Grimnirs Rücktritt ?!

  • ehm über 2 wochen 0 aktivitäten, 0 infos, 0 einsatz für die Com


    Wie wäre es wenn er einfach von der Position zurücktritt und die Gameforge 2 neue finden, die hier auch ein wenig Leben reinbringen bzw. Den zahlenden Kunden auch was zurückgibt ?


    Was haltet ihr davon?



    Mfg Hefty

  • Nun Grimnir hat ja eher die Hintergrundaufgaben übernommen und Max den "com" teil.


    Bin zwar auch der Meinung, dass er sich deutlich zu wenig einbringt. Dennoch... helfen so Beiträge nicht die Situation besser zu machen

  • frage mich eh wann Stellung bezogen wird wegen den ganzen Wartungen Abbrüchen Entschädigungen und Co.

    This. Würde mich auch mal interessieren..... Durch den tollen Säure ins Gesicht Beitrag... hätte ich als Max aber auch keine Lust mich weiter darum zu kümmern. Nun wirds wohl niemand tun. Schade

  • Hier wird nichts groß mehr kommen. Gewohnt euch schonmal daran.


    Es wird definitiv ruhiger werden und einen 1:1 Ersatz für Max kommt sicher nicht.

    Das Schwierige am Diskutieren ist nicht, den eigenen Standpunkt zu verteidigen, sondern ihn zu kennen.

  • ehm über 2 wochen 0 aktivitäten, 0 infos, 0 einsatz für die Com

    Die DE Community lag auch nicht in meinem Aufgabenbereich. Wenn dann nur als Vertretung, wenn dies aufgrund von Krankheit oder Urlaub nötig war.

    Ich würde zudem auch behaupten, dass ich mich intern in den letzten sechs (und vor allem den letzten vier Jahren) für mehr als genug Dinge eingesetzt habe und zwar in einem Maß, wie es wohl die wenigsten machen würden. Das Ganze ist dann auch wesentlich Zeitintensiver als nur ins Forum zu schreiben: "ja ist schon ziemlich blöd, ich leite es mal weiter." Was dann auch der Grund dafür ist, dass ich hier primär mitgelesen und nicht viel geschrieben hab. War ja auch nicht nötig, weil Max den Part übernommen hat. Nur, weil nicht am Ende vielleicht nicht immer das gewünschte Resultat erreicht wird, heißt es nicht, dass intern keine Dinge passieren. Aber keine Sorge, ich werde wirklich nur vorübergehend für die DE Community zuständig sein und ihr seid mich bald los.


    Bezüglich der anderen Frage: mögliche Entschädigungen für die Wartungen und Probleme am Wochenende werde im Laufe der Woche diskutiert und sind frühestens fürs kommende Wochenende geplant.

  • This. Würde mich auch mal interessieren..... Durch den tollen Säure ins Gesicht Beitrag... hätte ich als Max aber auch keine Lust mich weiter darum zu kümmern. Nun wirds wohl niemand tun. Schade

    Da hat sich Doloka aber auch entschuldigt, weil er etwas überlesen hat und die Entschuldigung hat MaxRojale geliked.

    metin2topkek.png

  • Die DE Community lag auch nicht in meinem Aufgabenbereich. Wenn dann nur als Vertretung, wenn dies aufgrund von Krankheit oder Urlaub nötig war.

    Ich würde zudem auch behaupten, dass ich mich intern in den letzten sechs (und vor allem den letzten vier Jahren) für mehr als genug Dinge eingesetzt habe und zwar in einem Maß, wie es wohl die wenigsten machen würden. Das Ganze ist dann auch wesentlich Zeitintensiver als nur ins Forum zu schreiben: "ja ist schon ziemlich blöd, ich leite es mal weiter." Was dann auch der Grund dafür ist, dass ich hier primär mitgelesen und nicht viel geschrieben hab. War ja auch nicht nötig, weil Max den Part übernommen hat. Nur, weil nicht am Ende vielleicht nicht immer das gewünschte Resultat erreicht wird, heißt es nicht, dass intern keine Dinge passieren. Aber keine Sorge, ich werde wirklich nur vorübergehend für die DE Community zuständig sein und ihr seid mich bald los.


    Bezüglich der anderen Frage: mögliche Entschädigungen für die Wartungen und Probleme am Wochenende werde im Laufe der Woche diskutiert und sind frühestens fürs kommende Wochenende geplant.

    Guten Morgen Grimnir


    Bekomme den die Deutsche Community noch eine offizielle Stellungnahme zur aktuellen Situation? Zwecks Taus …. Invasion …. und allen anderen Dingen die während der / den letzten Updates passiert sind ?


    Liebe Grüße !

  • Bekomme den die Deutsche Community noch eine offizielle Stellungnahme zur aktuellen Situation? Zwecks Taus …. Invasion …. und allen anderen Dingen die während der / den letzten Updates passiert sind ?

    Wenn die Sachen mit Webzen geklärt sind, sodass man verlässliche Informationen hat, kann man es sicher auch kommunizieren. Aktuell ist das noch nicht der Fall.

  • Die DE Community lag auch nicht in meinem Aufgabenbereich. Wenn dann nur als Vertretung, wenn dies aufgrund von Krankheit oder Urlaub nötig war.

    Ich würde zudem auch behaupten, dass ich mich intern in den letzten sechs (und vor allem den letzten vier Jahren) für mehr als genug Dinge eingesetzt habe und zwar in einem Maß, wie es wohl die wenigsten machen würden. Das Ganze ist dann auch wesentlich Zeitintensiver als nur ins Forum zu schreiben: "ja ist schon ziemlich blöd, ich leite es mal weiter." Was dann auch der Grund dafür ist, dass ich hier primär mitgelesen und nicht viel geschrieben hab. War ja auch nicht nötig, weil Max den Part übernommen hat. Nur, weil nicht am Ende vielleicht nicht immer das gewünschte Resultat erreicht wird, heißt es nicht, dass intern keine Dinge passieren. Aber keine Sorge, ich werde wirklich nur vorübergehend für die DE Community zuständig sein und ihr seid mich bald los.


    Bezüglich der anderen Frage: mögliche Entschädigungen für die Wartungen und Probleme am Wochenende werde im Laufe der Woche diskutiert und sind frühestens fürs kommende Wochenende geplant.

    Echt schade

    So viele Ehrenamtlichen Mitarbeiter bei der GF aber niemand will sich um die Spieler kümmern.

    Stille Post heißt es hier und der Plummsack geht rumm. Mir ist schon klar das die GF Einsparungen unternimmt, daher werden die Probleme wohl weiterhin per Flaschen Post "weitergeleitet.
    Es wird für falsche Itemshop Aktionen geworben nur um die Spieler zum Aufladen zu bewegen und dann passiert einfach nichts..


    Es gibt nur 2 Dinge die ich mir als Spieler wünsche


    1. Die Firma sollte endlich mal die Client Probleme fixxen anstatt immer mehr Unnötige Updates aufzuspielen.


    2. Von der GF hört man kaum noch was es fühlt sich so an als würden bei euch täglich nur 2 Mitarbeiter sitzen. Der Technikerpraktikant taucht wohl nur 1x im Monat auf um eine Programmierte Version aufzuspielen. Und die Ehrenamtlichen Mitarbeiter sind wohl nur dafür da um Itemshop Aktionen anzukündigen die dann meist falsch übersetzt oder falsch gekennzeichnet sind.


    Es muss endlich was passieren denn so kann es nun wirklich nicht weiter gehen.

    Die Privat Server Betreiber sind viel Erfolgreicher als eine Firma Namens Gameforge .. wie peinlich ist es bitte.. Die Werben besser für euer Produkt das ohne Lizens.

  • So viele Ehrenamtlichen Mitarbeiter bei der GF aber niemand will sich um die Spieler kümmern.

    Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie man da "niemand will sich um die Spieler kümmern rauslesen kann." Der Punkt war wohl eher, dass es wie in jedem anderen Job auch unterschiedliche Dinge gibt, für die unterschiedliche Mitarbeiter zuständig sind. Bis gestern war das für mich bei DE Community eben nur vertretungsweise der Fall. Und es sollte wohl auch auch offensichtlich sein, dass ich nicht ohne weiteres dauerhaft alle Aufgaben eines Mitarbeiters, der geht oder die Abteilung wechselt, komplett zusätzlich übernehmen kann.

  • Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie man da "niemand will sich um die Spieler kümmern rauslesen kann." Der Punkt war wohl eher, dass es wie in jedem anderen Job auch unterschiedliche Dinge gibt, für die unterschiedliche Mitarbeiter zuständig sind. Bis gestern war das für mich bei DE Community eben nur vertretungsweise der Fall. Und es sollte wohl auch auch offensichtlich sein, dass ich nicht ohne weiteres dauerhaft alle Aufgaben eines Mitarbeiters, der geht oder die Abteilung wechselt, komplett zusätzlich übernehmen kann.

    Nimm's den Leuten nicht übel, viele von denen haben noch nie in ihrem Leben gearbeitet & wissen nicht wie der Hase läuft..... ||