Keiler verloren durch DC, aber wie?

  • Guten Tag, folgendes Szenario:


    Ich farme im AD normal Bossraum, habe aber ein volles Inventar und sitze auf meinem Keiler. Ich versuche noch ein Item abzuwerfen, sodass ich absteigen kann und Klinge anmachen kann. Leider habe ich aber einen Disconnect gehabt.

    Nach dem Einloggen, war ich Tod( Bzw mit 1 Hp stand ich da) und der Keiler ist weg, nicht im Inventar, nicht im Mountslot( Wo er doch normal ist, wenn man mit vollem Inventar stirbt?) Und auch nicht auf dem Boden, aber ich weiß auch nicht, wie lange ich offline war, da ich nachdem wieder einlogg Versuch, im Char Bild hängen geblieben bin und musste per Task manager den client schließen und wieder neu öffnen.


    Ich hoffe mal der Support wird mir da helfen können, oder was könnte mit meinem armen Schweinchen passiert sein?

  • Warst du zu dem Zeitpunkt Arggo?


    Weil wenn man Tod ist hockt man wieder auf dem Keiler wenn man sich belebt.



    Klasse: Drachenschami
    Lv: 115+ love.png


    "Wer aktiv eine Schami spielt hat die Kontrolle über sein leben verloren [...]" - Guardi

  • Also ich war und bin nicht Aggro, sondern ein guter Bub. Auch ist er nicht abgelaufen, es war ein ganz frischer mit 6 Tagen 23 Stunden noch.


    Versehntlich weggeworfen wäre da die wahrscheinlichste Alternative, aber dennoch hatte ich einen Disconnect(Oder einen Riesen Lag), das kann also eigentlich auch nicht sein. Aber wenn dann sollte der Support mir ja helfen können, da ich ja nicht bewusst aus Spass den auf den Boden geworfen habe.


    Danke für die Antworten, da muss ich wohl paar Tage auf den Support warten!

  • Also ich war und bin nicht Aggro, sondern ein guter Bub. Auch ist er nicht abgelaufen, es war ein ganz frischer mit 6 Tagen 23 Stunden noch.


    Versehntlich weggeworfen wäre da die wahrscheinlichste Alternative, aber dennoch hatte ich einen Disconnect(Oder einen Riesen Lag), das kann also eigentlich auch nicht sein. Aber wenn dann sollte der Support mir ja helfen können, da ich ja nicht bewusst aus Spass den auf den Boden geworfen habe.


    Danke für die Antworten, da muss ich wohl paar Tage auf den Support warten!

    Mir ist es tatsächlich schon zweimal passiert, dass ich meinen Keiler weggeworfen habe, obwohl ich definitiv das Item Nebendran rauswerfen wollte. Keine Ahnung wie das passieren konnte, hab wahrscheinlich zu schnell geklickt. Denke ähnliches ist dir passiert, verschuldet durch den Lagg.

    Bei mir gings gut aus, Habs rechtzeitig bemerkt und konnte die jedesmal wieder einsammeln.

    Bei dir würde ich aber nicht mit Ersatz vom Support rechnen. Hab noch nie gehört, dass jemand bei ähnlichen Fällen Ersatz bekommen hat.

    Ja moin

  • Zum versehentlichen wegwerfen hätte er ja erst einmal absteigen müssen, da er aber keinen Slot im Inventar frei hatte scheidet diese Möglichkeit aus, rein logisch betrachtet.

    Kann dir bei deinem Problem leider auch nicht weiterhelfen, drücke aber die Daumen dass der Support dir den Keiler ersetzen wird. Kannst ja berichten wie es ausgegangen ist.


    LG

  • Wenn man stirbt wird für gewöhnlich soweit ich weiß das Mount ausgezogen. Und wenn dafür kein Platz ist landet es auf dem Boden. :)

    nein das stimmt nicht. Man kann keine Irems verlieren, wenn man nicht Aggro ist. Das geht nicht.

    Zusätzlich bleibt das Mount seit einiger Zeit angerüstet, auch wenn man stirbt. Ist das invi voll, kann man nur nicht mehr vom Mount absteigen (zwecks anbuffen etc).

    Ja moin

  • Wenn man stirbt wird für gewöhnlich soweit ich weiß das Mount ausgezogen. Und wenn dafür kein Platz ist landet es auf dem Boden. :)

    Eindeutig fake news

    Wann immer es Licht gibt, gibt es Schatten.

    Solange es das Konzept des Gewinners gibt, muss es Verlierer geben.


    -Der egoistische Wunsch - Frieden zu schaffen - verursacht Kriege und Hass wird geboren, um die Liebsten zu schützen.

  • oder was könnte mit meinem armen Schweinchen passiert sein?

    Die Logout-Verzögerung wurde nicht umsonst eingeführt. Veränderungen auf dem Char sollen noch in Ruhe abgespeichert werden können.

    Ein Disconnect kann das unter Umständen jedoch umgehen. Wo man ebenfalls das An- und Ausziehen von Ausrüstung vermeiden sollte, ist im Dämonenturm. Mir sind 2Mal Ausrüstungsteile abhanden gekommen, weil der Metin im Keller zerstört wurde und der Instanz-Change just in dem Moment passierte, als ich meine Waffe getauscht habe. Technisch betrachtet wird zwar abgespeichert, dass der Slot am Char nun frei ist, aber eben nicht der Gegenstand, der ins Inventar hätte wandern müssen - jedenfalls nicht für beide Waffen.


    Der wahrscheinlichste technische Hintergrund mit Deinem Keiler: Hier wurden von Webzen 2 technische Verhaltensweisen eingeführt. Bei einigen Siegeln wird das Siegel schlicht aktiviert/deaktiviert und als "Link" in die F-Leiste gelegt. Bei einigen Mounts wie dem Keiler hingegen wird das Siegel aus dem Inventar in die F-Leiste verschoben. Sehr wahrscheinlich ist Dir hier dieses automatische An- und Ausziehen zum Verhängnis geworden. Sprich das Entfernen aus der Leiste wurde gespeichert. Aber nicht das Siegel an der neuen Position im Inventar.


    Wenn man stirbt wird für gewöhnlich soweit ich weiß das Mount ausgezogen. Und wenn dafür kein Platz ist landet es auf dem Boden.

    Wenn man auf "Equipment-Mounts" stirbt und kein Slot im Inventar frei ist, bleibt das Siegel in der "Tränkeleiste". Jedenfalls war es bis vor 4 Jahren noch so. Ich glaube nicht, dass sie das geändert haben. Schließlich wurde das mit einem Mehraufwand so abgesichert. Es gab nämlich ganz am Anfang eine Zeit, wo Platzmangel zum Fallen lassen geführt hat. Da hatte der Support alle Hände voll zu tun.

  • nein das stimmt nicht. Man kann keine Irems verlieren, wenn man nicht Aggro ist. Das geht nicht.

    Zusätzlich bleibt das Mount seit einiger Zeit angerüstet, auch wenn man stirbt. Ist das invi voll, kann man nur nicht mehr vom Mount absteigen (zwecks anbuffen etc).

    Die Tränke Leiste ist kein richtiger Slot, das ist nur eine Art Verknüpfung zum Inventar Slot

  • Die Tränke Leiste ist kein richtiger Slot, das ist nur eine Art Verknüpfung zum Inventar Slot

    Stimmt. Das Rentier-Siegel z.B. wird behandelt wie ein Pot und bleibt ständig im Inventar. Während das Kriegskeiler-Siegel einen eigenen Ausrüstungs-Slot belegt und hin- und hergeschoben wird. Außer man geht drauf und das Inventar ist voll. Dann bleibt es im Slot.

  • Stimmt. Das Rentier-Siegel z.B. wird behandelt wie ein Pot und bleibt ständig im Inventar.

    Das ist tatsächlich seit Äonen nicht mehr so. Jedes Mount (bis auf das ganz normale pferd) ist gleich: es wird verschoben und geht in den Mount Slot im Kostüm Fenster. Da ist es dann ausgerüstet. Dort bleibt es so lange, bis man wieder absteigt. Selbst wenn man stirbt, bleibt es da. Man kann sogar Chars leveln und die aufn exp Mount setzen und dann sterben lassen. Die 30% exp Bonus erhalten die trotzdem, auch wenn die tot sind und das animierte Mount neben dem Toten Char auf dem Boden liegt. Das Siegel bleibt ausgerüstet. (Diese Methode ist sehr effektiv in den Highlevel Aggro Maps wie 95er Wald und 110er dungeons.) Selbst bei stadtneu bleibt das Mount ausgerüstet.

    Erst wenn du wieder absteigst (str G oder Rechtsklick aufs ausgerüstete Mount ), wirds abgerüstet und man steigt ab. Ist das invi voll, geht dies aber nicht und es kommt eine Meldung im Chat. Dann bleibt man hocken.

    Die einzige andere Möglichkeit, von einem ausgerüsteten Mount runter zu kommen, ist der Verlust durch den Tod wenn man aggressiv oder niedriger im Rang ist.


    Ps: selbst im zodiac Tempel, wenn man den abmount debuff bekommt, bleibt das Mount ausgerüstet. Ist der Debuff weg, steigt der Char einfach nur wieder auf

    Ja moin

    Einmal editiert, zuletzt von DonBastiano ()

  • Das ist tatsächlich seit Äonen nicht mehr so. Jedes Mount (bis auf das ganz normale pferd) ist gleich: es wird verschoben und geht in den Mount Slot im Kostüm Fenster. Da ist es dann ausgerüstet. Dort bleibt es so lange, bis man wieder absteigt. Selbst wenn man stirbt, bleibt es da.

    Und unter ungünstigen Bedingungen verschwindet nun jedes Mount, nur weil man gerade auf- oder abgestiegen ist und einen Kick bekommt oder eine instanziierte Map betritt.

  • Und unter ungünstigen Bedingungen verschwindet nun jedes Mount, nur weil man gerade auf- oder abgestiegen ist und einen Kick bekommt oder eine instanziierte Map betritt.

    Ist zwar n anderes Thema und hat nichts mit nem Reittier zu tun aber ich habe gestern durchs handeln von meinem Shop Char auf den Farmer 10Won verloren weil kurz danach (ca. 20:05Uhr) der Server abgekackt ist und nichts mehr ging. Nach dem Login waren dann die 10 Won weder auf meinem Farmer noch auf dem Shop. Und ja, ich hatte mit dem richtigen Char gehandelt, hatte mit dem Farmer nämlich die 10 Won gesehen als kurz danach der Server abkackte.:gamer:

  • hatte mit dem Farmer nämlich die 10 Won gesehen als kurz danach der Server abkackte.

    Ein anderes Thema ist es eigentlich gar nicht. Wenn der "Server" aussteigt, sind diverse Veränderungen in den Spielständen gefährdet. Sehr ungünstig immer, wenn ein Spielstand aktualisiert noch gespeichert wurde, aber der andere nicht. Weit verbreitete Probleme auch in anderen Spielen. Obwohl der eine oder andere Betreiber technische Maßnahmen ansetzt und im Zweifel auch recht schnell und effizient Verluste ersetzt. Aber da ist auch ein relativ lückenloser Spielverlaufs-Log die Basis.

  • Sehr sehr ärgerlich. Sowas ist mir in 12 Jahren Metin2 nicht einmal passiert. Ich habe das Gefühl, dass seit dem Clustering irgendwie alles abkackt. Ch1 Map1 Stadt (Genesis) konnte man Samstag und Sonntag für mehrere Stunden so gut wie gar nicht einloggen weil man ständig zurückgeworfen wurde in die Serverauswahl bzw wenn man dann rein kam war dann auf einmal der Charakter in der Charakterauswahl weg und der Client ging zu. Außerhalb der Stadt ging es. Sobald man dann in der Stadt war war alles 2-3 Sekunden verzögert. Also z.B. Items im Inventar verlegen etc.

    So heftig hatte hatte ich das bisher nur sehr selten in Erinnerung.

    Na ja, habe mich mal an den Metin2 Support gewandt bezüglich des Verlustes von meinem Geld aber ich denke da sieht es düster aus ^^

  • Zum versehentlichen wegwerfen hätte er ja erst einmal absteigen müssen, da er aber keinen Slot im Inventar frei hatte scheidet diese Möglichkeit aus, rein logisch betrachtet.

    Kann dir bei deinem Problem leider auch nicht weiterhelfen, drücke aber die Daumen dass der Support dir den Keiler ersetzen wird. Kannst ja berichten wie es ausgegangen ist.


    LG

    Also, wenn ich ein Video gemacht hätte, könnte ich beweisen, das ich ein Standbild/Disconnect oder was auch immer hatte, jedenfalls ging nichtsmehr bei mir.


    Dennoch hat der Support grade geantwortet, das ich den Keiler auf den Boden geworfen habe und daher keine Erstattung möglich sei. Das ist sehr schade, in jedem anderen Spiel, was ich bisher angepackt habe, wäre eine Erstattung das normalste der Welt gewesen. Traurig ist halt, das mein ganzes Kapital darein geflossen war, und es sowieso schon sehr schwer ist, hier Geld zu machen durch hunderte Bots auf jeder Map.


    Gruß

  • Dennoch hat der Support grade geantwortet, das ich den Keiler auf den Boden geworfen habe und daher keine Erstattung möglich sei. Das ist sehr schade, in jedem anderen Spiel, was ich bisher angepackt habe, wäre eine Erstattung das normalste der Welt gewesen.

    Stimmt, andere sind da sehr viel kulanter. Vor Allem steht dann wenigstens offen und ehrlich, dass ihre Regeln in diesem Falle keinen Ersatz vorsehen. Denn "möglich" ist es technisch immer. Und ehrlich gesagt finde ich es schade, dass solche Dinge überhaupt noch fallen gelassen werden können, egal ob absichtlich oder unabsichtlich. Nur noch Handel per Tradefenster, Shop oder Verkaufen bei einem NPC mit Bestätigung und ins Lager packen. Dann kommt man auch nicht mehr in Versuchung, den Standard-Spruch zu verwenden, wenn ein Lag das Ding verpuffen lässt.

    So ein Siegel lässt sich glaube ich nicht direkt aus dem Mount-Slot droppen. Also müsstest Du abgestiegen sein mit Strg+G, die Grafikverarbeitung müsste gehakt haben und Du hast ausgerechnet versehentlich dahin geklickt mit linker Maus-Taste, wo das Siegel liegt im Inventar. Zusätzlich auch noch per Drag&Drop festgehalten und das Fallen-Lassen mit OK bestätigt haben. Unglaubwürdig. Wohl eher die schnellste Möglichkeit, das Ticket abzuhaken und den nächsten zu bedienen.

    5 Mal editiert, zuletzt von WunRo ()