Yutnori Dauer / Effizienz

  • Grundsätzlich richtig. Doch leider dropt man m.M.n weniger als wo man sie noch "normal " droppte. Hat halt nen faden Beigeschmack. Bin aber auch dafür, dass Event3-4 Tage länger laufen zu lassen. Schaden würde es jedenfalls nicht. Wird eh nun danach auf Asmodeus, gefolgt vom Okey hinauslaufen.

  • Also ich bin froh das der Mist ( yutnori) vorbei ist.

    Die Frustrationsrate sinkt endlich wieder.


    Schnapp den König , Monstertrio und auch Okey sind da weitaus weniger frustrierend.


    Sets gabs trotzdem weniger, als wo man sie noch normal gedroppt hat.

  • Jup, aber weniger Sets finde ich eigentlich gut. Sonst hat man halt bald Afk 999 Sets innerhalb von 2-3 Tagen gefarmt. Ich hatte nicht so viel gefarmt bei dem Event (hat halt mies frustriert zum Ende hin das Game) aber hatte trotzdem meine 110 Silbernen, 30 Gold. Wäre das Spiel nicht so beschissen wären es bestimmt 300-350 Silberne & 80-100 Gold.


    Hatte paar Nächte mal Afk so round about ~35 Sets pro Nacht gefarmt. Ansonsten halt immer mal 1-2 Stunden aktiv. Da geht der Drop schon in Ordnung. Wäre sonst to much. (Sd3)

    asdasdsdsd.png

  • Jup, aber weniger Sets finde ich eigentlich gut. Sonst hat man halt bald Afk 999 Sets innerhalb von 2-3 Tagen gefarmt. Ich hatte nicht so viel gefarmt bei dem Event (hat halt mies frustriert zum Ende hin das Game) aber hatte trotzdem meine 110 Silbernen, 30 Gold. Wäre das Spiel nicht so beschissen wären es bestimmt 300-350 Silberne & 80-100 Gold.


    Hatte paar Nächte mal Afk so round about ~35 Sets pro Nacht gefarmt. Ansonsten halt immer mal 1-2 Stunden aktiv. Da geht der Drop schon in Ordnung. Wäre sonst to much. (Sd3)

    kann mich auch nicht beschweren über die menge die man bekommen hat

    hab an verschiedenen stellen mit verschiedenen chars unterschiedlichem lvl die dinger gefarmt und von der menge an mobs und der menge die ich bekommen hab hats gepasst kann man sich nicht beschweren

    eher über diese gewinn chance bzw. wie einen kurz vor schluss noch paar punkte geklaut werden das man keine silberne bzw goldene bekommt

    manchmal hätt ich auch am liebsten aufgegeben weil ich wusste ich gewinne nicht mehr aber wenn man das ding abbricht bekommt man ja ned mal eine bronzene


    eher dropprate runter setzten dafür gewinn chance höher setzten

    Schönheit vergeht, Tugend besteht

    wo ein Wille ist, ist auch ein Weg

    wer austeilt, muss auch einstecken können

    Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut

    was nicht ist, kann ja noch werden

    was du nicht willst, das man dir tu, das füg auch keinem anderen zu

    man soll den Tag nicht vor dem Abend loben

    Lange Rede, kurzer Sinn

    kleinvieh macht auch Mist

    Der Teufel ist ein Eichhörnchen

    Der Krug geht so lange zu Brunnen bis er bricht

  • Jup, aber weniger Sets finde ich eigentlich gut. Sonst hat man halt bald Afk 999 Sets innerhalb von 2-3 Tagen gefarmt. Ich hatte nicht so viel gefarmt bei dem Event (hat halt mies frustriert zum Ende hin das Game) aber hatte trotzdem meine 110 Silbernen, 30 Gold. Wäre das Spiel nicht so beschissen wären es bestimmt 300-350 Silberne & 80-100 Gold.


    Hatte paar Nächte mal Afk so round about ~35 Sets pro Nacht gefarmt. Ansonsten halt immer mal 1-2 Stunden aktiv. Da geht der Drop schon in Ordnung. Wäre sonst to much. (Sd3)

    gibt trotzdem genug Leute die 999 sets auf einigen chars voll gemacht haben

  • Das Problem durch diese "Autohunt-Politik" ist halt zwangsläufig, dass die Drops und die Gewinne/Gewinnchancen immer schlechter werden. Wenn der Fokus wieder mehr auf dem aktiven Farmen liegen würde, dann könnte man auch Drops hochschrauben und die Ausbeute besser gestalten. Aber wenn gefühlt jeder mit Autohunt 10 Chars laufen lässt, die Items nicht mal mehr manuell oder durch Aufhebe-Pet aufheben lassen muss, sondern die Eventitems gleich ins "Inventar" wandern, dann ist es klar, dass alles immer beschissener wird. Aktiv spielen ist halt mittlerweile verpönt :thumbsup:

  • Das Problem durch diese "Autohunt-Politik" ist halt zwangsläufig, dass die Drops und die Gewinne/Gewinnchancen immer schlechter werden. Wenn der Fokus wieder mehr auf dem aktiven Farmen liegen würde, dann könnte man auch Drops hochschrauben und die Ausbeute besser gestalten. Aber wenn gefühlt jeder mit Autohunt 10 Chars laufen lässt, die Items nicht mal mehr manuell oder durch Aufhebe-Pet aufheben lassen muss, sondern die Eventitems gleich ins "Inventar" wandern, dann ist es klar, dass alles immer beschissener wird. Aktiv spielen ist halt mittlerweile verpönt :thumbsup:

    Einfach einstellen, dass man ab dem 3. clienten keine Dropps mehr erhält :lol: