Anderwelt - "Guide" Vorgehensweise/Anforderung High End -1

  • Meddl Leude,


    nachdem ich zu viel Zeit im Forum verbracht und zu viele Metin2 Videos gesehen habe, war ich mal wieder richtig mett. Ich habe eine Menge Bullshit gelesen und gehört.

    Nach dem ersten Tag der ersten Zweiten Phase des Anderwelt Events habe ich erst mal eine kleine Pause von Metin gebraucht, weil ich dezent abgefuckt war über das Event und alles drum herum.



    Dennoch konnte ich durch meinen Asmodeus Run (ja, singular) doch so einige Erkenntnisse sammeln, welche ich gern mit euch teilen würde, was evtl. dem ein oder anderen helfen könnte.

    Ich beanspruche hier keinen Anspruch auf die Weisheit. Ich bin sicher, dass auch andere Wege existieren.


    Hier ist mein Weg: KEINE NUTZUNG DES ZUGEHÖRIGEN IS ANGEBOTS!


    Dieser "Guide" richtet sich an High End Spieler -1, also die Jiggsaws unter uns dürfen sich unangesprochen fühlen, diese werden sicherlich den Run per Brute-Force durchknüppeln.


    Grundvoraussetzung (Stand 16.11.21):


    • Alchi: Bestenfalls Brilli/Exe perfekt; mindestens Brilli/Exe Ansätze (3 Steine oä) PERFEKT (kein Hydraring oä Pfusch) sprich Mainchar Alchi

    • EQ-Ausbau weit fortgeschritten inkl. vollständiges Mob-Set und FKS Def-Set pvm, min. Zodiak+9 38dss aufwärts, Rüssi-Sets +9, verschiedene Rassensets sollten vorhanden sein, 6/7 Boni abgestimmt auf jeweiliges Set (AW u. FKS Def Bosse), starker Grundtali (nicht zwingend über +1 nötig), Zodi+9 Schulterband

    • Starkes Pet (kein 12% TP Raza Stufe 6, sondern ein richtiges Pet: 25%TP+, 16%Def+ Mob/Bersi/Hindernis)

    • Bios full

    • Skills full

    • Zwingend min. CL1 + aktive Yohara-Farm-Erfahrung und Drop

    • Pushbereitschaft (SDL, Krit/DB, DGA/DGD, Yutnori, mid. Taus, Elementelixiere(!), Elementdefelixiere, Elementarkraftstein, min. Mob+30 Pushring, Energiekristall, Khan)

    • Gutes Char.-Handling (Leertaste stur drücken und doof gucken, reicht nicht aus)


    Wenn einer der oben genannten Voraussetzungen nicht auf deinen Spielecharakter zutreffen sollte, dann ist das Event zu 99% nichts für dich und du solltest deine Zeit anderweitig nutzen. Es gefällt mir nicht aber es ist nunmal die jetzige Faktenlage.


    Grundidee:

    Der Run soll vollständig bewältigt werden, ohne sich zuvor durch den Itemshop schröpfen zu lassen.

    Trotz des völligen Bewusstseins, das komplette Maximum nicht herausholen zu können, wegen der Paywall, wird gefarmt.


    Farmziele:

    • Ein "Hauptrun" pro Doppel-Phase (zur jetztigen Zeit zweite Zweite Phase): Tötung des Asmodeus auf Zeit um so viele Truhen wie möglich zu lagern (90% TP Reduz. nötig)

    • Mehrere Folgeruns (Nutzung der Kostümrestzeit und Beschaffung neuer Kostüme): Asmodeus wird nur einmal getötet um schnell in die Erlösung zu gelangen für Schlüssel(+) (40% TP Reduz. nöitig)


    Die Folgeruns richten sich nach den Flammen, welche man nach dem Hauptrun noch übrig hat.

    Ein großer Fail dieses Events ist die zu kurze erste Phase um sich vorzubereiten. Die wenigsten Spieler, werden nach 3 Tagen über 1500 Seelen besitzen.

    Für folgende Events würde ich an dieser Stelle empfehlen, sollte die Vorbereitungszeit wieder so schlecht gewählt sein, die erste Zweite Phase zu überspringen um in der zweiten Zweiten Phase genug Totenseelen, Briefe und Wasser zu besitzen.


    Vorgehensweise nach erster Phase:

    Zuerst der Hauptrun:

    • 43 Briefe herstellen; • 80 Totenseelen herstellen; • x-mal Wasser herstellen (variiert je nach Standhaftigkeit und Reaktionsschnelligkeit an den Bossen), wenn möglich Seelenreserve für mehr Wasser einplanen

    • Je schlechter ihr bei den Grundvoraussetzungen oben abschneidet, desto größer muss der Push sein. Ansonsten wenn ihr nichts desto Trotz auf Nummer sicher gehen wollt, nehmt Full-Push, ihr habt die Seelen womöglich nur einmal pro Event.

    • Abstimmung eueres EQ auf Untote, Taliprio 25% Dunkelheit + 3-5% Def. ; Richtet euer EQ in Berücksichtigung eueres Alchistandes auf FKS-Def + hohe Grundverteidigung aus.


    Reihenfolge Vorbosse:


    Erster Botenrun Erde:

    Schwacher Boss, kaum Push nötig, keine Besonderheiten ---> Droppt Helmkostüm


    Zweiter Botenrun Nacht:

    Hier trennt sich das Spreu vom Weizen. Ihr müsst eine gewisse Elementarkraftgrenze auf allen Elementen übersteigen, um seine Verteidigung zu brechen. Hierfür sind bei schwächeren Alchiringen nun die Kraftelixiere aller Elemente + Kraftstein nötig, welche man durch Yohara farmen herstellen kann (Deshalb CL1+). Ungefähr 25-30% Elementarkraft pro Element sollte ausreichen. Eine genaue Grenze zu ermitteln war mir nicht möglich. Besonderheit: Man darf nicht sterben. SDL empfohlen. Beim Schlagen sollte man sich im Kreis um den Boss herumbewegen um Skills zu dodgen. ---> Droppt Waffenskin


    Dritter Botenrun Wind:

    Ähnlich stark wie der Bote der Nacht, Besonderheit: -500Def, selbe Vorgehensweise wie oben. ---> Droppt Debuff-Schutz


    Vierter Botenrun Blitze:

    Der Boss ist schwächer als die beiden Vorgänger, Besonderheit: Man kann nicht potten. Selbe Kreisbewegungen um den Boss ausführen wie oben beschrieben, die Skills verfehlen zum Teil, die Trashmobs sind schwach. Empfehlung, sofort nach Eintritt losschlagen, die Trashmobs spawnen zeitbedingt, nicht schadensbedingt. Boss ist als Nicht-Wasu ohne sterben möglich. ---> Droppt Rüstungskostüm


    Asmodeus´ Kammer: Boss ansich macht mit normalen Skills verhältnismäßig wenig DMG, sein Mainskill drückt aber sehr oft One-Hit. Bei diesem schleudert er seinen Stab durch die Gegend (no homo) und die Schadensringe mit schlechter Hitbox erscheinen am Boden. Diese kennen und lieben wir bereits aus dem Zodiakrun. Der Skill wird ungefähr alle 20-30s einmal eingesetzt. Nach dodgen des Skills seid ihr also erstmal save und könnt DMG drücken. Jetzt einfach so oft töten wie möglich um viele Truhen mitzunehmen.


    Erlösung: Danach in die Erlösung porten, DD anziehen, der Metin ist schwach, 1-4 Schlüssel mitnehmen, Resttruhen bunkern, wenn ihr wenig Invi frei habt bunkert die Schlüssel gleich mit, Truhen und Schlüssel sind handelbar/lagerbar, das Zeug welches zu Herstellung rauskommt ist es nicht (mal wieder Danke dafür).


    Nach dem Hauptrun geht es nur noch um die Schlüssel, das bedeutet ihr findet für euch raus, ob ihr den Asmodeus mit weniger TP Reduzierung killen könnt und geht dann sofort in die Erlösung für die Schlüssel, Truhen habt ihr dann ja genug.

    Wir pokern hier darauf, dass die GF die Schlüssel in die Tombola schmeißt oder als "Hauptgewinn" in Räder und dumme Spieler bekommen die dann und werfen sie auf den Markt und ihr könnt dann über die Zeit die Materialien bekommen.


    Das Event ist in der jetzigen Form nur einem Bruchteil der Spieler zugänglich, aber evtl. erweitert sich der Kreis durch meine Ausführungen ein wenig.

    VG, hoffen wir auf Anpassung.

    Eine Person, welche eine starre und meist opportune Meinung vertritt, von dieser niemals abweicht und auf ihr Recht beharrt, ungeachtet aller rationalen Gegenargumente, nennt man einen Dogmatiker.
    Geht auf so eine Person niemals ein, ihr verschwendet euere Zeit. Nutzt diese Person, als abschreckendes Beispiel, um selbst nie so zu werden!


    "Ein Dogma ist das ausdrückliche Verbot, selbst zu denken."
    Ludwig Feuerbach (1804 - 1872)