WaSu oder Krieger

  • Hey liebe Com,

    bin mir nicht Sicher welcher Char von denn Beiden sich mehr lohnt.


    Hab ein lvl 90ger Krieger Aura P Kein Alchi ring

    und ein lvl 100er WaSu Klinge/Rüssi/Furcht P Legi Alchi Ring


    EQ ist vorhanden fürs Farmen auf der 90ger und 95ger Map


    mich würde aber interessieren was sich mehr lohnt aufzubauen.

    Soll ein Langzeit Char sein für Runs wie Razador/Jotun und co.

    Und halt erst 90/95ger Map Farmen.


    Ninja wird auch nebenbei aufgebaut jedoch will ich mir das ganze Eq und co Erfarmen.


    hab ein SD3 Event Farm Char und auch Alchi Chars mit denn ich auch nebenbei Farme


    würde mich für eine Antwort freuen.

  • Ich würde auch den Krieger weiter aufbauen, wenn du den langfristig benutzen möchtest und für Runs etc.

    Außerdem ist ein myth matter Alchiring eh ganz nett und hilfreich und dann kannst du den ja direkt in den Krieger einbauen. Den Legi-Ring beim Sura kannst du ja dann erstmal drinnen lassen und den Char als Beistellchar bzw Mit-Klopp-Char benutzen

  • bin persönlich nicht der größte fan von suras, aber schlecht sind sie nicht. wenn du hydra/meley (in vwk) farmen willst, musst du im endeffekt krieger nehmen, für alles andere geht auch wasu. wasu hat es an vielen orten auch sehr viel leichter. vor allem auf dem neuen kontinent hilft furcht und vzk sehr. vom dmg her ist es bis auf vwk auch kein riesen unterschied.


    razador würde ich übrigens nicht als "lohnen"swerten run bezeichnen. 8-10 truhen im wert von 6-7kk, abzüglich 2 passis. da lohnt sich herrscher farmen mehr. jotun lohnt sich auch, wenn du genug 95er hast, ist aber etwas schwerer.