Beiträge von SwizzoRable

    Vielen Dank :) Wo kommt denn aktuell das ganze Yang her auf Genesis, dass die Inflation so fortgeschritten ist? Ist die "low-Level"-Taktik dann überhaupt auf irgendeinem Server noch sinnvoll oder sollte man lieber schnellstmöglich schauen, dass man in höhere Bereiche kommt? Und wie macht man dort sein Yang? Oder anders gefragt: Wenn man jetzt auf irgendeinem Server das Ziel hätte, möglichst viel Yang zu erfarmen, in welchem Levelbereich und wie genau sollte man das anstellen?

    Titania

    Titania ist als Vorschlag bis jetzt noch gar nicht gefallen. Magst du erläutern, weswegen du Titania empfehlen würdest?


    Erneut vielen Dank für deine Erklärung :)


    Dass es "objektiv gesehen" deutlich bessere Spiele als Metin2 auf dem Markt gibt ist uns bewusst, jedoch haben wir damals vor 10 Jahren viel Zeit zusammen in Metin2 verbracht und wollen wenigstens versuchen, einen Teil der Nostalgie wieder aufleben zu lassen :)

    Falls das wirklich nicht klappt, schauen wir uns bestimmt anderweitig um, aber erstmal gilt: Probieren geht über studieren.

    Könntest du mir noch einen Gefallen tun und ausführen, welche "ganzen Probleme", welche du mit "Kicks etc." zusammengefasst hast, du meinst?

    Ich empfehle rubinum. So schlimm ists jetzt mit den bottern auch nicht.

    Hast du eventuell Erfahrungen gerade in den Startbereichen sammeln können, um realistisch einschätzen zu können, ob so etwas wie Map2 Metins farmen noch vernünftig funktionieren kann? Und wie sieht es mit den verschiedenen Reichen aus? Lohnt es sich vielleicht im roten Reich anzufangen, um damit dann auch noch mehr seine Ruhe zu haben? Oder wird man dann im PvP dauerhaft verhauen?

    Genesis hast du auf den Anfangskarten deine Ruhe. Auf Rubinum wird dir jeder Metin von Bottern weggeklaut.

    Auf Genesis gibt es deshalb viel bessere Möglichkeiten Yang zu farmen, da auch die Items einen recht hohen Wert haben um sich sein Anfangs-Eq schnell aufzubauen

    Auserdem hat Rubinum desöfteren Probleme derzeit mit dem Login.

    Danke für einen Input :) Könntest du noch etwas ausführen, wie man heutzutage in Metin2 im low-Level Bereich "gut Yang farmen" kann? Damals haben wir vor allem FBs, Steine, REKs, VMS und Upp-Items verkauft. Hat sich daran etwas geändert?

    Junge Spiel einfach dein Spiel und gut ist, macht er einfach eine Wissenschaft draus

    Warum antwortest du auf diesen Thread, wenn du offenbar nicht daran interessiert bist, dich etwas differenzierter mit der Serverwahl für mich auseinanderzusetzen?

    Rubinum ist mit Bottern verseucht, kann dir Genesis nur empfehlen

    Hey, könntest du ein bisschen ausführen, welche konkreten Auswirkungen sich durch die Botter ergeben? Erschwertes Farmen, kaputte Marktwirtschaft, andere Dinge? Und zu Genesis: Weswegen kannst du mir Genesis empfehlen, bezogen auf die Sachen, welche ich in meinem Ursprungspost zu unserem gewünschten Spielstil erläutert habe?

    Moin!


    Das letzte Mal aktiv Metin2 gespielt habe ich vor ca. 10 Jahren, nun möchte ich zusammen mit Freunden noch einmal durchstarten.

    Dementsprechend stellt sich für uns aktuell die Frage, auf welchem der Server wir beginnen sollen.

    Keiner vor uns hat einen Überblick des aktuellen Metin2, weswegen ich mich nun an das Forum wende, um hoffentlich ein paar fundierte Vorschläge zu erhalten. :)

    Damit Vorschläge überhaupt sinnvoll ausfallen können, hier nun ein paar Randdaten dazu wie wir Metin2 "erleben" möchten.


    Wir möchten gerne eine längere Zeit im low-Level Bereich verbringen, d.h. REKs, VMS, Fertigkeitsbücher etc. farmen.

    Vor 10 Jahren haben wir das mit Level 35 erledigt, ist so etwas heute überhaupt noch zielführend?

    Generell war und sollte es gerne wieder unser Spielstil sein, uns auf die "kommenden Level" vom Equipment her vorzubereiten.

    D.h. mit Level 75 sollte die 75er Waffe mit Boni gerne schon vorliegen, sodass man sie nur noch anziehen und nicht erst farmen muss.

    Dazu gehört logischerweise, dass man sich diese leisten kann, also braucht man Yang. Die Währung heißt hoffentlich noch so ;)

    Ist es noch gut möglich, im low-Level Bereich viel Yang zu erfarmen, sodass man sich das high-Level Equipment bereits leisten kann?

    Hier sprechen wir logischerweise von Monaten, es geht nicht darum, innerhalb von 7 Tagen absolutes perfektes Equipment zu haben, aber ist so etwas im heutigen Metin überhaupt noch möglich?

    Und falls ja, auch im low-Level Bereich? Wir haben leider gar keine Ahnung davon, wie sich Metin2 heute im Endgame spielt, sodass wir auch überhaupt nicht abschätzen können, ob so eine "ein paar Monate auf 35 bleiben"-Taktik überhaupt noch zielführend ist.

    Zum Echtgeldeinsatz: Mittlerweile sind wir alle erwachsen, wir sind schon bereit etwas zu investieren, aber nicht im Maße von hunderten Euro im Monat. Eher grundsätzliche Dinge wie EXP-Ring, Doppeldrop, Yang aufheben etc.

    Auch dazu die Frage: Lässt sich Metin2 "gut spielen" mit sagen wir bis zu 50€ im Monat?

    Wir haben definitiv keine Ambitionen "ganz oben" mitzuspielen, wenn ein Server alt aber unserem Spielstil entsprechend brauchbar ist, sind wir dafür in jedem Fall zu haben.


    Um es nochmal kurz und bündig zusammenzufassen:

    Davon, wie Metin2 sich heutzutage spielt, wissen wir eigentlich nichts. Wir wollen nicht schnell in das Endgame vorpreschen sondern die einzelnen Phasen genießen, immer bestmöglich vom Equipment her. Die Wirtschaft vom Server sollte es also zulassen, dass man auch in niedrigen Leveln noch gut klarkommt und Sachen kaufen sowie verkaufen kann.

    Überfüllt sollte es dementsprechend ebenfalls nicht sein, da wir gerne ausgiebig und lange farmen wollen.


    Grüße und vielen Dank im Voraus für die Servervorschläge