läden in der safe werden gekickt

  • hey leute


    kommt es nur mir so vor oder werden die läden in der großen safe im blauen auf praios ständig gekickt?...


    meine i net verbindung ist stabil und ich erstelle die shops eig immer am frühen morgen und wenn ich abends wieder da bin sind die auf einmal alle ausgeloggt....


    gabs iwie unangekündigte serverwartungen oder passiert regelmäßig etwas was nicht jeder weiß?


    wäre dankbar für jede hilfreiche antwort...


    weil ich in zukunft meinen pc nicht mehr einfach so an lassen möchte wenn nicht mal die shops stehen bleiben können....


    und nein mondi mobs in der safe ist für mich keine antwort...

  • Momentan gibt es auf Praios wieder ziemlich viele Kicks, sodass locker 2 mal am Tag alle Chars auf Map1 gekickt werden.
    Das liegt weder an deiner Internetverbindung, noch an Mondimobs auf Map1 - der Server ist momentan einfach instabil.

  • Ich hab das auch immer. Meistens bleiben die Läden keine 4 sdt online dann werden sie gekickt. Gestern abend gab es auf praios ch2 komplett kick.


    Naja Metin2 besteht nur aus unerklärlichen kicks was das Spiel manchmal echt unspielbar macht.


    Aber da wird wohl nicht soviel wert darauf gelegt diese Probleme zu beheben.

  • Corvinia auch regelmässig der Fall wenn der ch zu voll wird denke die Gf macht dann einfach kurz einen ch reset damit auch die Member mit ihren schüler Pc über map 1 gehen können.


    Aber auch erst seit dem Mondi Event wo keine oder wenig Läden auf der Wiese sind. Es wäre ja zu einfach zu programmieren das keine Agro Mobs mehr aus den Mondis Kommen so das mann 365 Tage im jahr die Shops schön verteilt in map 1 stellen kann das der Server auch nciht abschmiert

  • Das tritt, zumindest bei mir, besonders dann auf, wenn sich viele Läden auf sehr engem Raum befinden.
    Nach Mondi- Events oder der Beschwörung des Flammenkönigs stehen gefühlt rund 500 Läden auf dem Marktplatz oder der kleinen Safe, was teilweise zu heftigen Laggs und Kicks führt.

  • wird wohl nicht soviel wert darauf gelegt diese Probleme zu beheben.

    Um in Problem zu beheben, muss man den Ursprung kennen und es danach noch gefixt kriegen. Kennst du bereits die Ursache? Dann teil sie den Zuständigen doch mit, dann wird ein Fix sicher nicht lange dauern.

    dauert nicht mehr lange dann ist der umsatz negativ

    Du weißt aber, was Umsatz ist?


  • Hehe ja als ex-Buchhalter muss ich schon schmunzeln wenn ich lese das der Umsatz negativ ist, es gibt für gewöhnlich keinen negativen Umsatz, es gibt nur einen höheren Aufwand.


    Außerdem ist das Problem bei einem Spielclienten immer unterschiedlich, je nach User.


    Alternativ fände ich es auch schöne wenn man sich eine richtige Spielsoftware mit meinetwegen 30-150 GB runterladen muss aber dann würdet ihr doch auch alle rumschreien also fu.. it ;-)

  • OK sorry kann mal jeden mal ein Fehler passieren
    Natürlich meine ich einen negativen Gewinn und nicht Umsatz kann passieren


    Und so ein größerer spieleclient wird doch keinen abschrecken, außer man hat 2018 eine 6k Leitung oder so am Start dann hat man Pech gehabt

  • Ist ja ned schlim aber fand ich ganz lustig weil das sind so die Anfangsfehler die man in meiner Branche macht, naja um beim Thema zu bleiben, mehr Software ist denke ich aus mehreren Punkten schwierig:


    -Höhere Kosten
    -Schwierige Umsetzbarkeit (Dienstleister finden)
    -Schnittstellen programmieren
    -Höheres Downloadvolumen
    -Technische Umsetzbarkeit


    Also ich denke mit dem leider teils labilen Clienten müssen wir leben solange es Metin2 gibt, bin auch genervt wenn ich 10 shops stelle im roten und 3 Std. später war 30 Minuten für die KatZzZzZz...

  • Um in Problem zu beheben, muss man den Ursprung kennen und es danach noch gefixt kriegen. Kennst du bereits die Ursache? Dann teil sie den Zuständigen doch mit, dann wird ein Fix sicher nicht lange dauern


    Es ist doch nicht meine Augabe zu wissen was die Ursache dafpn ist oder diese Ursache zu finden. Es reich schon aus wenn die Herren einfach mal 2 rechner hinstellen und 1 woche Metin2 zocken dann werden Sie schon herausfinden das es Kicks gibt und dann sollten Sie auch nach der Ursache suchen.


    Es gibt hier im forum genung Threats oder Leute die Über das problem schreiben aber von der Offiziellen Seite kam noch keine Nachfrage.


    Bis jetzt wurde nur einmal Wirklich nachgehackt und daran gearbeitet und das war beim ?????? Kick.
    Soweit ich das aber richtig mitbekommen habe wurde nur die Meldung ??????? ausgeschaltet aber das Problem ansich " KICK", "Fensterschließung" "Kick beim Charwechsel, CH Wechsel" und und und wurde nicht wirklich hinterhergegangen oder die spieler um hilfe gebeten.



    Es gibt noch soviele andere Punkte wo man einfach merkt das es für die Verantworlichen nicht wichtig genung ist.

  • dann werden Sie schon herausfinden das es Kicks gibt

    Dass es Kicks und Clientcrashes gibt wissen sie, versprochen.

    sollten Sie auch nach der Ursache suchen.

    Und du denkst, dass die QA nur Däumchen dreht und Kaffee oder Kakao trinkt? Iskladigga

    Es gibt hier im forum genung Threats oder Leute die Über das problem schreiben aber von der Offiziellen Seite kam noch keine Nachfrage.

    Öhm, doch die kam. Dementsprechend wurde der Sammelthread für Clientabstürze z.B. auch umbenannt, weil es eben nicht nur um den ???-Bug ging. Wenn du einen Kick oder einen Clientcrash kriegst, schick die syserr an die QA - fertig.

    Es gibt noch soviele andere Punkte wo man einfach merkt das es für die Verantworlichen nicht wichtig genung ist.

    Dass es das ein oder andere gibt, was eine höhere Priorität hat ist doch mehr als normal? Aber höhere Priorität ist nicht das gleiche wie Gleichgültigkeit.