Angelanimation unterbrechen = bugusing; das auch?

  • wenn man von mobs umgehauen wird und man "das hinfallen" unterbricht, indem man beim hauen nach vorne geht.


    Gilt dies auch als Bugusing und wird geahndet?:rolf:

    Wann immer es Licht gibt, gibt es Schatten.

    Solange es das Konzept des Gewinners gibt, muss es Verlierer geben.


    -Der egoistische Wunsch - Frieden zu schaffen - verursacht Kriege und Hass wird geboren, um die Liebsten zu schützen.

  • Nichts von den beiden Dingen ist Bugusing, man kann es wohl eher unter "Skill" packen. Gibs ja in anderen MMO's genauso. Gewisse "Techniken" womit man schneller etwas abbaut o.Ä. Und wenn dem doch so sein sollte, müssen die es eben ändern. Aber dafür jemanden zu bannen, wäre halt 'n Witz.

  • Ich möchte euch kurz nur kurz darüber informieren,

    dass das Abbrechen der Annimation mit einem Reittier durchaus als aktives Abbrechen einer Spielfunktion und damit auch für uns zu aktivem Bugusing gehört.

    Bei Ausnutzen dieser Funktionen können entsprechende Saktionen verhängt werden ;)

  • Ich möchte euch kurz nur kurz darüber informieren,

    dass das Abbrechen der Annimation mit einem Reittier durchaus als aktives Abbrechen einer Spielfunktion und damit auch für uns zu aktivem Bugusing gehört.

    Bei Ausnutzen dieser Funktionen können entsprechende Saktionen verhängt werden ;)

    Dann soll man die Funktion verändern und beim angeln das Pferd aufsteigen und absteigen verhindern/blockieren.


    Tut mir Leid, für mich ist das dann eher "Pech" für den Entwickler. Muss er eben mal vorher dran denken. Dafür dann Spieler zu bestrafen, ist ehrlich gesagt 'n Witz.


    Und kommt jetzt bloß nicht mit anderen Vergleichen wie Magische Steine Bug ausnutzen o.Ä, das ist was völlig anderes als Strg + g beim Angeln zu verwenden um schneller zu fischen...


    Also wenn ich angel, mache ich immer Strg + G um schneller zu fischen, nur mal so..

  • Ich werde hier nicht mit euch die Sperren diskutieren!

    Mein Post war nur eine Information für euch als Spieler,

    umgehen könnt ihr damit wie ihr wollt, solltet euch aber über die Konsequenzen bewusst sein ;)


    Liebe Grüße Liphas

  • Ich werde hier nicht mit euch die Sperren diskutieren!

    Mein Post war nur eine Information für euch als Spieler,

    umgehen könnt ihr damit wie ihr wollt, solltet euch aber über die Konsequenzen bewusst sein ;)


    Liebe Grüße Liphas

    macht lieber was sinnvolles und hört auf die spamboter zu bannen. Sonst bringt es nämlich nichts diese zu blockieren;)

  • meine Frage wurde immernoch nicht beantwortet.

    Beim nach vorne gehen nutze ich kein gaul.

    Wann immer es Licht gibt, gibt es Schatten.

    Solange es das Konzept des Gewinners gibt, muss es Verlierer geben.


    -Der egoistische Wunsch - Frieden zu schaffen - verursacht Kriege und Hass wird geboren, um die Liebsten zu schützen.

  • Doloka Höchstwahrscheinlich ist das eine Art Counter Angriff, das vorwärts bewegen wirkt Effektiv gegen Umfliegen ^^

  • Ich möchte euch kurz nur kurz darüber informieren,

    dass das Abbrechen der Annimation mit einem Reittier durchaus als aktives Abbrechen einer Spielfunktion und damit auch für uns zu aktivem Bugusing gehört.

    Bei Ausnutzen dieser Funktionen können entsprechende Saktionen verhängt werden ;)

    ;);););):cry:

  • Doloka Höchstwahrscheinlich ist das eine Art Counter Angriff, das vorwärts bewegen wirkt Effektiv gegen Umfliegen ^^

    Anders ist es ja auch nicht möglich einen Metin, auf den 90er Maps oder höher, vom Boden aus zu schaffen.


    Wenn ich das nicht mache, trifft mein Ninja vielleicht alle 5 Sekunden mal den Stein...


    Aber wie ich bereits in dem anderen Thread zum Angeln gesagt habe.

    Wer aktiv Aktionen durchführt um Animationen zu unterbrechen/verhindern/verkürzen, braucht sich hinterher nicht über ne Strafe wundern.

    Während das hier erstgenannte noch irgendwie zum normalen Spielablauf gehört, ist das Unterbrechen der Angel Animation ganz klares Bugusing...

  • Anders ist es ja auch nicht möglich einen Metin, auf den 90er Maps oder höher, vom Boden aus zu schaffen.


    Wenn ich das nicht mache, trifft mein Ninja vielleicht alle 5 Sekunden mal den Stein...


    Aber wie ich bereits in dem anderen Thread zum Angeln gesagt habe.

    Wer aktiv Aktionen durchführt um Animationen zu unterbrechen/verhindern/verkürzen, braucht sich hinterher nicht über ne Strafe wundern.

    Während das hier erstgenannte noch irgendwie zum normalen Spielablauf gehört, ist das Unterbrechen der Angel Animation ganz klares Bugusing...

    Find ich nicht. Ist ja auch nicht einfach das so durch zu ziehen und ganze Zeit Strg + g zu "spamen." Wenn es ungewollt war das man so "schneller" angeln "kann", sollte der Entwickler eben diese Funktion beim Angeln blocken...


    Ich angel derzeit eh nicht, aber wenn ich angeln war, habe ich immer mit dem Mount auf und Absteigen geangelt. Komisch das auch nie einer wirklich dich PN't hat. Und ich genügend andere sehe die das auch immer machen.

  • wenn man von mobs umgehauen wird und man "das hinfallen" unterbricht, indem man beim hauen nach vorne geht.


    Gilt dies auch als Bugusing und wird geahndet?

    Wie im anderen Thread versucht man hier, 2 verschiedene Fälle in einen Topf zu werfen.


    1. Beim "Angel-short-bug" steigt man immer wieder auf das Pferd auf/ab, um einige Sekunden zu sparen. Weil man weiß, dass es so geht. Man weiß aber sehr wohl auch, dass man beim Angeln normalerweise kein Pferd benötigt. Also bewusster Einsatz eines "Exploits".

    Bei der Verfolgung/Ahndung ist damit die Sachlage recht einfach.


    2. Pferd benutzen oder "Kampftechniken" im normalen Verlauf sind eine ganz andere Sache. Alle Aktionen gehören zum normalen Kampfgeschehen. Hier ist der Übergang fließend.

    Bei der Verfolgung/Ahndung ist nicht eindeutig ersichtlich, ob dem Spieler hier bewusst ist, dass er hier die Möglichkeiten auf eine Weise anwendet, die ihm den Vorteil "par Exploit" verschaffen.


    Eine technische Lösung wie bei der Auslog-Verzögerung würde wohl niemandem gefallen. Ich würde also an eurer Stellen besser den Unterschied der Fälle anerkennen und nicht so lange nachbohren, bis 2-3Sek gewartet werden muss an Stellen, wo das keiner haben will.


    Kann sich doch jeder denken, dass das so nicht gewollt ist

    Das trifft viel eher darauf zu, die regelmäßige Interaktion mit dem Pferd in den Angel-Ablauf einzubinden. Hier kann das jeder nachvollziehen, dass es "sehr ungewöhnlich" ist. Zum Angeln braucht man eine Angel und Köder, kein Pferd.


    Bei "Kampftechniken" ist es sehr viel schwieriger, eine Entscheidung zu treffen. Zusätzlich erschwert, dass es noch "Ausweichen" und häufig nicht-synchrone Darstellung zwischen User-Client und Betrachter-Client geben kann.

    2 Mal editiert, zuletzt von WunRo ()

  • Wunro habe nur 2 Sätze gelesen.

    Beim Angeln kannst du auch deine Rüstung wechseln, um die Animation zu überspringen.

    Beim Kampf geht man nach vorne während des Hauens, um die Animation zu überspringen. (Das hinfallen)


    -Idiot



    Edit: Es gibt auch Angeltechniken und nicht nur Kampftechniken :facepalm:

    Wann immer es Licht gibt, gibt es Schatten.

    Solange es das Konzept des Gewinners gibt, muss es Verlierer geben.


    -Der egoistische Wunsch - Frieden zu schaffen - verursacht Kriege und Hass wird geboren, um die Liebsten zu schützen.

  • Wunro habe nur 2 Sätze gelesen.

    Beim Angeln kannst du auch deine Rüstung wechseln, um die Animation zu überspringen.

    Beim Kampf geht man nach vorne während des Hauens, um die Animation zu überspringen. (Das hinfallen)


    -Idiot

    Nur dass, das eine nichts mit dem Angeln zu tun hat, aber dennoch einen Vorteil bringt und das andere eine normale Handlung im Kampfgeschehen ist.

    Es ist immerhin normal seinen Charakter während des Kampfes zu bewegen!

    Dass es dann dazu führt nicht umzufallen ist zwar ein Bug, kann aber nicht als aktives Bugusing geahndet werden, da es wie bereits gesagt eine normale Spielhandlung ist!

    Das kann man beim Angeln nicht behaupten!

  • Beim Angeln kannst du auch deine Rüstung wechseln, um die Animation zu überspringen.

    Gehört das zum normalen Angelvorgang? Ich glaube nicht. Ein Pferd oder Mount auch nicht.

    Beim Kampf geht man nach vorne während des Hauens, um die Animation zu überspringen. (Das hinfallen)

    Ist weiterhin technisch gesehen Teil des Kampfes. Mit einem umständlichen Umkleiden hat es nichts zu tun. Das Pferd hin und wieder zu benutzen hingegen gehört hier zum Ablauf, auch wenn von anderen Spielern nicht gern gesehen.


    -Idiot

    Wer den Unterschied nicht sehen will, vielleicht.

  • Ich möchte euch kurz nur kurz darüber informieren,

    dass das Abbrechen der Annimation mit einem Reittier durchaus als aktives Abbrechen einer Spielfunktion und damit auch für uns zu aktivem Bugusing gehört.

    Bei Ausnutzen dieser Funktionen können entsprechende Saktionen verhängt werden ;)

    Ich mache also Kampfrausch an und steige vor Beendigung der Animation auf meinen Gaul.


    Da soll ich mit ´ner Sanktion rechnen? Ihr wollt uns verarschen, oder?