Gedankengang : Seelenbindung und Aggro Chars

  • Metin2 ist ein Spiel mit PvP Elementen, bastelt euch PvP EQ zusammen und heult nicht rum.
    Die Idee mit dem Debuff bei einem negativen Rang finde ich schlecht.
    Wieso sollte mein Charakter schlechter werden, nur weil ich das PvP System ausnutze?

  • Och nööö,bitteeeee . immer dieses heult nicht rum . Was soll das denn jetzt ? Laß uns doch Kommunizieren , uns darüber austauschen . Nichts gegen gepflegtes PvP , ganz im Gegenteil aber man muß doch nicht immer aufmunitioniert bis zur Halskrause durch die Stadt laufen müssen . Wenn wir jedesmal sagen Heult nicht rum gibt es keinerlei Fortschritt mehr , keine Veränderung , alles wird Stagnieren...der letzte schließt die Türe zu .


    Vor allen Dingen sollten wir Spieler endlich mal wieder Respekt voreinander zeigen und nicht auf Teufel komm raus versuchen , andere zur Weißglut zu treiben und ihnen ihr Hobby zu vermiesen....bitte...


    just my 2 Cents :denk:



  • Und das betrifft wohl kaum neure Spieler. Das System greift erst ab Level 50 ein und mit dem Level bist du im Spiel nicht mehr neu.^^

    Reine Definitionssache. Und ich würde einen "Neueinsteiger" mal gar nicht nach dem Level klassifizieren. Es gab Zeiten hier, da war das Level 50 rein vom Aufwand her deutlich schwieriger zu erreichen und trotzdem wunderten sich völlig deprimiert immer wieder jede Menge Leute, dass sie plötzlich Ausrüstungsteile "beim PVP" verloren haben.


    Wann ein neuer Spieler welche Informationen bekommt und verinnerlicht - und auf welche er mehr wert legt, ist völlig individuell. Wo ich mir allerdings sehr sicher bin ist, dass der durchschnittliche Neueinsteiger überhaupt nicht daran denkt, so schnell wie möglich das maximale Level zu erreichen für beste PVP-Chancen.
    In der Regel wird das Spielerlebnis nicht an dem gemessen, was man haben könnte/ haben wird... sondern an dem, was man hat. Und da es an einfachen wirtschaftlichen Fortschritten hapert, fällt das Urteil regelmäßig nüchtern aus.



    ...


    Vor allen Dingen sollten wir Spieler endlich mal wieder Respekt voreinander zeigen und nicht auf Teufel komm raus versuchen , andere zur Weißglut zu treiben und ihnen ihr Hobby zu vermiesen....bitte...


    ...

    Das ist Augenwischerei. Es gab schon immer Leute, die sich in virtuellen Welten respektlos anderen gegenüber verhalten. Und solche, die jeden Respekt wahren, sich hilfsbereit und zuvorkommend zeigen.
    Das wird sich nicht auf Kommando ändern, ist auch kein neuerliches Phänomen. Die Anzahl der "Fälle" beider Varianten war zu der Zeit am größten, als die meisten Spieler hier zu Gange waren. Da war nur die Langeweile nicht so gegeben und Kritikwürdigkeit, damit auch der prozentuale Anteil Spieler/Forenteilnehmer ein viel geringerer.

    Einmal editiert, zuletzt von WunRo ()

  • Einen Debuff, auch für Aggrofarmer im Lowlvl, finde ich gerade in dem Bereich vernünftig.

    Eher überhaupt nicht. Es macht nämlich keinen Unterschied, ob sich ein Spieler desselben Reiches als "aggro" auf die Jagd begibt und anderen "die drops klaut", oder ob er sich dafür einfach nur "nicht-aggro" ins andere Reich begeben muss. Es gab schon immer beide Varianten und ich weiß nicht was es ändern soll, wenn sich durch eine "Maßnahme gegen aggro" die Spielweise einfach nur zur noch offenen Variante verändert?
    Der einzige wesentliche Unterschied ist doch, dass High-Leveler mit "schwächeren imba-Farmern" nicht mit ihren "Mains" kommen und den "aggro im eigenen Reich" beliebig attackieren können.


    Ich fände einen Debuff gut, mit dem hohe Spieler allgemein belegt werden, wenn sie einen deutlich niedrigeren umhauen. Bei 20facher Wiederholung so krass, dass das "Opfer" den Spieß umdrehen kann.

  • Zitat von WunRo

    Eher überhaupt nicht. Es macht nämlich keinen Unterschied, ob sich ein Spieler desselben Reiches als "aggro" auf die Jagd begibt und anderen "die drops klaut", oder ob er sich dafür einfach nur "nicht-aggro" ins andere Reich begeben muss. Es gab schon immer beide Varianten und ich weiß nicht was es ändern soll, wenn sich durch eine "Maßnahme gegen aggro" die Spielweise einfach nur zur noch offenen Variante verändert?
    Der einzige wesentliche Unterschied ist doch, dass High-Leveler mit "schwächeren imba-Farmern" nicht mit ihren "Mains" kommen und den "aggro im eigenen Reich" beliebig attackieren können.


    Der Unterschied hierbei ist, das sobald er sich in ein anderes Reich begibt zu jeder Zeit angreifbar ist.
    Der Thread hier, zielt aber darauf ab die Leute mit einem Debuff zu versehen, welche sich im eigenen Reich auf Frei stellen und die Seelenbindung dafür zu missbrauchen Unfug zu treiben.


    Gemessen daran erscheint mir der Debuff als gute Idee.

    - don't be offended by me.

    einzig wahre fLasche™


    Talisman - Talismänner, DosP

  • WunRo wir beide driften wieder zu stark ab. Wir müssen hier wohl jetzt nicht die Definition eines neuen Spielers aufbröseln. Dort kommen wir sowieso nicht auf einen Nenner.^^ Mal abgesehen davon ist das jetzt auch gar nicht das Thread Thema.


    Ich würde lieber mehr über den Debuff diskutieren. Dabei habe ich eigentlich gedacht man schlachtet mich für den Vorschlag. XD Also wie oben schon beschrieben ich würde den Debuff so auslegen, dass er um einen gewissen Prozentsatz alle Bonis im Eq senkt. Im Prinzip wie ein Energiekristall nur anders herum.

  • Es wäre auch möglich, das ganze von einer ganz anderen Seite anzugehen.
    Jemandem der das Spiel GTA V im Onlinemodus spielt sollte der "Passivmodus" bekannt sein, in dem man weder andere Spieler angreifen kann noch und das ist der PUNKT angegriffen werden kann !!! Der Modus ist so ähnlich wie der PvP-Schutz unter Lvl. 15 nur dass man diesen dann beliebig aktivieren sollen könnte. Warum wäre das nun sehr Hilfreich ? Nun ja er würde nicht nur das Problem mit den Aggro-Chars lösen die hilflose Spieler terrorisieren sondern gleichzeitig auch das Aggrofarmen unterbinden, jeder der mal angefangen hat, hat das auf Map1 oder Map2 erlebt und musste es ertragen; Spieler aus dem eigenen Reich klauen dir deinen Metin und töten dich. Da wir hier aber auch viele PvP-Begeisterte Leute haben könnten diese damit argumentieren dass man dann ja keinen Spaß mehr haben könnte. Doch ! Es gibt nach wie vor die Duellfunktion, und es wird sich auch nicht gleich jeder auf "Passiv" stellen außerdem sollte diese Funktion auch nur für Spieler im eigenen Reich gelten sprich ein Roter sollte einen Blauen umklatschen können auch in dem Modus, denn dass ist nun mal Spieleelement. Das ganze könnte man natürlich noch erweitern in dem man den Handels-CH für PvP sperrt oder sonstige Dinge aber sowas würde keiner wollen denn auch ich weiß es macht Spaß manchmal rum zu rennen und Leute umzuklatschen nur sollte dies nicht den kompletten Spielspaß der anderen Spieler zerstören oder gar normales Spielen unmöglich machen !!

  • Ich wäre dafür,vorausgesetzt das ist technisch überhaupt möglich die Seelenbindung in dem Moment auszusetzen,in dem man sich Aggro macht,so das diese Chars womöglich das Risiko tragen,Eq zu verlieren,wenn sie sterben.

    Wenn man das so machen würde, dann könntest du die Seelenbindung auch direkt wieder weg lassen.



    Stell dir vor du bist Ritterlich und hast all deine Sachen seelengebunden.
    Dann kommt jemand an deine Daten.
    Zur Zeit kann er dann nicht sehr viel machen, außer deine Alchemie zu entfernen.
    Wenn man dass ganze mit dem Aggro-dropp bei Seelenbingung machen würde, dann würde der jenige doch einfach mit deinen Char ein paar lv 15er umhauen bis dein Char graußam ist und somit könnte er dennoch dein gesamtes EQ abziehen.


    Klar ist das total dämlich, dass mit den Aggro-stellen ohne bestraft zu werden.
    Allerdings geht die Sicherheit nun mal vor.

    ~ Tote Gegner machen keinen Schaden ~


  • Einverstanden in den meisten Punkten Yemon ! Der Debuuff Vorschlag/Gedanke scheint mir tatsächlich der bessere,klügere Weg zu sein . Obwohl mir schleierhaft ist wie jemand an meine Daten kommen sollte :D

  • Mahlzeit zusammen...

    Da meine Pinwand mittlerweile schon von " Internet Terroristen " für Boshaftigkeiten mißbraucht wird weil ich gegen die Glorreichen Rufrollen Argumentiere mache ich an dieser Stelle weiter mich zur Zielscheibe für unfair und egoistisch handelnde Spielern zu machen .

    Zugegebenermaßen ist dieser Tread schon recht betagt , aber aktueller denn je , von da her PUSH.....


    An die Moderatoren : Wenn es nicht Recht ist diesen alten Tread wieder zu beleben , bitte ich um eine Nachricht diesbezüglich an mich .

    Danke .