Titania: Das Phänomen aussterben

  • Na, wer kennt den Server noch?

    "Jeden Tag besondere Events"

    "Freut euch auf einen reinen Eventserver ohne Autojagd"

    Heute ist der Server nichts anders als Pandora/Genesis und Rubinum nur mit dem unterschied das er keine Autojagd besitzt.

    Viele Spieler haben aus Frust den Server verlassen, einfach weil er keine Liebe mehr erfährt.

    Das geht jetzt schon seit Monaten so und die Situation in Titania tut mir jedem Spieler dort leid.

    EQ gibt es immer weniger auf dem Markt, Alchemie sowie Uppmaterialien sind kaum zu finden und die "Events" finden nur teilweise statt...

    Vergisst nicht das es sich hierbei um den oh so großen Eventserver handelt! *lach*

    So lächerlich es klingen mag - jeder merkt es => Die GF lässt zu das der Server ausstirbt.

    Bald wird Titania die letzten Tage von Hybris darstellen ohne eine Fusion.

    Kaum Spieler im Gelben/Roten Reich und das Handelsreich Blau ch2 fast schon wie leergefegt...

    Shops gehören sowieso nur fast 20 Spielern aufm Markt gefühlt und die meisten haben keine Motivation mehr um diesen toten Server zu kämpfen...

    Endlose Clientclosings/CPU Auslastungen sowie fehlerhafte Quests haben all dies nochmals verstärkt.

    Es ist einfach eine Schande wie man einen Server so stark verrotten lässt nicht mal die GMs spielen dort freiwillig noch (!)

    Das nennt sich Seriös btw!

    Das einzige seriöse an der Gameforge ist das AG dahinter...

    Ich bin mal gespannt ob dieser Thread entweder:


    - geschlossen wird

    - ignoriert wird

    - belächelt wird


    eines von den dreien wird sicherlich eintreten :)

    Wobei man sagen muss, ignorieren wird wohl am meisten passieren, immerhin kennen wir die Admins ja so huhu :kp::popcorn::lol::haus:

  • sobald Titania mit Rubinum fusioniert wird, werden noch mehr Titaniaspieler aufhören. Ich spiel dort hauptsächlich weil es dort keine Autojagt gibt. Noch dazu hab ich keine Lust auf einem Server mit permanentem Seelenevent. zu spielen

  • Es ist immer wichtig bereits gelieferte argumente in einem neuen thread nochmal abzulassen das steigert die aufmerksamkeit .... nicht


    Natürlich wird der thread geschlossen daran bist aber du als ersteller schuld sonst niemand

  • ich habe eher das gefühl das es keine aktiven gms und sgms gibt.. denn rubinum wird auch vernachlässigt.. es sind wirklich botter im highlvl normalerweise wären die unten schon gebremst.. aber hier bottetn locker 50% der spieler und niemand macht was.. Events werden ebenfalls vergessen und die Entschädigungen für den wert verlusst der ablaufenden items aus dem is sind ein tritt in den a rsch

  • Also für eine Fusion mit Rubinum hätt ich nichts dagegen :dafür:

    Auf keinen Fall Rubinum!

    Rubinum ist voll von Bottern.


    Titania ist und soll ein Eventserver bleiben, fertig aus, daher auch nicht mit Genesis oder Pandora fusionieren.

    ~ Life isn't about finding yourself. Life is about creating yourself. ~
    - GEORGE BERNAND SHAW

  • Twoloud doch das steigert die Aufmerksamkeit nochmal :)

    Wenn nicht, dann hättest du doch gar nicht kommentiert.

    Titania ist immer weiter gen Toter Server.

    Etwas muss unternommen werden - es passiert leider nur nichts.

    Wer sich die aktuelle Lage von Titania objektiv ansieht merkt schnell das etwas geschehen muss => TITANIA ZU DEM EVENTSERVER MACHEN DER VORGESEHEN WAR

    Mehr muss man gar nicht sagen...

    Titania kann man heute mit Pandora und Genesis vergleichen nur in SCHLECHTER

    Es werden die gleichen Events Tag aus Tag ein abgespielt (!)

    Wenn sie überhaupt kommen...

    Schon erbärmlich wie man als einfaches Event-Team versagen kann, aber das ist eine andere Geschichte und da möchte ich gar nicht erst eingehen...

  • CPU/Closing und Bugprobleme sind erst stark und vermehrt mit dem neuen Uptade gekommen daher betrifft dies alle Server.

    Jedoch gebe ich dir Recht, Titania hat sich zu einem 0815 Server entwickelt (vergleicht man die Eventkalender sind sie nahe zu Identisch)

    Das ist aber schon seit ~ 8-9 Monaten so, die Eventteamler werden es wohl nicht hinkriegen oder ein Befehl von "oben" lässt es nicht zu.

    Bestes Beispiel das Blumenkinderevent...

    Um Titania wieder lukrativ zu machen muss was her das nur Titania auszeichnet. Keine Ahnung obs neue Eventruns nur für Titania sein sollten oder Kosis/Items oder so aber das würde für mich einen echten Eventserver ausmachen.

  • ich habe schon in dem thread zum titania start geschrieben

    der server wird auf kurz oder lang ein geisterserver..


    metin hat überhaupt nicht genügend events um einen eventserver zu machen..

    und wenn dann sind 90% der events gleich droppen > minigame yay

    die playerbase die nicht jedem hype hinterherrennt sitzt auf genesis und pandora

    bzw. praios/saphira und kartago/mosha

    das war schon immer so und wird auch immer so bleiben


    leider haben das über die ganzen jahre viele nicht gelernt..

    es sind so viele neue server gekommen die nach 1-2 jahren dann immer ein geisterserver waren


    die spieler auf den neuen servern kann man easy in gruppen aufteilen

    10% wollen alles kaufen und horten bis zur fusion für gute geschäfte

    50% denken beim nächsten start spiele ich oben mit.. failen und gehen zurück auf ihren heimatserver

    30% hypen das ständige neu anfangen

    und die restlichen 10% laufen planlos hinterher und verstehen nach 1 jahr die welt nichtmehr

    ¯\_()_/¯


    DREHE AM BONUSRAD!
    WAS SONST?
    #LÄCHERLICH

  • Wer Metin nur spielt wegen den Events, hat hier nichts verloren, zumindest in meinen Augen. Ich spiele weil mir das Spiel an sich spaß bringt und nicht weil mich jedes Event zu neuem Equip bringt.

    Ich habe zwar erst wieder mit Rubinum angefangen. Spiele seit 2008 Metin2 und das jetzt das leveln auf 30 nicht mehr 1 Woche dauert ist okay, aber lieber wäre es mir schon.

    Mit Events dauert es so schon nicht mal mehr nen halben Tag meistens ist man nach 10Std lvl 40 und gut ist, wenn man erstmal Equip hat, was übrigens auch nicht wirklich viel zeit braucht Zack ist man 75.

    Das es im Endlevel nichts neues gibt, kann ja auch nicht sein. Dort gibt es doch schon wie viele neue Dungeons?`

    Naja ich spiele nicht auf Titania allerdings sieht man das Metin2 nicht wirklich viele spieler hat. Das Forum ist sogut wie tot. Die Maps sind nur zum Serverstart voll, danach mit Bottern.

    Und konkurrieren um Irgendein PVM Objekt musste ich wie damals auch nicht.

    Das Spiel stirbt aus, und das ist normal.



  • Das Spiel stirbt aus, und das ist normal.

    Dies ist keinesfalls normal. Das ist schlichtweg eine Misswirtschaft von GF/Webzen. Schau dir doch mal die P-Server Szene an wie viele aktive Spieler dort sind. Die Server sind brechend voll, die Spieler zahlungsbereit und aktiv.

    Dasselbe gilt für die vollen Server auf DE. Nur ist es schlichtweg das falsche Vorgehen seitens der Entwickler hier. Kein Wunder, dass viele aufhören. Ich spiele nicht mal aktiv und verfolge seit mehreren Jahren das Forum hier. Die Bugs bzw. Probleme sind oft noch identisch. Und das ist ein Armutszeugnis, wenn ich das mit anderen Spielen vergleiche.


    Aber solange die Goldmine noch abwirft braucht man ja nicht zum Rundumschlag ausholen

  • Kritisieren halt eh immer die, die dann im gleichem Atemzug dann wieder 'n hunni reinhauen. Solange eben noch so viele Trottel spenden (Hobby, am "Po" bei den Problemen würde keiner der nicht komplett durch ist, noch weiter spenden. Leider gibt es hier davon genügend) ergo wird sich eben auch nichts ändern an der Taktik der GF/Webzen.


    Gleiches gilt natürlich auch für Yang kaufen, was ja auch immer mehr machen. Und damit die Botter unterstützen, dass sie auch schön weiter machen damit.


    lg

  • WebZen sollte sich mal was bei Guild Wars 2 anschauen bezüglich Events...

    Dort hat jede Map seine eigenen automatischen Events...

    Zeitweise kann man bestimmte NPC‘s nicht ansprechen weil das Gebiet angegriffen wird und die NPC‘s ebenfalls kämpfen.

    Man muss also vorher das Event abwarten bzw. den Angriff abwehren.


    Es gibt definitiv sehr viele Möglichkeiten Titania hervorzuheben.

    Das erfordert aber etwas Kreativität und Programmieraufwand.

    Beides traue ich den Leuten von WebZen nicht zu...

  • GW2 ist der größte misst^^ Nach einem "jahr"(pro char vllt 5tage) war ich mit jeder Klasse im "Endgame". Und derzeit ist das dort so: Nach 2 std irgendwo kannst du dir ALLES leisten, die PVELER da sehen komplett nicht durch, da einzige was man da machen kann und das spiel am leben hält sind WvW und PvP, alte pveler hörten bereits auf.

    Es ist dort schlimmer als hier.

    nur so nebenbei ^^ #7 Jahre gw2 und es ist langweilig

    10 Jahre metin2 keine langeweile ^^

  • Wer Metin nur spielt wegen den Events, hat hier nichts verloren, zumindest in meinen Augen. Ich spiele weil mir das Spiel an sich spaß bringt und nicht weil mich jedes Event zu neuem Equip bringt.

    Die Spieler spielen aus diversen Gründen. Je mehr Anlässe es gibt, desto vielfältiger die Spielerschaft. Je mehr von diesen einzelnen Gründen und Anlässen eingeschränkt bis abgesägt werden, desto weniger Spieler bleiben übrig.


    Es war nach wie vor ein entscheidend schwerer Fehler, auf das Lamentieren einzelner Spieler zu hören und die Restriktionen beim Zutritt zu Dungeons und Maps wieder zu entfernen. Es waren ganz sicher nicht wenige, für die das einer der Hauptgründe war - weil es einfach fairer abläuft, wenn nicht irgendwer seinen Level 120 hinzuholen kann, um sich durchzusetzen.

    Da dürften mehr Spieler dem Server den Rücken gekehrt haben als die paar unzufriedenen, die mit den Levelbeschränkungen ein fortwährendes Problem hatten. Paar Levels an einem "unangenehmeren" Ort machen zu müssen ist eine einmalige Angelegenheit. Die Vorteile der Levelbeschränkungen als eines von drei Hauptargumenten des Servers ist für andere ein permanentes Problem. Nämlich für alle, die weder pvp-lastig spielen wollen noch zum Ziel haben, so schnell wie möglich einen Level 120 char in der Rückhand zu haben für irgendwelches Konkurrenzgehabe.


    Wenn man mit so wenig Konsequenz dafür sorgt, dass die angekündigten Unterschiede eines Servers erhalten bleiben, braucht man sich nicht über Spielerschwund zu wundern. Schwierigere Mobs, dafür ständige Mini-Events und verzichten auf die regulären Events? Schöne Mogelpackung, das würde mir auch nicht ausreichen. Wenn nur die legit botter wegfallen neben den unerlaubten, reicht das auch nicht als Argument.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von WunRo ()

  • Es spielen weniger weil hier nichts funktioniert, ganz einfach. Updates schlecht, Performance vom Client/Server schlecht, Community die im Endlvl nur aus reichen Menschen(bezogen auf den Itemshop) oder Yangkäufern besteht und somit das fehlende balancing/Inflation umgehen. Glaubt ernsthaft nur ein einziger das dort mehr als 10-20% sich ihr EQ/Push ohne Echtgeld/Botten besorgt hätten? Da gibt es vllt eben die 10-15% die try-harden und jeden Tag mit min. 5-6 Chars Alchi farmen um das alles auszugleichen, aber das sind eben extrem wenige.


    Das Spiel ist einfach durch. Ohne Echtgeld-Einsatz/Yangkauf/Botten kommt man ab einem gewissen Punkt nur noch sehr schleichend voran. Gerade weil die ganzen die eben shoppen/Yangkaufen immer höhere Maßstäbe setzen, die man mit den derzeitigen Farmmöglichkeiten niemals erreichen würde. Zusätzlich die lästigen Probleme hier mit den ganzen Kicks & der Clientperformance.


    Da wundert es doch keinen, dass immer mehr Leute ob auf Titania oder sonst wo wieder abhauen. Bin auch in einem Levelbereich wo ich nur noch mit hardcore-Alchi farmen (da ich kein Cent investieren werde) voran kommen würde um mal vllt. alle 1-2 Wochen (optimistische Zeitdauer, meist länger) mal 1 besseres EQ-Teil/Alchi oder sonst was hätte. Und das wäre dann bei weitem auch noch immer nicht der Endstuff(den ich dann auf "Ewigkeiten" benutzen könnte).


    Bis ich das EQ/ die Alchi etc. hätte um "etwas oben" mitzuspielen würde ich Jahre brauchen mit zig freien Stunden jeden Tag (die auch nicht jeder hat). Oder ich gleiche es eben wie 80-90% mit Geld aus, was aber nicht der Sinn sein sollte.


    Früher war es eben auch nicht so. Da ging es ohne Cash ganz schnell und da warst oben. Es gab vllt. mal 5-10% die dort auch hardcore geshoppt/yang gekauft hatten, aber das war bei weitem nicht so extrem wie heutzutage und vor allem nicht so extrem Vorteilhaft wie heutzutage.


    Wenn man hier ordentlich Geld reinpumpt ob hier oder bei Yangkäufern, macht das Spiel bestimmt noch etwas Spaß (wobei PvP ja auch größtenteils tot ist), aber ansonsten? Bis zu einem gewissen Levelbereich u 105, danach wird's nahezu unmöglich, ohne zusätzlichen Geldeinsatz außer man hat eben jeden Tag zig Stunden Zeit und selbst dann dauert's Monate/Jahre.


    Und wer ist daran Schuld? Spieler die Yangkaufen, den Standard immer höher gelegt haben in der Vergangenheit und es mitgemacht haben, dass die Upprate's so beschissen sind, weil einigen wenigen egal war ob sie 500€ spenden mussten für einen Gegenstand+9. Die Run-Mechaniken mit den Lucky-Chest's, die Zerstörung von Farmmöglichkeiten durch Truhen mit Uppitems, Dropp's wie Seelis die man einfach überall reingepackt hat. Perlen die man überall reingepackt hat. Ständigen IS-Push der zur Pflicht wird und zig andere Dinge.


    lg

  • Ich sagte ja auch man solle sich bei den Events etwas abschauen...

    Völlig automatisierte Random Events pro Map sind definitiv Abwechslungsreicher als das was wir hier haben.

  • Ich denke Titania-sterben kann sich hinten anstellen.

    Momentan ist Metin2 sterben angesagt.

    Wenn juckt ein Server, wenn derzeit fast die gesamte Metin2 Spielerschaft vergrault wird.

    Ich will gar kein Update machen, da ich mir nicht noch mehr Accounts zulegen will und den ganzen Stress, der mit der Umstellung zusammenhängt ersparen will.

    Für mich ist erst Mal eine lange Metin2 Pause angesagt.

    Von mir aus, sollen die anderen die Versuchskanickel spielen.

    Ich warte ab, wie dieses Spiel und das ganze drumherum sich weiter entwickeln.

    Metin2 bzw. Gameforge "andere Spiele" sind keine lebenswichtige Sachen, da tut ein Verzicht sogar gut, weniger Stress und mehr Zeit für andere Dinge.

    Falls Euch eine Idee, aus dem Ideenbereich, gefällt, vergisst nicht die Idee im Startpost zu liken.
    So hat Ideenbringer sein Lob, und alle andere werden auf die Idee aufmerksam gemacht.