Metin2 CLASSIC Server ?? ZU VIELE BOTTER MOMENTAN

  • Lustig das diese Beschwerde von FeeZze kommt der die 200er stacks von bots kauft und dann selbst map1 12 shops auf macht mit Uppzeug das sicher nicht allein erfarmt sein kann ;)

    ändert nichts daran dass er offensichtlich recht hat



    Achso aber zum eigentlichen.

    monatlich zahlen wäre mal gut.

    classic server scheiße.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Vegan ()

  • Lustig das diese Beschwerde von FeeZze kommt der die 200er stacks von bots kauft und dann selbst map1 12 shops auf macht mit Uppzeug das sicher nicht allein erfarmt sein kann ;)

    Hm, musste das sein?

    wenn man bedenkt das der Server Rubinum vor dem GF-Client zu 50% (mehr oder weniger) aus Bottern bestand.

    somit war auch der halbe Markt voller Botter-Läden, somit hatte man um ehrlich zu sein kein wirklichen Überblick mehr

    welcher Shop von Botter erstellt sei oder nicht. Schlussendlich hat sich der halbe Server sich an den Items bedient von den Bottern.

    und wie man die Metin2 Community kennt, wird keiner sich Beschwerden darüber, weil die sich damit nur selber pushen,

    und wer will dies schon unterlassen, wenn man sich durch solche Aktionen von den Bottern enorm Pushen kann.

    sei es mit dem EQ, oder Billig einkaufen und teuer verkaufen.

    wenn es um Yang geht,denken die meisten nur an den Profit und an nichts anderen.

    was ich damit schreiben will,

    dein Kommentar hier an der stelle ist unangemessen und weicht vom Thema ab,

    wenn du was zum Thema beitragen möchtest, dann verfass ein sinnvollen Kommentar und nicht so ein Käse.


    mfg

  • Lustig das diese Beschwerde von FeeZze kommt der die 200er stacks von bots kauft und dann selbst map1 12 shops auf macht mit Uppzeug das sicher nicht allein erfarmt sein kann ;)

    Das ich das nicht selber erfarmt ist doch wohl Logisch ich kaufe alles günstige aufn markt sofern ich das nötige yang dafür habe und versuche diese sachen dann teurer zu verkaufen sowas nennt man Traden.


    Abgesehen davon kann man nicht mehr unterscheiden was von wem ist denn wie man es unschwer erkennen kann ist der Markt mit allem überflutet sei es durch die botter jede art von Uppstuff oder Mondsteine,Titanoxid durch das "Tagesangebot" die runs wie raza etc werden 24/7 gefarmt durch Seele etc. wodurch massen truhen aufn markt kommen sprich massig Flammen des Drachen,Mondsteine,Titanoxide etc noch mehr gefühlt 99% der Spieler kaufen die sachen von den Bottern sei es Alchi,Uppstuff etc weil es einfach in massen gibt und Extrem Günstig !

    Das ist das hier erwähnte Problem ! Das für alle Neuanfänger oder leute die nicht € Investieren wollen hier absolut untergehen das einzige was bisschen lohnt sind Yabbies mit ganz krassen 2,5-3kk für ka wie lange Angeln es gibt keine Balance mehr und es wird nichts dagegen unternommen genau darum geht es hier und irgendwelche willkürlichen Beschuldigungen sind sowieso naja schwach meiner Meinung nach.


    So das eigentliche Thema !


    Ich hoffe das in näherer Zukunft möglich ist einen Server zu eröffnen das die GF das geklärt bekommt wo man Monatl. zahlen muss denn dann würde es diese botter auch nicht mehr so krank geben bis gar nicht mehr ! Das ist meine Meinung.


    Grüße FreeZze.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von FreeZze ()

  • Würde es keine botter geben wäre der progress auf den Servern nicht so extrem.

    Ohne etwas unterstellen zu wollen: aber die gf profitiert mehr von den Bottern als ohne.


    Wir nehmen folgendes Szenario an:

    Es startet ein neuer Server ( ohne perma Event, ohne Depot).


    15% aller Spieler versuchen aus 2 Gründen extrem schnell hochzulvln:


    1.Um möglichst der erste im highlvl zu sein um schnell viel Yang generieren zu können um dies zu verkaufen


    2. um sich nicht mit den bottern um beliebte Plätze kloppen zu müssen.


    Wie erreichen das diese 15%? Extremes itemshoppen.


    Würde es die botter nicht geben, könnten die oberen Player nicht nach 2 Tagen ihr elementdeff eq uppen. Ohne die botter könnten sie auch nicht schon eq uppen und womöglich eventtruhen en masse kaufen um sich is-Zeug zu organisieren.

    Manche kaufen sich Yang im sehr großen Stil der botter und vken es gewinnbringend. Dadurch wird es auch mainstream Spielern ermöglicht am Spiel und am endcontent Teil zu haben. Jeder der sich nur ein billiges uppitem kauft, unterstützt dieses System.


    Mal ehrlich: jeder Content wird durch die botter erleichtert. Der einzige Content welcher selbst erfarmt werden muss sind zodiakschatullen.


    Ohne die botter wäre metin noch mehr is-abhängig und viele hätten bereits mit dem Game aufgehört. Mithilfe der botter und des daraus resultierenden Progress + Schwarzmarkt lebt metin schlussendlich länger.

    Mit freundlichen Grüßen
    LaVista
    ------------------------------------------

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von LaVista ()