• Moin!


    Das letzte Mal aktiv Metin2 gespielt habe ich vor ca. 10 Jahren, nun möchte ich zusammen mit Freunden noch einmal durchstarten.

    Dementsprechend stellt sich für uns aktuell die Frage, auf welchem der Server wir beginnen sollen.

    Keiner vor uns hat einen Überblick des aktuellen Metin2, weswegen ich mich nun an das Forum wende, um hoffentlich ein paar fundierte Vorschläge zu erhalten. :)

    Damit Vorschläge überhaupt sinnvoll ausfallen können, hier nun ein paar Randdaten dazu wie wir Metin2 "erleben" möchten.


    Wir möchten gerne eine längere Zeit im low-Level Bereich verbringen, d.h. REKs, VMS, Fertigkeitsbücher etc. farmen.

    Vor 10 Jahren haben wir das mit Level 35 erledigt, ist so etwas heute überhaupt noch zielführend?

    Generell war und sollte es gerne wieder unser Spielstil sein, uns auf die "kommenden Level" vom Equipment her vorzubereiten.

    D.h. mit Level 75 sollte die 75er Waffe mit Boni gerne schon vorliegen, sodass man sie nur noch anziehen und nicht erst farmen muss.

    Dazu gehört logischerweise, dass man sich diese leisten kann, also braucht man Yang. Die Währung heißt hoffentlich noch so ;)

    Ist es noch gut möglich, im low-Level Bereich viel Yang zu erfarmen, sodass man sich das high-Level Equipment bereits leisten kann?

    Hier sprechen wir logischerweise von Monaten, es geht nicht darum, innerhalb von 7 Tagen absolutes perfektes Equipment zu haben, aber ist so etwas im heutigen Metin überhaupt noch möglich?

    Und falls ja, auch im low-Level Bereich? Wir haben leider gar keine Ahnung davon, wie sich Metin2 heute im Endgame spielt, sodass wir auch überhaupt nicht abschätzen können, ob so eine "ein paar Monate auf 35 bleiben"-Taktik überhaupt noch zielführend ist.

    Zum Echtgeldeinsatz: Mittlerweile sind wir alle erwachsen, wir sind schon bereit etwas zu investieren, aber nicht im Maße von hunderten Euro im Monat. Eher grundsätzliche Dinge wie EXP-Ring, Doppeldrop, Yang aufheben etc.

    Auch dazu die Frage: Lässt sich Metin2 "gut spielen" mit sagen wir bis zu 50€ im Monat?

    Wir haben definitiv keine Ambitionen "ganz oben" mitzuspielen, wenn ein Server alt aber unserem Spielstil entsprechend brauchbar ist, sind wir dafür in jedem Fall zu haben.


    Um es nochmal kurz und bündig zusammenzufassen:

    Davon, wie Metin2 sich heutzutage spielt, wissen wir eigentlich nichts. Wir wollen nicht schnell in das Endgame vorpreschen sondern die einzelnen Phasen genießen, immer bestmöglich vom Equipment her. Die Wirtschaft vom Server sollte es also zulassen, dass man auch in niedrigen Leveln noch gut klarkommt und Sachen kaufen sowie verkaufen kann.

    Überfüllt sollte es dementsprechend ebenfalls nicht sein, da wir gerne ausgiebig und lange farmen wollen.


    Grüße und vielen Dank im Voraus für die Servervorschläge

  • Rubinum ist mit Bottern verseucht, kann dir Genesis nur empfehlen

    Hey, könntest du ein bisschen ausführen, welche konkreten Auswirkungen sich durch die Botter ergeben? Erschwertes Farmen, kaputte Marktwirtschaft, andere Dinge? Und zu Genesis: Weswegen kannst du mir Genesis empfehlen, bezogen auf die Sachen, welche ich in meinem Ursprungspost zu unserem gewünschten Spielstil erläutert habe?

  • Genesis hast du auf den Anfangskarten deine Ruhe. Auf Rubinum wird dir jeder Metin von Bottern weggeklaut.

    Auf Genesis gibt es deshalb viel bessere Möglichkeiten Yang zu farmen, da auch die Items einen recht hohen Wert haben um sich sein Anfangs-Eq schnell aufzubauen

    Auserdem hat Rubinum desöfteren Probleme derzeit mit dem Login.

  • Genesis hast du auf den Anfangskarten deine Ruhe. Auf Rubinum wird dir jeder Metin von Bottern weggeklaut.

    Auf Genesis gibt es deshalb viel bessere Möglichkeiten Yang zu farmen, da auch die Items einen recht hohen Wert haben um sich sein Anfangs-Eq schnell aufzubauen

    Auserdem hat Rubinum desöfteren Probleme derzeit mit dem Login.

    Danke für einen Input :) Könntest du noch etwas ausführen, wie man heutzutage in Metin2 im low-Level Bereich "gut Yang farmen" kann? Damals haben wir vor allem FBs, Steine, REKs, VMS und Upp-Items verkauft. Hat sich daran etwas geändert?

  • Vms und Rek lohnen sich nichtmehr so, aber FBS und Uppzeug werden nach wie vor gut gebraucht. Beim derzeitigen Event vor allem. (z.B kaputte Rüstung, Orkamulett+, Stück Edelsteine, sogar rostige Degenklingen ^^)


    Map2 Metins farmen mit 35 für den Anfang sollte die beste Methode sein gut voran zu kommen


    Aura FBS sind extrem Teuer ( glaube 10kk sogar)


    Ansonsten jedes crap Fb kann man für 150k verkaufen, nach dem Leitsatz " FBS werden immer gebraucht" :D

  • Ich würde dir Black Desert, WoW, The Elder Scrolls Online und zig andere Spiele mehr empfehlen.


    Die Nostalgie bzgl. VMS usw. werdet ihr hier nicht mehr finden. Und ohne Ambitionen Metin2 spielen? Sorry, da gebe ich mir doch lieber dann wenigstens Spiele die dann mehr zu bieten haben und Grafisch auch um Welten besser sind als Metin.


    Und die Haupt-Ambition PvP ist hier auch schon lange verloren gegangen durch miese Updates/Nerf/OP-Patches sowie dem Schwarzmarkt/und sonstigen zwingend notwendigen IS-Push wo du dich dann gegen Leute duellieren kannst, die nur wegen ihren 50k € Einsatz (überspitzt, kommt bei einigen aber sogar bestimmt hin) da sind wo sie sind. Ein Gleichgewicht gibt es da nicht mehr und wie gesagt, eh kaum Leute die noch PvP machen. Da gibt es dann nur "Noobs" und "zu krasse Gegner"


    Aber jut jedem das seine. Aber hier ohne Ambitionen locker flockig spielen, sorry. Da suche ich mir zig andere Spiele aus. Alleine schon wegen den ganzen Problemen hier nicht nur das oben angesprochene sondern die Kicks etc.


    Achja Kurzfassung:


    Genesis falls ihr euch das wirklich geben wollt hier. Warum? Ist noch am wenigsten von Bottern übersät und Preise gehen auch noch einigermaßen (War natürlich ein Joke, die sind auf allen Servern durch die Yangkäufer/Inflation kaputt) aber im Gegensatz zu Pandora wohl noch besser. Rubinum ist gerade im Anfangsbereich durch die ganzen Botter, viel zu schlimm. Gerade wenn ihr "chillig" zocken wollt.


    lg

  • Ich empfehle Rubinum. Da der Server jeden Tag eine Sonderwartung spendiert bekommt und die Wartungen regelmäßig verschoben werden, gibt es als Entschädigung gefühlt die ganze Woche Bonus Exp und Events. :D

  • Titania

    Titania ist als Vorschlag bis jetzt noch gar nicht gefallen. Magst du erläutern, weswegen du Titania empfehlen würdest?


    Erneut vielen Dank für deine Erklärung :)


    Dass es "objektiv gesehen" deutlich bessere Spiele als Metin2 auf dem Markt gibt ist uns bewusst, jedoch haben wir damals vor 10 Jahren viel Zeit zusammen in Metin2 verbracht und wollen wenigstens versuchen, einen Teil der Nostalgie wieder aufleben zu lassen :)

    Falls das wirklich nicht klappt, schauen wir uns bestimmt anderweitig um, aber erstmal gilt: Probieren geht über studieren.

    Könntest du mir noch einen Gefallen tun und ausführen, welche "ganzen Probleme", welche du mit "Kicks etc." zusammengefasst hast, du meinst?

    Ich empfehle rubinum. So schlimm ists jetzt mit den bottern auch nicht.

    Hast du eventuell Erfahrungen gerade in den Startbereichen sammeln können, um realistisch einschätzen zu können, ob so etwas wie Map2 Metins farmen noch vernünftig funktionieren kann? Und wie sieht es mit den verschiedenen Reichen aus? Lohnt es sich vielleicht im roten Reich anzufangen, um damit dann auch noch mehr seine Ruhe zu haben? Oder wird man dann im PvP dauerhaft verhauen?

  • Also ansich ist es auf Rubinum am besten, da die Sachen die du im Low Level Bereich farmen kannst, wie Fb's oder Uppstuff im Vergleich zu den Equip Preisen, am meisten wert sind.
    Aber wie schon erwähnt ist Rubinum voll mit Bottern, welches es schwer macht Plätze zum farmen zu finden.
    Ich weiß nicht wie es aktuell aussieht, also ob sich die letzten Wochen etwas getan hat, falls ja wird Rubinum die beste Option sein, weil er am vollsten, am neusten und was Farm into Equip freundlichsten ist.
    Alternativ kann man immer die Drachensteinalchemie farmen, welche ab 30 möglich ist. Dafür muss man nur die Quest annehmen und Mobs in deinem Level killen.
    Mein Tipp schaut euch mal auf Rubinum um, wie es mit den Bots aussieht und mit euren Farmplätzen, falls ihr es für erträglich haltet ist Rubinum die beste Option.
    Ansonsten lieber einen Server wie Genesis, aber dort müsst ihr länger farmen für euer Equip, weil z.b. Fb's kaum was wert sind.
    Zum Vergleich Rubinum Aura 8-9kk auf Genesis ca. 9-10kk meine ich.
    Aber das Equip kostet ca. über das 10fache. Weil dort die Inflation viel viel viel weiter fortgeschritten ist.

  • Vielen Dank :) Wo kommt denn aktuell das ganze Yang her auf Genesis, dass die Inflation so fortgeschritten ist? Ist die "low-Level"-Taktik dann überhaupt auf irgendeinem Server noch sinnvoll oder sollte man lieber schnellstmöglich schauen, dass man in höhere Bereiche kommt? Und wie macht man dort sein Yang? Oder anders gefragt: Wenn man jetzt auf irgendeinem Server das Ziel hätte, möglichst viel Yang zu erfarmen, in welchem Levelbereich und wie genau sollte man das anstellen?