Hacker auf Metin2 (Sol) !! GF tut nichts dagegen Part2

  • Hallo Gameforge, MaxRojale und vor allem Daezi ja genau dich spreche ich an !! DU hast in einem Thread siehe "Zitat" gemeint ihr tut genug gegen die Bots ? Ich frage dich WO ?


    Gegen die Botter wird schon genug unternommen, keine Sorge.


    Bitte meldet sie einfach weiterhin auf den üblichen Wegen, damit sie schneller überprüft werden können. :)



    es ist ja schön und gut, das Ihr die Leute die zu unrecht gebannt wurden, entsperrt aber Ihr solltet dennoch euren Cheatblocker der nicht funktioniert in den Griff bekommen!

    Oder euch endlich hinsetzen und was gegen das Bott Problem tun.


    Es gibt mittlerweile Botts ( siehe Video) die Spieler angreifen , es ist UNMÖGLICH noch im Orktal zu lvln und ihr sitzt da und schaut zu und tut nichts ??!

    Sagt mir oder der ganzen Metin2 Community doch mal wo ihr dagegen was tut, wir sehen nichts davon?


    Wollt ihr einfach nichts dagegen tun, macht ihr Geld damit oder seid Ihr und euer Tech. Team einfach zu unfähig das in den Griff zu bekommen?

    Was ist los mit euch?!


    Wir pumpen euch so viel Geld in den ******* !!

    Und ihr scheißt auf die Community , das Spiel ist bald nicht mehr Spielbar.

    Stattdessen kommen GMs online und lassen ein paar Erze spawnen, und metins, das Hilft uns auch nicht weiter !!!


    Das Video wurde am Sonntag auf Sol aufgenommen in einem Zug !!! Es ist erbärrmlich das alleine so viele Botts auf jeder Map, selbst im DT herum laufen und Ihr das nicht in den Griff bekommt.


    xoxo


    Zensur by Daezi ♥

    Mit verwarnt

  • Schön dass du dir die Mühe machst und mal aufzeigst was da teilweise los ist.


    Denn trotz des 99% Hackshields ist alles voll von Bot's. Wenn es zu 99% funktioniert will ich die Ausmaße gar nicht wissen :D

    Zum Zitat von Daezi, ich glaube schon dass die GMs einiges gegen die Bots tun.

    Aber als Spieler sieht und hört man eben nichts davon... dann ist es für mich einfach schlecht ausgedrückt. Das nimmt euch keiner ab.

    Deshalb würde ich lieber nichts sagen, als Dinge über die man weiß andere lachen darüber.

    Wenn wir fortschritte sehen würden, wären alle Zufrieden.


    Als GM ist man halt der Prügelknabe.



    Tut doch endlich was gegen diese ganzen Bots, denn egal auf welchem Server es ist eine Katastrophe. Die einzige Ausnahme bietet evtl. noch Germania.

    Die "normalen" Spieler werden extrem am Spielen gehindert, die Außenwirkung ist auch Mist.

    Auf Sol hat man das Gefühl ein Bot gehört zum Repertoire eines jeden erfolgreichen Spielers.

    Viele von ihnen sind sogar da wenn man sie killt und beleidigen :D

    Und wenn werden halt die Bot Accounts gebannt, aber anscheinend nicht die Mains dahinter, sonst würden die das nicht tun. Zumal manche mit IS Zeug im Wald oder der Grotte Botten...

    Immer Freundlich und Hilfsbereit - einfach Fragen!
    #Ehrenkodex


    Früher war ich einmal jemand der das Verhalten der GF verteidigt hat, denn vieles kann man von außen nur teilweise nachvollziehen.

    Mittlerweile hat sich das geändert...
    Die Außendarstellung ist verheerend und mit den Jahren einfach nur erschreckend geworden!

    Es wäre toll, wenn dem noch einmal Einhalt geboten wird.
    Aber vermutlich sind es nur die letzten Atemzüge eines lange herbeigeführten Untergangs.

  • Die Bot-Situation auf Teutonia ist leider auch nicht anders. Dort rennen manche sogar schon mit Kostümen rum und die waren nicht Teil der Entschädigung aus der Bannwelle, sofern nicht welche bereits auf dem Account gewesen sind. Ich kann also daraus schlussfolgern, dass die Botter keine Angst mehr haben überhaupt belangt zu werden.


    Ich für meinen Teil protestiere gegen diese Misswirtschaft damit, dass ich einfach kein Geld mehr ins Spiel stecke. Die fehlerhafte Bannwelle und das zögerliche Handeln in allem, was handlungsbedürftig ist, zeigt mir nur, dass man einfach planlos durch die Zeit reist.


    Ich habe viele Botter gemeldet. Erz-Botter, Angel-Botter, die ganzen Tempelbotter, Geisterwald-Botter aber es passiert kaum was. Von den gemeldeten werden gerade mal 20-30% gebannt bzw. verschwinden aus der Rangliste. Der Rest besteht fort. Ein eigener Aufwand, der sich null lohnt. Ich habe es aufgegeben, so wie die Gameforge es offensichtlich selbst auch getan hat. Es bringt einfach nichts. Man sitzt auf verlorenem Posten.

  • Denn trotz des 99% Hackshields ist alles voll von Bot's. Wenn es zu 99% funktioniert will ich die Ausmaße gar nicht wissen :D

    Der Cheat-Blocker ist deaktiviert. Der startet einfach NOCH mit, bis er endgültig entfernt wird. So die Aussage der GF.

    Und das ist einfach nur bitter..

    metin2topkek.png

  • Der Cheat-Blocker ist deaktiviert. Der startet einfach NOCH mit, bis er endgültig entfernt wird. So die Aussage der GF.

    Und das ist einfach nur bitter..

    Man merkt keinen Unterschied zu vorher, vermutlich war er schon immer nur Deko :D



    Ich habe viele Botter gemeldet. Erz-Botter, Angel-Botter, die ganzen Tempelbotter, Geisterwald-Botter aber es passiert kaum was. Von den gemeldeten werden gerade mal 20-30% gebannt bzw. verschwinden aus der Rangliste. Der Rest besteht fort. Ein eigener Aufwand, der sich null lohnt. Ich habe es aufgegeben, so wie die Gameforge es offensichtlich selbst auch getan hat. Es bringt einfach nichts. Man sitzt auf verlorenem Posten.

    Hatte ich früher auch, passiert ist selten wirklich was.

    Kenne auch Leute die mit mehreren Bots farmen und mit dem Main CL sind, dem Main ist nie was passiert. Auch nachdem sie gemeldet wurden, wurde nur 1 Account gebannt. Als ob so Leute mit einem GF Account Spielen...

    Immer Freundlich und Hilfsbereit - einfach Fragen!
    #Ehrenkodex


    Früher war ich einmal jemand der das Verhalten der GF verteidigt hat, denn vieles kann man von außen nur teilweise nachvollziehen.

    Mittlerweile hat sich das geändert...
    Die Außendarstellung ist verheerend und mit den Jahren einfach nur erschreckend geworden!

    Es wäre toll, wenn dem noch einmal Einhalt geboten wird.
    Aber vermutlich sind es nur die letzten Atemzüge eines lange herbeigeführten Untergangs.

  • RahShin einfach auch botten. aktuell wird nicht gesperrt. gar nicht. schon mal nicht die chars, die du da zeigst. das sind random lvl 40-60er chars. bannst du die um 14 uhr, so stehen um 15 uhr neue da und dann wieder um 16 uhr usw usw...


    4-6 Wochen aktives und extremes Botten und du hast perfekten brilli ring, mit glück gute exze steine... anschließend brilli/exze alchi ring "saven" und weiter botten bis du genug won gebottet hast durch verkauf der alchemie...mit dem won sehr gutes eq kaufen und immer schön "saven"...


    gab ne ganze gilde auf germania, die das genau so gemacht hat... sind mittlerweile auf teutonia gewechselt.. wie hießen die nochmal :D glaub eternal :D

  • Der Cheat-Blocker ist deaktiviert. Der startet einfach NOCH mit, bis er endgültig entfernt wird. So die Aussage der GF.

    Und das ist einfach nur bitter..

    ernsthaft ? Da läuft grade überhaupt nichts... was krigt die Gameforge überhaupt hin ?

    Die Unfähigkeit der Gameforge ist ja kaum zu überbieten.


    Das einzige was die noch können sind IS Angebote jeden Tag raushauen... und dafür noch Geld verlangen, für ein Offizielles Spiel das komplett

    Bott versucht ist.. Die ganzen Teamler und alle die für die Gameforge arbeiten sollten sich Schämen Leute so abzuziehen und auszunutzen.


    Und glaube auch, das die den bald ganz entfernen und botten plötzlich erlaubt ist ( damit keine Vorteile/ Nachteile entstehen) :rofl:



  • mehr muss man dazu nicht sagen....

    Selbst beim Mondievent gabs Hacker im SD3 die liefen herum (sogar durch die Wände) und killten Spieler und sammelten alle Mondis auf dem Boden auf...


    Ich für meinen Teil hab mit Metin2 abgeschlossen gibt genug alternativen (und das sagt ein Spieler der seit ca. 2006 spielt...) ...

    und an alle die da noch Geld reinstecken für euch ist jegliche Hilfe zu spät...



    PS. Das Video wurde gemacht als das super tolle Anti Cheatsystem alle unschuldigen gebannt hat (Ja genau diese Animation unten rechts) !!!

  • Denn trotz des 99% Hackshields ist alles voll von Bot's. Wenn es zu 99% funktioniert will ich die Ausmaße gar nicht wissen :D

    Der Haskshield ist momentan deaktiviert.


    mMn immer noch Serverside Banns verteilen, ist denke ich mal am effektivsten.

    Zum Zitat von Daezi, ich glaube schon dass die GMs einiges gegen die Bots tun.

    Aber als Spieler sieht und hört man eben nichts davon... dann ist es für mich einfach schlecht ausgedrückt. Das nimmt euch keiner ab.

    Deshalb würde ich lieber nichts sagen, als Dinge über die man weiß andere lachen darüber.

    Wenn wir fortschritte sehen würden, wären alle Zufrieden.


    Ich glaube schon das da gebannt wird, jedoch bringt das nichts. Die erstellen sich neue Bots und porten mit Level 1 in die Wüste.


    Nach 5 Minuten oder so sind die wieder Level 20.


    Alchibotter usw. die jeden Tag einloggen und ihre Cors farmen die dann automatisch geuppt werden stoppt man durch diese Banns trotzdem, da es ja erst nach Tagen/Wochen lohnt, die Cors zu veruppen.

  • Ich glaube schon das da gebannt wird, jedoch bringt das nichts. Die erstellen sich neue Bots und porten mit Level 1 in die Wüste.


    Nach 5 Minuten oder so sind die wieder Level 20.


    Alchibotter usw. die jeden Tag einloggen und ihre Cors farmen die dann automatisch geuppt werden stoppt man durch diese Banns trotzdem, da es ja erst nach Tagen/Wochen lohnt, die Cors zu veruppen.

    Finde schon das es was bringen würde.

    Wenn immer mal, von unzähligen, paar gesperrt werden wird das in Kauf genommen .. nur weil die in 5 Minuten wieder lv20 sind, heißt das ja nicht dass es sich lohnt. Über ihr Lv verdienen die ja kein Geld und aus Spaß machen die das auch nicht.


    Würde man diesen Leuten wirklich konsequent, wie auch immer, das Leben erschweren wäre das auch nicht mehr so attraktiv & in dem Ausmaß auch nicht mehr betrieben. Momentan können die ja wirklich mit dem gleichen Charakter wochenlang botten. Wundert mich nicht, dass es sich unglaublich lohnt und da immer immer mehr rumrennen. Würden die zeitnah immer gesperrt, könnten Yang/Dropps usw nicht mehr so verwertet werden und es wäre auch nicht mehr so attraktiv.


    [font='Comic Sans MS, sans-serif']

  • dafür cashen die leute, für ein bugfreies game, tollen support, aktive gm´s, etc

  • Finde schon das es was bringen würde.

    Wenn immer mal, von unzähligen, paar gesperrt werden wird das in Kauf genommen .. nur weil die in 5 Minuten wieder lv20 sind, heißt das ja nicht dass es sich lohnt. Über ihr Lv verdienen die ja kein Geld und aus Spaß machen die das auch nicht.

    Es sind tausende Bots gleichzeitig online. Auf wie viele aktive GMs? 5? Innerhalb von Minuten kommt ein Bot wieder auf sein Farm-Level, kann also direkt weiter Won/Euro verdienen. Der Bot erstellt nach einem Bann btw. automatisch neue Accounts und neue Chars. Ohne ein funktionierendes Hackshield wird sich diese Situation nicht ändern. Sie ist manuell nicht mehr bekämpfbar.


    Die Situation auf Azrael ist auch unerträglich. Minütlich Fenstercloses, Faustbugs, "Das Fenster reagiert nicht mehr". Dazu immer öfter temporäre "Spiel nicht verfügbar"-Meldungen für faire Spieler, die nur viel umloggen. Von den rapide sinkenden Alchipreisen ganz zu schweigen.


    Es ist den Spielern nur sehr schwer erklärbar, wieso private Server in der Lage sind Funktionen des Bots Serverside zu deaktivieren. Gameforge ist anscheinend zu stolz in der Pserver-Szene nachzuhaken oder Leute aus der Pserver-Szene mit ins Boot zu holen, obwohl das in anderen Branchen längst Standard ist. Dennis  Grimnir

  • Ich glaube schon das da gebannt wird, jedoch bringt das nichts. Die erstellen sich neue Bots und porten mit Level 1 in die Wüste.

    Deshalb sage ich ja, die GMs machen schon was. Aber ich würde mich nicht damit brüsten wenn man keinen Erfolg erkennen kann.

    Immer Freundlich und Hilfsbereit - einfach Fragen!
    #Ehrenkodex


    Früher war ich einmal jemand der das Verhalten der GF verteidigt hat, denn vieles kann man von außen nur teilweise nachvollziehen.

    Mittlerweile hat sich das geändert...
    Die Außendarstellung ist verheerend und mit den Jahren einfach nur erschreckend geworden!

    Es wäre toll, wenn dem noch einmal Einhalt geboten wird.
    Aber vermutlich sind es nur die letzten Atemzüge eines lange herbeigeführten Untergangs.