Teutonia und Germania Fusion

  • Bedankt euch doch bei der GF. Nur wegen deren „Plan“ alles Richtung yohara zu drücken spielt keiner mehr im low lvl und keine kauft mehr eure crap items.

    Recht hascht . Es fehlt halt das Balancing zwischen High-und Lowlevel . Ergo wirst deinen" Kleinkram " auch nicht mehr los . heißt aber nicht , dass der Server tot ist .

    Zitat


    Derjenige, der zum ersten Mal anstelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation.


    (Sigmund Freud)


    Stolze Schami auf Germania :ld:

  • Bedankt euch doch bei der GF. Nur wegen deren „Plan“ alles Richtung yohara zu drücken spielt keiner mehr im low lvl und keine kauft mehr eure crap items.

    genau das. dachte schon immer ich bin der einzige mensch der das so sieht, dass die server dank yohara anfangen zu bröckeln und safe nicht, weil sie "tot" sind.

    der content unter 120 ist einfach useless geworden (ausser meley und hydra). das geht aufjedenfall in eine ganz falsche richtung. aber unten kannst du mit farmen kaum noch was verdienen, das große geld machst du eben auf yohara.

  • genau das. dachte schon immer ich bin der einzige mensch der das so sieht, dass die server dank yohara anfangen zu bröckeln und safe nicht, weil sie "tot" sind.

    der content unter 120 ist einfach useless geworden (ausser meley und hydra). das geht aufjedenfall in eine ganz falsche richtung. aber unten kannst du mit farmen kaum noch was verdienen, das große geld machst du eben auf yohara.

    Das funktioniert auch nur so lange, bis jeder auf Wasu umgestiegen ist und 24/7 autohuntet xD

  • Ja! Lasst uns den selben Fehler zum zehnten mal machen. #FusionÜberAlles


    Das hat auch nichts mit Yohara zu tun. Die Server sind so im Eimer weil man über Jahre die Botter nicht in den Griff bekommen hat. Warum sollte jemand Low-Level-Mats farmen wenn der qiwen1212 eine Inventarseite für'n halben Preis anbietet.


    Ich sehe persönlich nur Sinn darin die bestehenden Server periodisch mit Eventservern nach Zimtsettings zu bevölkern und nicht mit Müllupdates Sprossen aus der Leiter ins Endgame rauszutreten, wie zuletzt beim Hydrarun. Wenn man dann nach und nach die P-Server wegnietet kommen die Leute schon wieder.

  • Das alle nur noch Meley & Hydra campen hat schon so seinen Grund.

    Lese nicht selten im Discord " sry war eben Meley Regi für morgen machen und bin dann off für heute"


    Folgetag loggen sie dann ein machen 1-2 vllt sogar 3 Doppelruns und das wars.

    Dies+ die Tatsache, dass einige wenige auf Yohara+ 95er/ Zodiak rumgurken ist auch schon Metin2 2022 und der Grund, wieso sich Metin2 tot anfühlt.


    Ja, Yohara ist ein richtiger fail für die Masse. Das lässt sich zweifelsohne sagen. Wenn ich so schon höre, dass sich Leute da trotz angenehmen EQ + Alchi Stand noch zudrücken müssen mit Skins, Drachengott und was weiß ich nicht noch alles. Das rechnet sich gar nicht.


    Eine langfristige Lösung war eine Fusion allerdings trotzdem noch nie. Eher im Gegenteil... die größten Schreihälse waren die 1. die man nach ner Fusion nicht mehr sieht.

  • Aktuell lohnt sich ja yohara fast nicht mal, abgesehen von afk in g3/seelenklamm. Nordwind und seelenklamm normal Farmen kann man komplett vergessen, da man nie auch nur einen Boss sieht. Man muss sich wirklich einen Wecker stellen, um überhaupt mal eine Chance zu haben.


    Packt man immer mehr Spieler wir weniger Channel hat am Ende gar keiner mehr Spaß. Leider kann auf teutonia /germania nicht die breite Masse ständig solo alastor machen, um sich so aus dem Weg zu gehen

  • naja die GF haut auch keine guten Events mehr raus nur noch Schrott und die Exp Events werden auch immer seltener.

    Im Itemshop wird auch nur noch Schmutz angeboten und das Tag für Tag.

    Auf Azrael werdens auch immer weniger Spieler und das trotz Fusion und aufm Markt geht auch kaum noch was weg als ob jeder Spieler sein Won für irgendwas bunkert xD also es ist nichts mehr von einer Fusion zu merken und das obwohl der Server geschlossen ist und da niemand weg wechseln kann xD

  • naja die GF haut auch keine guten Events mehr raus nur noch Schrott und die Exp Events werden auch immer seltener.

    Im Itemshop wird auch nur noch Schmutz angeboten und das Tag für Tag.

    Auf Azrael werdens auch immer weniger Spieler und das trotz Fusion und aufm Markt geht auch kaum noch was weg als ob jeder Spieler sein Won für irgendwas bunkert xD also es ist nichts mehr von einer Fusion zu merken und das obwohl der Server geschlossen ist und da niemand weg wechseln kann xD

    Legen wir Germania + Teutonia + Azrael zusammen :verlegen::rolf:

    Ich vergebe nicht.

    Ich vergesse nicht.

    Erwarte mich.

  • Legen wir Germania + Teutonia + Azrael zusammen :verlegen::rolf:

    das würde nichts bringen und die neuen Server die jetzt draußen sind sind bestimmt in 8 Monaten schon in Planung mit Azrael fusioniert zu werden.

    Azrael war so voll kp wo die ganzen Spieler nun hinsind, das einzige was nur mehr wurde sind die Eq Auflösungen aufn Markt aber niemand kauft was xD

  • das würde nichts bringen und die neuen Server die jetzt draußen sind sind bestimmt in 8 Monaten schon in Planung mit Azrael fusioniert zu werden.

    Azrael war so voll kp wo die ganzen Spieler nun hinsind, das einzige was nur mehr wurde sind die Eq Auflösungen aufn Markt aber niemand kauft was xD

    Viele werden zu Ostern weggefahren sein

    Sonne Ausnutzen


    Das seh ich zurzeit als einzige Möglichkeit, oder ganz aufgehört und Spielen was anderes.

    Ich vergebe nicht.

    Ich vergesse nicht.

    Erwarte mich.

  • Viele werden zu Ostern weggefahren sein

    Sonne Ausnutzen


    Das seh ich zurzeit als einzige Möglichkeit, oder ganz aufgehört und Spielen was anderes.

    Wegfahren und Sonne ausnutzen? xD das würde kein Suchti daran hindern zu zocken. Mein Kumpel hat mich letztens besucht und sein Handy war per Team Viever mit seinem Rechner zuhause verbunden und mit dem Handy hat der zuhause seine Shops aufgemacht und gespendet oder bios abgegeben xD


    aber denke die meisten haben ihr Eq einfach schnell vkn wollen für Dr Rollen um ihre lvl 0er Eq auf dem neuen Server zu bonnieren und um die Rassentruhen einzukaufen um die Skills schnell zu exxen.


    Metin2 brauch einfach neue Konzepte statt neue Server oder Fusionen denn es wird langsam echt langweilig und eintönig

  • Im Prinzip sind Fusionen zu einem großen Server nur nicht gut, weil sie es nicht auf die Reihe bekommen ein stabilen Server mit vielen Channels zum laufen zu bringen.

    Wenn man mal richtig überlegt wäre eine Fusion zu einem Riesen Server nice, wenn der Server stabil bleiben würde.

    Weil dann hätten wir viel mehr Leute die auch wieder Bock hätten wieder Metin anzufangen. Einen Server auf dem es wieder viele große Gilden geben würde. Mehr Gildenkriege und so Zeugs.

    Einfach eine große Lebendigkeit, die, die Spieler mehr dazu bewegt aktiv zu sein und voranzukommen.

    Weil verschiedene Server mit jeweils nicht soviele Spielern motiviert doch ehrlich nicht so.

    Natürlich wäre es auch schade nicht viele Server zur auswahl zu haben. Aber die Glanzzeiten in denen es mehrere Server gab auf denen ordentlich was los war sind vorbei.

    Und mit dem derzeitigen Stand wären halt leider nur noch 2 oder so richtig volle und aktive Server möglich. Nur halt leider nicht aus der Sicht der Performance für solche Server . Deswegen sehe ich auch keine Zeit mehr, in der Metin2 nochmal schön aufblüht.

  • Seitdem neuen Server Starts haben die Client Probleme auf anderen Server übelst zugenommen ich muss schon 30x ein Fenster öffnen bis es endlich klappt und ich einen Acc eingeloggt bekomme.

    Keine aaaaaahnung was da bei der GF überhaupt los ist das die so ein Fehler seit c.a 9 Monaten einfach nicht fixxen wollen. Lieber Ch´s Reduzieren,Server Fusionieren und neue Server eröffnen und billige Müll Updates einführen die niemand haben will anstatt die ernsten Probleme endlich zu fixxen.

  • Der Thread ist mittlerweile fast 5 Monate alt und scheinbar gab es schon damals für den ein oder anderen Gründe über solch eine Thematik zu sprechen.

    Stand heute - kann ich es tatsächlich gut nachvollziehen weshalb sich Leute die Fusion der beiden Server wünschen.

    Ich selbst gehöre auch dazu. Wüsste ehrlicher weise echt nicht was dem ganzen dagegen spricht.


    Teutonia ist deutlich leerer als je zu vor und immer mehr Spieler hören auf. Klar das mag viele Gründe haben - Felis, Hydra Update, der kommende Sommer etc.

    nichtsdestotrotz würde ich selbst im worst case Szenario eine Öffnung des Servers gut finden auch wenn ich eig ziemlich froh war als der Server geschlossen wurde (wegen der Bots). Mittlerweile denke ich mir, dass das keine Lösung für die Probleme ist.


    Was denkt ihr?

  • Viele der Gründe die damals aus Germania Sicht für eine Fusion gesprochen haben, sind mit der Öffnung von Germania wieder verschwunden.

    Der Server hat sich auch richtig schnell erholt.

    Bei Teutonia wird sich das wahrscheinlich auch ähnlich verhalten.

  • Macht bitte einfach Tickets von Azrael weg und keine hin. Dann werden sich die Server wieder von alleine füllen.

    Klar is nich so nice, dass dann wieder P-Server items überall verstreut werden und andere sich quasi einen "kurzurlaub" gegönnt haben, damit sies viel einfacher haben. Aber lieber paar lebendige Server.