BOTS AUF RUBINUM

  • Moin moin,

    ich weiß, dass es mittlerweile einige dieser Themen gibt, möchte aber dennoch einen weiten Denkanstoß geben....

    Mittlerweile ist es ohne zu übertreiben nicht möglich! auf Rubinum im Low Level Bereich zu farmen oder zu leveln.

    Sowohl Map2, als auch das OTM sind so überfüllt von Bottern, dass es nicht möglich ist das Spiel noch ansatzweise zu genießen.

    Es kann doch nicht sein, dass man das so überhaupt nicht in den Griff bekommt? Auf jedem CH sind mind 10 Bots unterwegs, welche bspw. im OTM innerhalb von Sekunden alles leer ziehen. Die Bots hauen Metin Steine, angeln , leveln, farmen usw. Manchmal frag ich mich ob überhaupt noch Spieler im Bereich 1-50 auf diesen Maps unterwegs sind, die keine Bots sind -.- Wozu soll ich meinen Doppeldrop, Exp Ring etc. noch aufladen, wenn ich keine Chance habe irgendwie voran zu kommen? Klar auf den höheren Maps, mag das alles weniger der Fall sein, aber ich hab ja nichtmal die Chance aus dem Low Level Bereich rauszukommen.. Ihr habt eine Riesen Werbung für diesen Server gemacht und jetzt vergrault ihr die Leute mit einer solchen (tut mir leid aber kann es nicht anders sagen) Inkompetenz... Wenn ich sehe wieviele Menschen (mich leider eingeschlossen) immer noch den IS benutzen, sollte es doch eigentlich kein Problem sein, jemanden zu beschäftigen, der zumindest vorübergehend, bis eine bessere Lösung gefunden wird, diese Bots aus dem Verkehr zieht... :dafür:

  • Im Februar wurde so ein Thread sogar mal beantwortet. 😁

    Das Thema ist mir darüber hinaus alles andere als egal und die zahlreichen Beschwerden im Forum werden von mir weder übersehen noch ignoriert. Mir ist auch klar, dass die bisherige Herangehensweise an die Bot-Problematik nicht von großem Erfolg gekrönt war. Aus diesem Grund habe ich mir Alternativen überlegt, von denen ich mir mehr Erfolg verspreche - diese werden auch in absehbarer Zeit umgesetzt werden. Mit Sicherheit habt ihr Verständnis dafür, dass ich nicht auf Details eingehen werde.


    Eine einfachere Möglichkeit Bots zu melden halte ich für eine gute Idee - natürlich besteht dabei immer die Gefahr des Missbrauchs, aber angesichts der derzeitigen Situation, leite ich diesen Vorschlag gerne weiter. Im Moment ist die beste Möglichkeit einen Bot zu melden eine E-Mail an botjagd@metin2.de zu schreiben.

    Botter hier. Botter da. Botter überall.

  • Alles voll mit bottern im Orktall, ich weiß garnicht wo ich noch leveln soll. Bin seit einer Woche level 40 weil ich einfach keine mobs killen kann,weil die botter alles wegpullen. Mein Vorschlag wäre dann Tapferkeitsumhänge im low level farmen zu können oder für yang bei der gemi zu kaufen.Oder die botter sollen Gruppeneinladungen annehmen. Dann hätten wenigstens auch die Non-Botter was von den Bottern xD

  • gutd, dass das video endlich mal gepostet wird, die ersten 100 mal haben noch nicht gereicht.

    Alles voll mit bottern im Orktall, ich weiß garnicht wo ich noch leveln soll. Bin seit einer Woche level 40 weil ich einfach keine mobs killen kann,weil die botter alles wegpullen. Mein Vorschlag wäre dann Tapferkeitsumhänge im low level farmen zu können oder für yang bei der gemi zu kaufen.Oder die botter sollen Gruppeneinladungen annehmen. Dann hätten wenigstens auch die Non-Botter was von den Bottern xD

    1. was bringen tapfis, wenn die monster von anderen gekillt werden, bevor sie bei dir sind?

    2. wirst du dann auch gebannt, weil du von bottern profitiert hast.

    aber ja, traurig, dass die auf den für normale spieler beliebtesten maps ohne irgendwelche sicherheitseinstellungen wochenlang botten können. wäre echt nicht schwer da täglich durchzuschauen und zu bannen. wennn es sich nicht mehr lohnen würde, würden sie zumindest da nicht mehr botten.

  • Wird jetzt eigentlich immer schwieriger, weil die "normalen" Aktivitäten stimmen mit dem Muster eines Botters überein. Dank AutoJagd kann man die Botter von den normalen Spielern schwer rausfiltern.Dafür bräuchte man einen Intelligenten Algorithmus, der erkennt ob ein Spieler vom Spiel aus Auto Jagd benutzt oder durch ein fremdes Programm "Bottet" . Und wie es aussieht, hat und will Gameforge kein weiteres Geld investieren,da nach einem Update wieder die nächstes Botter rumlaufen. Dies ist ein endloser Kreislauf. Vom beheben und umgehen xD Da würde es mehr Sinn machen mehrere GMs anzuheuern und diese eventuell dann mit Yang zu bezahlen oder sonst dergleichen.

  • in dem video sieht man eindeutig dass es keine autojagd ist sondern user schlichtweg botten und nichts unternommem wird

    Man sieht nur, dass keine Schlaganimation stattfindet.

    Das habe ich aber bereits öfter gesehen und kann klar sagen, dass es so einen Bug gibt.

    Als Bot kann man das nur eindeutig identifizieren wenn die Mobs schon Schaden bekommen bevor der angreifende Char an kommt (wobei auch das bei nem Lag kurzzeitig auftreten kann).

    Außerdem macht der Ninja in dem Video auch Skills.
    Ziemlich untypisch für nen Bot...


    Ich persönlich würde keine Hoffnung mehr in eine erfolgreiche Botlösung legen.

    Wenn man das wirklich gewollt hätte, dann hätte so eine Lösung bereits vor 10 Jahren kommen sollen.

    Jetzt rentiert es sich nicht mehr so viel Geld und arbeit zu investieren...

  • in dem video sieht man eindeutig dass es keine autojagd ist sondern user schlichtweg botten und nichts unternommem wird

    Das ist ein grafischer Bug ned mehr der Bottet nicht das erkennt jeder. Wenn du mit Ninja jem mit nem Bogen im Visier hast und W+D oder A drückst bewegt der Char sich ohne laufanimation ist ganz Lustig. Weiß nicht ob ichs richtig erklärt habe aber bei mir klappts immer. Ninja ist Animations technisch momentan buggy. Punkt. Btw JA es sind überall botter habe auf Rubinum neu angefangen und konnte die ganze zeit kaum farmen Etc sodass ich gezwunden bin auf 61 erstmal zu kommen damit ich in ruhe Roter Wald Oder Geisterwald farmen kann.