Fremdzugriff

  • Im Endeffekt läuft es am Ende eh nur wieder auf eins hinaus: Es muss eine 2FA kommen. Mehr muss man dazu einfach nicht sagen. Entweder die GF ist dazu bereit oder es werden noch in 20 Jahren solche Threads auftauchen.

    Wurde aber schon in genügend Threads genannt, daher kann man nicht mehr machen als abwarten und hoffen.

    Es wird wohl an 2FA gearbeitet.


    Zum Thema Polizei: Freut mich, dass die das alles ernst genommen haben. Ich hätte erwartet, dass sie so etwas eher als etwas Unnötiges abtun und kaum Verständnis zeigen.

    Umso schöner zu hören, dass dies nicht der Fall war. Gut, dass die Polizisten auch in der Neuzeit angekommen sind.

    Wie das bei Dorfpolizisten aussieht würde mich aber auch mal interessieren :rofl:

  • FetteQualle weißt du was mich richtig traurig macht. Hab einen Tag davor Zodiakglefe+9 gemacht. Ich werde nicht die ganzen Community vermissen, aber so manche die echt korrekt waren. Den Support werden ich gar nicht vermissen. Die mit ihren Vorgefertigten Texten. Die werden das wohl oder übel irgendwann merken. Vor allem wenn die Umsätze nicht mehr stimmen. Ich hab dem Support 10x gesagt schaut euch die Logs an dem Tag an. Ich hab an dem Tag nicht gehandelt. Also muss es der „Hacker“ gewesen sein. 5 Jahre und +2.000€ sind weg. Wie es aussieht nicht ersetzbar. Das wäre so der Zeitpunkt, um der Community zu zeigen das wir auf unseren Support zählen können, aber das ist nicht so. Der Support lässt einen dort im Stich wo sie Präsens zeigen müsste. Metin2 bekommt von mir solange nichts bis mir wirklich geholfen.


    MaxRojale Comkra Abigo

  • Ich kann deinen Frust nachvollziehen, aber es bringt doch niemanden etwas so vehement jetzt den Support zu beschuldigen.

    Wenn der Support jetzt jedem alles ersetzen würde was durch einen "hacker" abhanden kam bietet das viel Spielraum um das System auszunutzen.


    Wenn sich jemand willkürlich Accounts aussuchen könnte die er leer machen möchte hätte es bereits viel mehr Leute getroffen.

    Demnach muss ein Account eben gewisse Kriterien erfüllen um geknackt zu werden, deshalb "muss" der Nutzer quasi verantwortlich dafür sein - auch wenn mans selbst nicht nachvollziehen kann.


  • Offiziell ist der Support in meinen Augen ein nichts Nutz. Hampelmänner die meinen wichtig und mächtig zusein. Ich schließe mit dem Spiel jetzt ab. Scheiß Support.






    Sammelverwarnung wg. Beleidigung | Whail

  • Ich schließe mit dem Spiel jetzt ab. Scheiß Support.

    Warst Du überhaupt wirklich bei der Polizei? Wenn man das nur behauptet, setzt das den Support freilich nicht unter Druck. Bei einer polizeilichen Anzeige wird er allerdings zur Mitarbeit "angehalten" - zur Sicherung der Indizien.


    Und wenn man auf eine kulante Lösung angewiesen ist - egal warum und wer schuld ist - sollte man denjenigen, von dem man das Entgegenkommen wünscht, unter keinen Umständen beleidigen. Mal so als Lebensweisheit. Auch wenn alle längst der Meinung sind, dass der Support der GF "außergewöhnlich" ist.

  • Abigo sagt jetzt schon, dass er nichts ersetzen kann.

    Zum derzeitigen Stand würde das auch bedeuten, Dir in irgendeiner Weise eine Kopie zu erstellen. Wenn sie aber anhand IP-Daten etc. den Täter erwischen, wird er bestraft und unter Umständen zu Schadenersatz verdonnert. Und wenn beim Täter Post eintrifft, wird der womöglich auch weitere Hinweise zum Wie und Wohin rausrücken. Jetzt ist erstmal Geduld gefragt und gegebenenfalls Nachhaken bei der Polizeidienststelle. Dort müsste man Dir ja auch gesagt haben, wie der ungefähre Ablauf sein wird.

  • Offiziell ist der Support in meinen Augen ein nichts Nutz. Hampelmänner die meinen wichtig und mächtig zusein. Ich schließe mit dem Spiel jetzt ab. Scheiß Support.


    Irgendwann reichts auch. Ich habe den Thread ursprünglich offen gelassen, weil die Verfolgung von Datendiebstahl für manche ja durchaus relevant sein kann. Wir werden dir aber garantiert hier keine Plattform bieten, um immer bescheuertere Aussagen über die Personen im Gamesupport in die Tasten zu hämmern oder unterschwellig zu behaupten, das Problem müsste ja auf Seiten der Gameforge liegen weil du vorbildlich mit deinen Zugangsdaten umgegangen wärst. Aber du wirst deinem Namen hier ja mehr als gerecht.


    Viel Erfolg mit dem Fall.



    :zu:

    Nichts ist schlimmer als ein Mensch, der glaubt, im Recht zu sein.