Germania Ist Down ahhhhhh

  • Jetzt mal ohne Witz, am Sonntag Abend sind die meisten Spieler aktiv, und um die Zeit einen Serverdown mit Fortschritts-Verlusten für alle Spieler zu verursachen, weil man die Server-Probleme über mehrere Tage komplett ignoriert hat, ist einfach nur ein Super-GAU.

    ~Von meinem iPhone gesendet.~ :keks:

  • Jetzt mal ohne Witz, am Sonntag Abend sind die meisten Spieler aktiv, und um die Zeit einen Serverdown mit Fortschritts-Verlusten für alle Spieler zu verursachen, weil man die Server-Probleme über mehrere Tage komplett ignoriert hat, ist einfach nur ein Super-GAU.

    Es kann doch niemand damit rechnen,dass es frisch nach einem Update zu so einem gewaltigen Ansturm kommt und nun plötzlich alle aktiv wieder Metin2 spielen wollen.
    Ich hab in den letzten Tagen so einige Leute getroffen die mal dachten "Oh neues Update da logg ich mich doch mal bei Metin2 mit meinem 10 jahre alten Account ein und schaue was es neues gibt. " Selbstredent stehen die teilweise ziemlich geschockt vor einem Heer an Bots und denken sich "ja deshalb hab ich vor 10 Jahren aufgehört."
    Ich finde es auch immer wieder interessant wie Spieler permanent Verbesserungsvorschläge machen und dann Gleichzeitig auf Facebook,Discord und andernortens 500 Won für 1 Euro je Won anbieten. (die Andere Seite der Geschichte laut schreien die GF zockt und alles ab und dann meinen das man ruhig nebenbei ein bisschen Schwarzhandel treiben kann )
    (Nicht explizit Naser)

  • Es kann doch niemand damit rechnen,dass es frisch nach einem Update zu so einem gewaltigen Ansturm kommt und nun plötzlich alle aktiv wieder Metin2 spielen wollen.
    Ich hab in den letzten Tagen so einige Leute getroffen die mal dachten "Oh neues Update da logg ich mich doch mal bei Metin2 mit meinem 10 jahre alten Account ein und schaue was es neues gibt. " Selbstredent stehen die teilweise ziemlich geschockt vor einem Heer an Bots und denken sich "ja deshalb hab ich vor 10 Jahren aufgehört."
    Ich finde es auch immer wieder interessant wie Spieler permanent Verbesserungsvorschläge machen und dann Gleichzeitig auf Facebook,Discord und andernortens 500 Won für 1 Euro je Won anbieten. (die Andere Seite der Geschichte laut schreien die GF zockt und alles ab und dann meinen das man ruhig nebenbei ein bisschen Schwarzhandel treiben kann )
    (Nicht explizit Naser)


    Weil das sicher der Grund ist - holy fuck.

    Und gerade bei einem großen Update sollte man sich das gut überlegen, ob die Ressourcen reichen oder nicht.

    Dass sich hier teilweise eine Defense-Force für die Gameforge findet, ist echt übel. Ist eine Millionen-Firma wie jede andere, die sich bemühen sollte, Qualitätsstandards aufrecht zu erhalten. Entweder man weiß, wie man bei einem Ansturm skalieren kann, oder nicht. Super unprofessionell, vor allem ohne Statement.

  • Ich frage mich, was die Leute der Gameforge sich denken, wenn die Spieler ein Abschalten der Events fordern, bei denen es Free Stuff für die Spieler gibt, weil eine Weiterführung mehr negative Folgen hätte.

    Neuen Eventplan raushauen, kurz die Tagesangebote checken, und gut ist?

    Ohh warte es liest ja sowieso keiner mit.


    Und zum Thema Server öffnen; Man fährt bei den Entscheidungen wenigstens eine klare Linie i guess! Aber bitte.. an die freiwilligen GM's.. bitte hängt eure Arbeit an den Nagel und lasst die Gameforge mal bisschen bluten.. ihr seht doch selbst wie ihr von den Entscheidungen genu delt werdet.. einfach mal nen Streik für paar Wochen und die Gameforge muss entweder Leute für die Botbekämpfung bezahlen, oder einen SH1Tstorm anderer dimension erwarten! Und wenn jetzt jemand kommt und sagt ''Botbekämpfung ist nur ein Teil des Aufgabenbereichs eines GM's'' dann gibts ärcher.