Hat der Marktplatz den Servern geschadet?

  • Dann lagt die Gülle wieder wie sau, und alle fragen sich weshalb Webzen die Shops nicht richtig gecodet bekommt..

    inwiefern laggt es dann mehr? die anzahl der shops verändert sich ja nicht, der bazar könnte sogar laggfreier sein


    Finde die idee auch not bad

  • Map1 sowie es damals war hat mir persönlich auch besser gefallen. Wo ich wieder angefangen habe nach vier Jahren Pause mit Metin ca. vor zwei Jahren, war ich auch erst mal schockiert wie tot das Spiel ist und wo die ganzen Shops hingekommen sind. Bis ich eines besseren belehrt wurde und gesehen habe das es doch gar nicht so schlecht um das alte MMO steht.


    Jedoch muss man das Thema mal realistisch betrachten. Es wird sich in dieser Hinsicht nichts mehr ändern. webzen wird nach all den Jahren nicht zurück rudern. Man muss sich mit der Bazar Situation abfinden und idealerweise anfreunden, ansonsten kann man täglich meckern wie ein Rentner der behauptet früher war alles besser. Zielführende und befriedigende ist es nicht mit der Einstellung zuspielen. Dann doch lieber Quitten und ein anderes Game für sich suchen meiner Meinung nach.

  • An sich eine gute Diskussion und auch ich bin der Meinung, dass die Shops Map1 schon fehlen, aber das ist auch nur eine objektive Meinung aus Nostalgie heraus.


    Der Bazar hat vor und Nachteile. Würde er nicht so enorm viel Potential auslassen, gäb es vermutlich keinen Grund sich darüber aufzuregen.


    Ändern bzw. Rückgängig wird er eh nicht gemacht.
    Sollte er auch nicht mMn.


    Anfang in der Beta bei Y7Maverick war dir OX Map zu sehen. Klar viel zu klein für die Masse an Spieler, aber besser als alles zu entfernen und einfach nur Wände zu ziehen. Wir sind ja in Metin und nicht in Age Of Empires.


    Mal abwarten was die Zukunft bringt, denke aber nichts besseres :kp:

    KEKVV