht, die Community zu uns zu holen und haben versagt und es wird uns zu viel kosten rechtlich gegen diese illegalen Server vorzugehen, also lassen wir es." Dann kooperieren sie mit den P-Server-Menschen und alle sind zufrieden! Ende gut, alles gut <3

    "Uso no uso sore wa kururi to uragaeru" (A lie about a lie, it turns inside-out on itself)

    -Magane-

  • Leben wir in einer Gesellschaft in der man erst akzeptiert wird, wenn man etwas auf fortgeschrittenem Grad beherrscht?

    Zwar aus dem Kontext gerissen und für mich allgemein bezogen: Jo. Immer höher immer weiter. Traurig aber wahr. Entweder man kommt mit klar, oder man geht unter. Das sind eigentlich die einzigen 2 Optionen die man hat(evtl. auch 3, aber die 3. Option ist halt eben die härteste und für viele nicht die, die man auf Dauer verkraftet. Muss ich wohl nicht beim Namen nennen). Wer daran Schuld ist? Der Mensch. (Ironischerweise). Durch die heutige Vernetzung wird eben jeder der etwas nicht auf einen gewissen Grad beherrscht (oftmals!) diffamiert. Ist nun mal zum Standard geworden und die meisten ziehen dann lieber mit, weil ihnen zu wichtig ist was andere Menschen(die nicht mal im eigenem Umfeld sind) denken. Das kann man natürlich noch zig weitere Beispiele nennen. Ist mir aber zu aufwendig gerade.


    "Immer höher immer weiter, wer zurückbleibt, ist ein Versager." So könnte das heutige Lebensmotto lauten und ich denke mal das die meisten erfolgreichen genau diese Einstellung besitzen.


    Ist natürlich nur meine persönliche Meinung und wie gesagt, aus dem Kontext gerissen und allgemein bezogen, sorry dafür. Aber musste ich einfach nach dem Satz verfassen :P


    Zum eigentlichem Thema. Schwierig. Konnte ihn auch größenteils verstehen und mein Beitrag oben war auch nur ironisch auf den Post von LaVista bezogen.


    Aber das Thema haben wir hier auch schon 2000x gehabt, was der Thread-Ersteller angesprochen hat.


    lg