metin2 und deren Häufung an events

  • hey ho, ich würde gerne die meinung der breiten masse hören was sie zu den aktuellen events sagen,


    meiner meinung nach sollten events events bleiben und kein dauerzustand werden was sagt ihr dazu?


    ja, events sind cool man kann daraus zum teil gut profitieren, sich equipment fertig machen oder gar ganze chars fertig machen, alles schon gemacht aber eben nur zu events... nun da sind wir beim thema


    meinem empfinden nach häufen sich die events nicht nur, sondern finden diese eben kontinuierlich statt, das eine event zuende das andere direkt angekündigt.

    die zeiten wo es kein event gab konnte man ganz gut nutzen um mal wieder abschalten zu können, normalität kehrt ein, man sortiert eventuell seine längst überfälligen lager die vom event nur überlaufen o.Ä

    man konnte einfach wieder durchatmen da man das gesammte event eben durchgehend im Sprint ist konnte man ohne event wunderbar durchatmen


    mitlerweile ist dies aber nichtmehr möglich denn es finden kontinuierlich events statt.



    ja der eine oder andere mag sich jetzt villeicht fragen wieso man das event nicht einfach ausfallen lässt oder? das wäre zu einfach, nicht nur zu einfach sondern man würde was verpassen also spielt man das event nur halbherzig mit, eigentlich kommt einem metin wärenddessen aus dem hals heraus, aber man loggt sich dennoch ein, man würde was verpassen. nun


    ganz davon abgesehen begrüßt es glaube nicht nur ich, das ingame mal ein wenig ruhe einkehren würde. wären mal ein paar tage keine events, man atmet durch, tankt energie oder sonstwas


    wie sieht die zukunft aus? naja morgen ab dem 10.10-31.10.2019 fängt das yutnori event an was folgt danach? fischpuzzle bis das weihnachtsevent vorbereitet ist bzw startet?

    dann weihnachtsevent, geht bis mitte jannuar 2020, anfang februar natürlich direkt valentins event, daraufhin direkt das osterevent, daraufhin direkt das sommerevent usw.


    achja nicht zu vergessen die div. dropp events, ob nun fußbälle, irgendwelche truhen oder sonstwas die zwischendurch laufen,


    ich habe mal eben eine liste erstellt welche verdeutlichen soll wie sich die events in letzterzeit häufen, gelistet sind nur die durchgehenden events, zb . wm fußballdropp ist nicht gelistet, da der dropp nur an gezielten tagen statt fand, dokumentiert sind eben nur die, die täglich über einige tage hinweg liefen.


    biathlon event 09.02-25.02.2018

    osterevent 23.03-09.04.2018

    okey event 20.04-01.05.2018

    monsterhatz 08.05-09.05.2018

    schnapp den könig 17.05-20.06.2018

    okey event 10.07-03.08.2018

    schnapp den könig 12.09-10.10.2018

    okey event 2018 29.11.2018-06.01.2019

    blumenkinder 07.03-28.03.2019

    osterevent 04.04-30.04.2019

    ramadan 02.05-11.06.2019

    fischpuzzle 03.06-08.06.2019

    monstertrio 28.06-02.07.2019 vorzeitig beendet (buggy)

    hochzeit GM 03-07.07.2019

    sommerevent 11.07-01.08.2019

    monstertrio 08.08-30.08.2019

    ritual des blutes 05.09-30.09.2019

    yutnori 10.10-01.11.2019



    grade in letzter zeit empfinde ich es, als würden kaum noch tage existieren wo kein event stattfindet


    btw, ist das ein hilfeschrei aufgrund des heruntergefahrenen pservers Rubinum, um deren spielerschaft mithilfe der schmackhaften events zu binden? oder geht DE doch irgendwo bergab?

    den danach sieht es für mich aus.


    könnt ja mal schreiben was ihr davon haltet, ich jedenfalls empfinde die aktuelle häufung an events eindeutig zuviel.

  • Das ist kein Hilfeschrei, sondern ein Strategiewechsel.

    Man will es Anfängern einfacher machen ins Spielgeschehen anzuknüpfen und Nicht-Cashern die Möglichkeit geben, auch ohne Echtgeld an Itemshop Sachen zu kommen.

    Vermutlich will man den Pay2Win Ruf abschwächen.

  • und das obwohl sie items ins spiel bringen welche man aktuell nichtmal gescheit uppen kann bzw unmöglich sind zu uppen? nur als beispiel auragewänder?


    wohl ganz zu schweigen das diese eben noch bis +250 zu uppen sind, wie stellt sich die gf vor diese eben free2play zu erlangen, zu uppen geschweige denn auf mehr wie einem charakter?


    ist für mich alles andere als ein richtungswechsel von Pay2Win zu Free2Play

  • und das obwohl sie items ins spiel bringen welche man aktuell nichtmal gescheit uppen kann bzw unmöglich sind zu uppen? nur als beispiel auragewänder?


    wohl ganz zu schweigen das diese eben noch bis +250 zu uppen sind, wie stellt sich die gf vor diese eben free2play zu erlangen, zu uppen geschweige denn auf mehr wie einem charakter?


    ist für mich alles andere als ein richtungswechsel von Pay2Win zu Free2Play

    am anfang konzentriert man sich als Neuling auch nicht gleich aufs auragewand. Nutze mal andere punkte ^^

  • am anfang konzentriert man sich als Neuling auch nicht gleich aufs auragewand. Nutze mal andere punkte ^^

    das nicht, aber selbst als alt player ist das auragewand nicht free2play, im allgemeinen ist das game nicht free2play.


    ja das game wird mit der zeit einsteigerfreundlich aber zugleich auch bot freundlicher woran man villeicht eher arbeiten sollte, den es profitieren eher die bots von den events wie das ein neu einsteiger davon was hat.


    btw, zähle ich dennoch auragewänder nicht als free2play auf, auch wenn diese ingame herstellbar, eisrunen droppbar sind. die quoten sind absolut utopisch um da von free2play zu sprechen selbst für einen altplayer welcher sonst soweit alles hat. sind sie ohne den IS nicht groß uppbar somit definitiv pay2win

  • das nicht, aber selbst als alt player ist das auragewand nicht free2play, im allgemeinen ist das game nicht free2play.


    ja das game wird mit der zeit einsteigerfreundlich aber zugleich auch bot freundlicher woran man villeicht eher arbeiten sollte, den es profitieren eher die bots von den events wie das ein neu einsteiger davon was hat.


    btw, zähle ich dennoch auragewänder nicht als free2play auf, auch wenn diese ingame herstellbar, eisrunen droppbar sind. die quoten sind absolut utopisch um da von free2play zu sprechen selbst für einen altplayer welcher sonst soweit alles hat. sind sie ohne den IS nicht groß uppbar somit definitiv pay2win

    Man soll das gewand meines Erachtens auch nicht innerhalb einiger wochen max haben. Es soll ja (wie alles andere auch) den farm- und spielspaß auf höchstem niveau halten bis zum nächsten update.


    und wieso die botter sich so sehr auf die deutschen server stürzen? Vermutlich weil die metin2 com. sehr zahlungsfreudig ist.

  • Aloha,


    das Problem liegt dann wohl eher am spieler...


    du hast während des events keine zeit mal dein Lager aufzzräumen oder was anderes zu machen?

    dann is das doch deine schuld...

    für spieler die gerne an eventd teilnehmen wollen und nur deshalb eig noch spielen, wäre es ziemlich blöd zu sagen :wir machen jetz weniger events damit ihr euer Lager aufräumen könnt.


    events sind meist nebendropps die man erfarmen kann beim alltagsspielen.

    wer natürlich unbedingt den grössten Gewinn daraus ziehen will, der ist ähnlich wie bei den truhen im Is, einfach selbst schuld.



    ohne die events, würd es noch weniger spieler geben

    Zitat Badidol:


    P-Server sind und bleiben illegale Kopien, i.d.R. betrieben von fragwürdigen Gestalten, die oft Server für ein paar Monate betreiben, massiv melken und dann runternehmen. Neuer Server, neues Glück.


    :D

  • Auf Genesis und Pandora stimme ich dir zu. Auf Rubinum und Titania welche ja als "Event-Server" konzipiert sind ist das völlig ok, aber auf den anderen sollte des echt gedrosselt werden.

    Außerdem, den Pay2Win faktor rausnehmen? 98% der "Events" sind doch nur vernünftig machbar mit IS items..

  • Auf Genesis und Pandora stimme ich dir zu. Auf Rubinum und Titania welche ja als "Event-Server" konzipiert sind ist das völlig ok, aber auf den anderen sollte des echt gedrosselt werden.

    Außerdem, den Pay2Win faktor rausnehmen? 98% der "Events" sind doch nur vernünftig machbar mit IS items..

    Beispiele ?

  • Hi

    Nö ich finde sie Events gut so, und wenn ich stressfrei spielen will , spiele ich eben kein event mit.

    Kann so bleiben wie es ist :cheer:

    Rechtschreibfehler könnt ihr behalten:rofl:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Nala ()

  • events bringen abwechslung in den unglaublich langeweiligen metin2 alltag..

    pvp ist nichtmehr vorhanden

    pvm immer das gleiche all day all night :<


    selbst wenn ein event nicht so profitabel ist finde ich es gut wenn sie da sind

    wenn schon keine oder eher suboptimale content updates kommen kann man ruig mehr events dazwischen drücken

    ¯\_()_/¯


    DREHE AM BONUSRAD!
    WAS SONST?
    #LÄCHERLICH

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von CarTooN ()

  • Die "Events" sind doch genau das gleiche.. pvm.. töte mobs haste alternativdrop tada event

  • es geht mir auch nicht darum, mal eben das lager aufzuräumen, eher darum das man an events echt reinsuchtet (beispiel) und man die event pausen gut nutzen konnte um sich anderweitig in metin zu beschäftigen


    ja man könnte das event aussetzen aber irgendwo fragt man sich selbst ob man da was verpasst, btw ich hätt die drachnzangen+ super gebrauchen können hab das event aber komplett links liegen lassen, obwohl ich das system dahinter wunderbar finde, uppzeug wird vom markt genommen wiederum eher für botter geeignet weniger für den spieler selbst. aber darum geht es ja grade nicht.


    wie einer vor mir schon sagte, es geht nicht um die event server, eher um die alt server, ich finde man muss sie nicht umbedingt mit event stuff zu fluten bis zum geht nicht mehr.



    wie gesagt ist nur meine meinung aber ich finde es sind aktuell zuviele events auf pandora/genesis am laufen

  • Aloha,



    vorallem auf den alten Servern sind die Events wichtig.


    Auf Rubinum sind sie mehr dafür da um etwas schneller aufholen zu können oder allgemein etwas zu verbessern etc.

    Das sind dann eben nette Nebendropps


    auf den alten Servern hingegen langweillen sich die meisten Highlvl nur, weil sie ausser dem Endequip, welches momentan kein maximum hat und viele dr kostet, nix mehr zutun haben.

    Vor allem für solche Spieler kommen die Events gelegen.

    Neue Spieler sind zwar selten, aber ab und an kommen ja doch mal welche. Solche Spieler sind auf Events angewiesen, wenn sie einigermassen mithalten möchten irgenwann.


    Das langweilligr spielen von Metin2 macht seit Jahren schon keinen Spass mehr und selbst während events is man mehr genervt als voller Tatendrang.

    Ohne die Events würden viele Spieler mehr Geld ausgeben müssen, was sie so schon nicht mehr wollen.


    Wenn du für dich sagst ohne das Event verpasse ich was, dann is deine einstellung dahingehend eben blöd...

    Ich fand früher auch Events sollten eigentlich was besonderes sein, aber wer die Events mal wirklich mitspielt, merkt das sie das eigentlich garnicht mehr sind...


    Übrigens:

    die Events auf den Eventservern, sind nich viel mehr als nen paar Dropps aus Metins die meistens garnicht droppen.

    Von daher sind solche Mainevents dort genauso wichtig wie auf den anderen servern

    Zitat Badidol:


    P-Server sind und bleiben illegale Kopien, i.d.R. betrieben von fragwürdigen Gestalten, die oft Server für ein paar Monate betreiben, massiv melken und dann runternehmen. Neuer Server, neues Glück.


    :D