DAS SPIEL IST DERZEIT FÜR DICH NICHT VERFÜGBAR.BITTE KONTAKTIERE DEN SUPPORT BEI 8 Clients offfen

  • Und sie beschuldigen mich immer noch, verbotene Programme zu benutzen, wo ich nie etwas benutzt habe

    Same :)

    Sie schließen jedes Ticket und beanworten mir keinerlei Fragen, wie oder was ich getan habe. Die einzige Aussage ist "Du hast gebottet" bzw "Du standest in Verbindung mit Bottern". Was davon jetzt richtig ist, weiß nicht mal der Support, deswegen schließen sie einfach jedes Ticket von mir.

    MaxRojale du bist Community Manager. Ich weiß, du hast einen harten Job hier, aber wenn man dich legit NIRGENDS erreichen kann, dann macht das auch kein Sinn, dass du CM bist. Es kann nicht sein, dass hier eine 2. Bannwelle verschwiegen wird!

    Hier sind wieder eine handvoll Leute, die wahrscheinlich grundlos gebannt wurden. Schließlich weiß ich es selbst nicht, ich weiß nur von mir selbst, dass ich nicht gebottet habe. REGELT DAS ENDLICH!

  • Same :)

    Sie schließen jedes Ticket und beanworten mir keinerlei Fragen, wie oder was ich getan habe. Die einzige Aussage ist "Du hast gebottet" bzw "Du standest in Verbindung mit Bottern". Was davon jetzt richtig ist, weiß nicht mal der Support, deswegen schließen sie einfach jedes Ticket von mir.

    MaxRojale du bist Community Manager. Ich weiß, du hast einen harten Job hier, aber wenn man dich legit NIRGENDS erreichen kann, dann macht das auch kein Sinn, dass du CM bist. Es kann nicht sein, dass hier eine 2. Bannwelle verschwiegen wird!

    Hier sind wieder eine handvoll Leute, die wahrscheinlich grundlos gebannt wurden. Schließlich weiß ich es selbst nicht, ich weiß nur von mir selbst, dass ich nicht gebottet habe. REGELT DAS ENDLICH!

    Geh doch bitte einfach zum Anwalt, wenn dir das dein Account wert ist. 200-400€ je nach Anwalt wird dich das kosten und wenn du dir wirklich sicher bist, dass die GF keine Beweise hat, wirst du zu 100% wieder entbannt.

  • Wie ich bereits mehrfach betont habe: ich habe keine direkte Möglichkeit euch im Fall einer solchen Sperre weiterzuhelfen. Weder kann ich diese Sperren zurücknehmen, noch kann ich Details dazu einsehen. Im Übrigen können euch auch GMs dabei nicht direkt weiterhelfen.


    In jedem Fall ist der Support euer Ansprechpartner dafür.


    Die meisten dieser Sperren sind temporär - die Einstellungen werden von den zuständigen Kollegen kontinuierlich überwacht und ggf. angepasst. Selbstverständlich wird euer Feedback dazu konstant von uns and ebendiese Kollegen weitergeleitet.

    announcement_metin2_de_54feac43dffe2977595ab438a51d872c.gif
    Danke CoVox!

  • Der Support kann oder möchte nicht helfen. Es ist schon wirklich extrem erstaunlich, dass sich Metin2 über all die Jahre mit so einem Support "halten konnte"

    True.. Den Satz "Nur der Support kann dir da helfen" möchte man mittlerweile als Spieler gar nicht mehr hören. Es gibt einfach keinen seriösen Metin2 Support, der einem helfen möchte, das ist Fakt. Deshalb, versucht man sich verzweifelt im Forum irgendwie Hilfe zu suchen.


    Es ist wohl kein Zufall, dass sich hier 95% der Spieler über den Support beschweren. Man bekommt keine Hilfe, hat man ja gesehen bei den automatischen Banns, wie sehr da einem geholfen wurde. Dann kommen auch noch so Antworten wie "Es wurde mehrfach geprüft, etc.", und am Ende stellt sich doch heraus, dass es nicht wirklich geprüft wurde. Schließlich gibt es ja Fälle, wo Spieler direkt entbannt werden durch einen Brief vom Anwalt. Aufeinmal wird dann doch entbannt, obwohl es ja so gut geprüft wurde angeblich.

  • True.. Den Satz "Nur der Support kann dir da helfen" möchte man mittlerweile als Spieler gar nicht mehr hören. Es gibt einfach keinen seriösen Metin2 Support, der einem helfen möchte, das ist Fakt. Deshalb, versucht man sich verzweifelt im Forum irgendwie Hilfe zu suchen.


    Es ist wohl kein Zufall, dass sich hier 95% der Spieler über den Support beschweren. Man bekommt keine Hilfe, hat man ja gesehen bei den automatischen Banns, wie sehr da einem geholfen wurde. Dann kommen auch noch so Antworten wie "Es wurde mehrfach geprüft, etc.", und am Ende stellt sich doch heraus, dass es nicht wirklich geprüft wurde. Schließlich gibt es ja Fälle, wo Spieler direkt entbannt werden durch einen Brief vom Anwalt. Aufeinmal wird dann doch entbannt, obwohl es ja so gut geprüft wurde angeblich.

    Das stimmt leider. Zum Beispiel mit Crezcent musste ich wirklich oft negative Erfahrungen machen. Dabei ging es nicht um Banns, sondern um einfachste Service-Anfragen. Also da fragt man sich echt, ob die sich zusammen hinsetzen und die Spieler bewusst trollen oder einfach nur dermaßen fehlplatziert sind an ihrem Arbeitsplatz. Habs dann irgendwann aufgegeben, überhaupt noch nachzufragen.


    Auf vielen Discords und Teamspeaks ist die 1. Antwort die man bekommt, dass man sich besser direkt bei Max melden solle. Der nimmt sich immerhin 2 Minuten Zeit, die Anfrage wirklich zu verstehen. Der Support hingegen ist echt grausam.

  • Naja nun hat es mich auch erwischt das Spiel ist derzeit nicht verfügbar lachhaft solche Nachricht dann vom Support zu erhalten



    vielen Dank für deine Anfrage.

    Nach einer genauen Prüfung deines Accounts kann ich dir folgendes mitteilen:



    Die Nutzung externer Software, die das Spiel komplett oder teilweise automatisieren (sog. Bots), ist den Nutzern innerhalb unserer Spiele nicht gestattet. Da uns in diesem Fall klare Daten vorliegen, die solch eine Nutzung eines Bots nachweisen und dies auch das von dir beschriebene Problem auslöst, können wir dir in diesem Fall leider nicht weiterhelfen.

  • True.. Den Satz "Nur der Support kann dir da helfen" möchte man mittlerweile als Spieler gar nicht mehr hören. Es gibt einfach keinen seriösen Metin2 Support, der einem helfen möchte, das ist Fakt. Deshalb, versucht man sich verzweifelt im Forum irgendwie Hilfe zu suchen.


    Es ist wohl kein Zufall, dass sich hier 95% der Spieler über den Support beschweren. Man bekommt keine Hilfe, hat man ja gesehen bei den automatischen Banns, wie sehr da einem geholfen wurde. Dann kommen auch noch so Antworten wie "Es wurde mehrfach geprüft, etc.", und am Ende stellt sich doch heraus, dass es nicht wirklich geprüft wurde. Schließlich gibt es ja Fälle, wo Spieler direkt entbannt werden durch einen Brief vom Anwalt. Aufeinmal wird dann doch entbannt, obwohl es ja so gut geprüft wurde angeblich.

    Und im Forum heißt es dann entweder:

    - gar nichts, da keiner von der Gameforge antwortet, oder die Antwort nicht weiß

    - oder dafür bin ich nicht zuständig !

    - oder im Fall einer Sperre " wird nicht im Forum diskutiert" und somit schließt sich dann das Hamsterrad.


    Ekelhaft.

  • Wie ich bereits mehrfach betont habe: ich habe keine direkte Möglichkeit euch im Fall einer solchen Sperre weiterzuhelfen. Weder kann ich diese Sperren zurücknehmen, noch kann ich Details dazu einsehen. Im Übrigen können euch auch GMs dabei nicht direkt weiterhelfen.


    In jedem Fall ist der Support euer Ansprechpartner dafür.


    Die meisten dieser Sperren sind temporär - die Einstellungen werden von den zuständigen Kollegen kontinuierlich überwacht und ggf. angepasst. Selbstverständlich wird euer Feedback dazu konstant von uns and ebendiese Kollegen weitergeleitet.

    Wie soll der Support mir den bitte helfen?

    Der Support schließt meine Tickets, weil ich Fragen zu meinem Bann stelle. Auf die simpelsten Fragen, möchten sie mir keine Antworten geben.

    So wurde in meinem Ticket als erstes behauptet, dass ich selbst gebottet hätte, bei einer Rückfrage von mir, war es nurnoch "Verbindungen zu bottern".

    Auf die Frage, was denn jetzt stimmt, kommt dass sie jedes weitere Ticket von mir unbeantwortet schließen werden.

    Like what? Ich stelle fragen zu etwas, möchte Beweise geliefert haben, und alles was kommt ist "Nö!"?

    Das ist der reinste Kindergarten. Der Support ist dazuda, Leute todzuschweigen und nicht wie du sagst, weiterzuhelfen und das Problem zu erkennen. Stattdessen stagnieren sie auf ihrer falschen Meinung und hören sich nichts anderes an, weil dann auffallen würde, dass sie im Unrecht sind. Erinnert mich an Diskussionen mit Impfgegner oder Leuten, die die Meinung vertreten, dass Bill Gates sie chippen will. Argument anhören, NEIN schreien und sobald sie verlieren den Kopf in den Sand buddeln und sagen, dass alle anderen Unrecht haben.



    Löscht euren kompletten Support, da gibts wahrscheinlich niemanden, der den Spielern weiterhelfen möchte. Ihr könntet den Support auch einfach weglassen, wäre wahrscheinlich sogar besser. Das Zitat mit "wurde genauestens überprüft" ist die größte Lüge, weil sie damit zu 99.999999% nicht eine einzige Sekunde darauf geschaut haben. Ihr seid dafür verantwortlich, dass die Spieler hier so unglaublich triggered sind. 1. Bannwelle Todschweigen bis es nicht mehr geht, danach es "eingestehen" und "alles genauestens Überprüfen". Tut mir leid, ich kann hier von einer Einsichtigkeit reden.



    Und stellt euch vor, es gibt Leute, die nicht 400€ locker haben, um einen Anwaltsbrief denen zu schicken damit ein Account entbannt wird.

  • @ikush22 diese Antwort habe ich auch als erstes erhalten.

    Da ich aber fast 1500€ in diesen Metin2 account gesteckt habe nutzte ich 10000% keine botting software.

    Daraufhin hat der support geantwortet. Auf ihrem Account wurde keine botting software ermittelt jedoch haben sie widerholt mit charakteren gehndelt auf denen botting software benutzt wurde. Danach keine antworten mehr.

  • @ikush22 diese Antwort habe ich auch als erstes erhalten.

    Da ich aber fast 1500€ in diesen Metin2 account gesteckt habe nutzte ich 10000% keine botting software.

    Daraufhin hat der support geantwortet. Auf ihrem Account wurde keine botting software ermittelt jedoch haben sie widerholt mit charakteren gehndelt auf denen botting software benutzt wurde. Danach keine antworten mehr.

    Du hast wenigstens eine genauere Antwort bekommen. Aber das als Banngrund zu nennen ist das allerletzte. Was ein Witz omfg