Beiträge von Einer

    Gameforge 4D GmbH

    Albert-Nestler-Straße 8

    76131 Karlsruhe

    Deutschland


    Sehr geehrter Herr Alexander Rösner

    Ich wende mich heute in Ihrer Funktion als Geschäftsführer der Gameforge 4D GmbH an Sie.


    Zunächst möchte ich mich bei Ihnen und Ihren MA bedanken. Nach der desolaten Vorstellung des Cheat Blockers haben zumindest einige Ihrer MA so etwas wie Rückgrat und Verantwortungsgefühl gezeigt. Sie haben beschlossen der Spielergemeinschaft eine Entschädigung zu gewähren. Das lässt im ersten Moment auf ein gewisses Verständnis für die Wünsche Ihrer Kunden schliessen.


    Ich habe mich davon motivieren lassen mal wieder etwas zu kaufen. Doppeldrop rtc. was man zum Mondi farmen nun mal so braucht. Das ist etwas, dass sie von Bottern nicht bekommen. Geld!


    Es sind Spieler wie ich die noch Geld in dieses Spiel investieren die Ihr Gehalt zahlen und nicht die Botter.


    Seit mindestens 10 Jahren ist dieses Problem bekannt. Geändert hat sich die Situation nur ins Negative, wie heute einmal mehr auf traurige Weise deutlich geworden ist. Die Botter sind nahezu überall und zahlende Spieler sind chancenlos.


    Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass ein multimillionen Euro Unternehmen wie Ihres nicht in der Lage ist MA zu finden, die dieses Problem lösen können. Der Versuch dies über Drittanbieter zu lösen ist ja zum wiederholten Mal kläglich gescheitert.


    Man könnte nun zu dem Schluss komme, dass es nicht an der Qualifikation oder dem Geld fehlt, sondern schlicht am Willen. Somit stellt sich die Frage was wir, Ihre zahlenden Kunden Ihnen Wert sind. Offenbar nicht viel.


    "Wiedergutmachungsevents" von denen vor allem Botter profitieren sind definitiv nicht dazu geeignet unser Vertrauen und unsere Treue als Kunden zurück zu gewinnen.


    Es obliegt Ihnen als Geschäftsführer durch Ihr unternehmerisches Handeln die Zukunft Ihres Unternehmens, Ihrer Mitarbeiter und der Eigentümer positiv zu beeinflussen. Die derzeitige, unhaltbare Situation liegt in Ihrer direkten und alleinigen Verantwortung.


    Werden Sie dieser Verantwortung endlich gerecht! Handeln Sie und sorgen Sie für eine nachhaltige Verbesserung indem Sie das Botter Problem endlich lösen. Leere Versprechungen und Vertröstungen haben wir mittlerweile zur Genüge bekommen.


    In diesen Sinne wünsche ich Ihnen alles Gute für die Zukunft und vor allem viel Erfolg.


    Haut rein


    :drums:

    Gameforge 4D GmbH

    Albert-Nestler-Straße 8

    76131 Karlsruhe

    Deutschland


    Sehr geehrter Herr Alexander Rösner

    Geschäftsführer: ‪Alexander Rösner

    Hallo zusammen


    Das Thema ist nicht neu. Dennoch funktioniert die Masche offensichtlich immer noch daher hier nochmal eine kleine Erinnerung.


    Derzeit laufen wieder sehr viele Namensfaker herum.

    Alleine von mir habe ich in zwei Tagen 2 Faker gefunden.

    Von anderen Spielern mindesten 5.

    Die Masche ist wohl immer die gleiche. Sie stellen sich in die Nähe der Original Chars und schreiben z.B. Gildenmember mit der Aufforderung EQ zu zeigen. Wenn die echten Chars schon das Champion Level haben können sie auch lvl 1 sein!


    Also genau hinschauen und ggfs. erstmal in TS oder so nachfragen!


    Haut rein.:drums:

    Weil ich heute medienübergreifend (Foren, Youtube, Twitch) zum ersten Mal davon lese, dass sich jemand so dermaßen darüber beschwert,

    Ok das macht Dich zum dem Experten schlecht hin. Werde Dich von nun an konsultieren.

    Und bis dahin hast du bitte mein Game zu finanzieren - Danke.

    Und das zeigt sehr deutlich Dein Niveau.


    Du brauchst hier nicht mehr antworten. Hast alles gesagt.


    Haut rein. :drums:

    Keiner hat dich verarscht und der Vorwurf bzgl. Vortäuschung falscher Tatsachen stimmt ohnehin nicht. Und das hat einen Grund. Der CoMa hat keine Ahnung von diesem Game. Das hat er schon zig Mal in anderen Beiträgen bewiesen. Die kennen weder Spielmechanik noch alle Spielinhalte.

    Ich habe den CoMa' s keinen Vorwurf gemacht.

    Aber sie sind Teil der Organisation GF.


    Keiner von den Verantwortlichen. Es ist ein Publisher - mehr nicht. Die wussten sicher nicht mal, was man an Items zum uppen braucht und wie die Rates sind.

    Wer ein Produkt vertreibt ist auch dafür verantwortlich.

    Und nein. Es haben sich nicht tausende darauf gestürzt. Die meisten (99%) ignorieren diese Gegenstände. Es sind einfach nur ein paar Menschen, die offensichtlich sonst nichts zu tun haben, die unbedingt dieses Item auf 250 haben wollen.

    Wärest Du so freundlich uns zu erklären, wie Du so einen exzellenten Einblick in alle Communities und alle Server bekommst, dass Du so eine Aussage machen oder besser noch beweisen kannst?


    Wenn 99% das Item ignorieren, dann war die Einführung wohl sinnlos. Aber man har und generiert immer noch Einnahmen damit oder versucht es zumindest.


    Haut rein :drums:

    Absolut korrekt. Wieviel bekommst auf das Gewand? 1-2%? Lohnt sich der finanzielle Aufwand?


    Aber wozu so eine Kette überhaupt ins Gewand? wegen den 2% Echt jetzt ein Luxusproblem.

    Stimmst Du mir zu, dass unter EXP im Allgemeinen Erfahrungspunkte verstanden werden und nicht % durch Runen?


    Beim Pet wird ja auch explizit von Item EXP gesprochen.


    Haut rein :drums:

    Man könnte die Runen einfach für Yang bei der Gemi verkaufen, um bisschen Yang aus dem Spiel zu nehmen.


    Das gleiche für Talis. Einfach 200kk pro Tali bei der Gemi und gut ist.


    Und sonst gilt einfach die Tatsache, dass ihr euch vergegenwärtigt müsst, dass ihr das Auragewand nicht so schnell uppen könnt. Du hast es in 9 Monaten auf 50 gebracht. Das hat sonst niemand. Also hast du ein einzigartiges Item. Was willstn noch mehr? :D Es gibt so viele andere Items, die man sich bauen könnte und du stürzt dich auf eines der Unsinnigsten. Mich kotzt langsam diese "Ich will alles sofort haben" - Mentalität langsam an. Mach doch einfach 4--6 Jahre genau so weiter. Dann hast du es doch auf +250.

    Ich habe mir wirklich überlegt ob ich Dir antworten soll.


    Offensichtlich hast Du nicht verstanden, um was es mir bei dem Thread geht.

    Vielleicht liest Du ihn einfach nochmal.


    Es wurde ein Item angekündigt und beworben, dass auf den ersten Blick absolut spannend und interessant wirkte.

    Es wurde eine Erwartungshaltung erzeugt und damit ein Bedarf. So etwas nennt man auch erfolgreiches Marketing.

    Ich denke mal Tausende weltweit haben sich darauf gestürzt, wie auch ich. GF hat damit Einnahmen generiert.


    Nun zeigt sich, dass etwas versprochen wurde, was wenn überhaupt, nur mit ungeheurem finanziellen Aufwand, zu erhalten ist.


    Auch auf die Gefahr dafür einen Bann zu erhalten:

    Ich nenne so etwas "Vortäuschung falscher Tatsachen".


    Wir wurden ziemlich erfolgreich verar...!


    Bei dem Elementar-Set Bonus hat man offener kommuniziert. Die Kommentare im Forum waren dem entsprechend.


    Wer also AGO im Gewand haben will um einen Slot in seinem Schild frei zu bekommen. Bitte. Ist mit überschaubarem Aufwand zu erreichen.


    Wer auf ein 2tes "Schulterband" gehofft hat sollte es besser sein lassen.


    Haut rein :drums:

    Hallo


    Da heute wieder ein Aura-Rad verfügbar ist möchte ich Euch meinen aktuellen Erfahrungsstand zum Aufleveln des Gewandes mitteilen.


    Kurz vorab:


    Wozu braucht man eine Auragewand überhaupt?

    Grundsätzlich funktioniert es wie ein Schulterband. Der Aufnahmegrad pro level ist allerdings nur 0.1%. Das Gewand muss also auf Level 250 damit es den Aufnahmegrad eines 25iger Schulterbandes erreicht. Somit iss es unsinnig etwas anderes als ein AGO Schild für das Gewand zu verwenden. Zumindest solange es unter 100 ist. Sinnvoll ist nur ein AGO-Schild weil der Bonus AGO übernommen wird und praktisch gleich funktioniert wie auf einem Schild, auch wenn das Gewand noch nicht nennenswert hoch gelevelt wurde.


    Das ist der eye catcher mit dem Geld verdient werden soll.


    Am 15.07.2019 wurde das Gewand von Grimnir im Forum angekündigt und mit Update 19.4 eingeführt. Anschliessend war der Drop der Eisrunen monatelang praktisch nicht existent. Schliesslich wurde die Droprate erhöht und man brachte die Feuerrunen in Events. I.d.R. kostenpflichtig. Glaube war vor Weihnachten letzten Jahres. Bitte korrigieren wenn ich hier falsch liege.


    Wie dem auch sei, jeder dachte sich nun geht es voran ich kaufe / mache mir ein Gewand und dann lege ich los.


    Inzwischen wissen wir es braucht 1000 Eisrunen oder 13,7 Jahre bei einem Drop von 10 Eisrunen / Tag. Aber es gibt ja Feuerrunen im IS. Damit geht es schneller.


    Jeder fragte sich wie geht es weiter? Leveln mit EXP?


    Das erste Zitat von Prinz in dem u.a. Beitrag ist definitiv falsch. Das Gewand ist durch Erfahrung nicht zu leveln.

    Siehe:

    Stabile Performence des Itemshops


    In Bezug auf das Material, das zur Entwicklung benötigt wird:


    Zitat von Prinz:

    Häufig bis ungewöhnlich: 10x Obsidian 30617.pngund 5.000.000 Gold.

    Von ungewöhnlich bis selten: 10x gewöhnlicher Chaosstein 31136.pngund 5.000.000 Gold

    Von selten bis alt: 10x Distinct Chaos Stone 31137.pngund 5.000.000 Gold

    Von alt bis legendär: 10x Edler Chaosstein 31138.pngund 8.000.000 Gold

    Von legendär zu mythisch: 20x Edler Chaosstein 31138_HBWgAok.pngund 10.000.000 Gold

    Wenn Sie jede Stufe der Aura erhöhen, besteht keine Chance auf ein Scheitern.


    Nun habe ich durch die Unterstützung vieler nach ca. 9 Monaten endlich mein Auragewand auf lvl 50. Danke an alle die mir geholfen haben. Alleine unmöglich.

    Daher kann ich die Kosten für die erste Entwicklung bestätigen die zweite werde ich wohl nie erreichen, da ich dazu nicht mehr alt genug werde. Warum kommt gleich.


    Und siehe da, was passiert?


    - Das Gewand verändert sich wirklich! Wenn man genau genug hinschaut.

    - Es ist wirklich nicht mit EXP zu leveln!

    - Die Prozente, die man für Eis-/ Feuerrunen bekommt wurden HALBIERT. 0.05% für eine Eisrune und 0.5 % für eine Feuerrune (10) usw.


    Ihr könnt Euch denken wie sich mein Gesichtsausdruck verändert hat.

    Somit dauert bei einer Droprate von 10 Eisrunen pro Tag das aufleveln von 50 auf 99 nur noch 27.4 Jahre .


    Ich bin sicher man hat bei GF völlig korrekt einkalkuliert, dass Ihr alle die schwarze AmericanExpress neben der Tastatur liegen habt damit es Dank Rad schneller geht. Ich habe die Karte leider nicht. Auf Wiki sucht man vergebens. nach Infos.


    Die Tatsache, dass seit ca. 10 Monaten keine diesbezüglichen Infos von offizieller Seite zu dem Thema veröffentlicht wurden macht jetzt aber Sinn. Man will vermeiden, dass Spieler von den unterirdischen Chancen das Gewand auf zu leveln abgeschreckt werden. Das hätte nämlich den Ausfall von Einnahmen zur Folge.


    Ich rufe hier natürlich nicht zu einem Boykott auf. Weit gefehlt. Selbstverständlich entscheidet jeder selbst in was er investiert. Ich möchte Euch nur aufzeigen was es mit dem Gewand auf sich hat.


    Meiner persönlichen, subjektiven und damit möglicherweise falschen Meinung nach kann es für die fehlenden Informationen nur zwei Gründe geben. Mangelnde Sorgfalt oder Vorsatz. Entscheidet selbst.


    Dennis; Max: Bitte nehmt zu folgenden Fragen Stellung:


    a) Ist das tatsächlich so gewollt: 0.05% pro Eisrune bzw. 0.5 pro Feuerrune (10) ab Level 50?

    b) Werden die Dropraten der Eisrunen so bleiben?

    c) Ist eine Erhöhung geplant?

    d) Werden die Prozente pro Rune ab 99 nochmals gekappt?

    e) Ist es ab irgend einem Level des Gewandes möglich dieses mit EXP zu leveln?


    Danke für Eure Antwort.


    In diesem Sinne


    Haut rein :drums:

    Vielleicht weil noch nicht alle eines besitzen, aber dennoch gerne eines hätten. Hab das als Dierektkauf auch noch nicht all zu oft gesehen. Glaube bishe 3 ml in ca. einem Jahr. Finde ich jetzt gar nicht mal sooo oft.



    Bloß weil du in deinen Hochzeiten pro Tag maximal 10 Eisrunen gedroppt hast, heißt das nicht, dass es so lange dauert wie in deiner Rechnung. Wenn man sich wirklich reinhängt und mindesten 300% Doppeldrop hat würde ich behaupten kann man pro Tag auch 200 Eisrunen farmen. Das wird vermutlich keiner tun und erst recht nicht auf dauer aber zumindest ist es möglich das Auragewand damit langsam vorran zu bringen.

    Na dass will ich mal sehen wie du auf 200 Eisrunen pro Tag kommen willst. Schaue mir gerne das Video an. Ich farme im optimalen Levelbereich mit IS Doppeldrop, Handschuh und 40% Gegenstände droppen.

    Aber wahrscheinlich habe ich keine Ahnung.


    In diesem Sinn


    Haut rein :drums:

    Ernsthaft? Aura Gewand?


    Mal sehen:


    Komplett fertig bringt es 25% also ist wie ein Band.

    Erst muss man mit Eisrunen (oder den nur käuflich zu erwerbenden Feuerrunen) uppen.


    So kurz überschlagen:

    Meine beste Ausbeute bisher waren 10 Eisrunen an einem Tag = 1%.

    Wenn ich jeden Tag soviel Zeit und Erfolg habe:

    Mal 100 = 1 Level in 100 Tagen

    Mal 49 = 4900 Tage bis 49 ???? WTF ! Nur 13 Jahre und ein paar lächerliche geschenkte Monate....!!!!!

    Für den Set-Bonus braucht man über 5000!!!!


    Für einen Aufnahmegrad von 4.9% Wie es danach weiter geht ist ja noch nicht veröffentlicht.


    Da kann ich nur sagen:


    RENNNNNN und schnapp es Dir egal was es kostet!


    Wer braucht schon Ohnmacht im Schild wenn es so tolle Aura-Gewänder gibt.


    In diesem Sinne


    Haut rein

    :drums:

    Ich rate kann Dir nicht dazu raten, den Support zu kontaktieren.


    Ich habe das gemacht um einen ACC übertragen zu lassen, den ich eingeloggt hatte als der neue Client kam. Es war zu diesem Zeitpunkt nicht klar, dass damit auch die E-Mail geändert wird. Den ACC haben wir uns seit über 8 Jahren geteilt.


    Die Folge der ACC ist nun gesperrt. Obwohl GF ja Unterstützung in solchen Fällen zugesagt hatte.

    So viel zu dem Thema ACC-Sharing wird toleriert.


    Bei uns ging es nicht darum das wir gehackt wurden, es ist nichts weg gekommen, wir haben keine Ansprüche gestellt, sondern haben ehrlich geschildert was passiert ist.


    Ich würde mir also sehr genau überlegen was Du schreibst und warum.


    Haut rein :drums:

    Es tut einfach nur weh den markt auf Pandora(Teutonia) jz anzuschauen seitdem die Fusion da fallen die Preise stärke als manche Aktien nach dem Corona, ich meine binnen einer Woche geht mal so die alchie von Rubin angenommen um die 3w knapp runter, bei legi sogar 4-5. Es sollten unbedingt alle neuanmeldungen unterbrochen werden und die restlichen botter gebannt werden das es nicht soweit kommt, dass die alchi bald nichts mehr wert sein wird.

    Wenn Deinen Beitrag so lese dann frage ich mich um was es Dir eigentlich geht.


    Niedrigere Preis sind vor allem für die gut, die nicht in der Lage sind 40-50 Won plus für einen Alchistein auszugeben. Schlecht für alle die mit exorbitanten Preisen versuchen schnellstmöglich ihre eigene Alchi fertig zu bekommen. Wer also fleißig farmt hat eher die Chance mal einen antiken zu kaufen.


    Wie schon gesagt verstehe ich jeden, der die Steine bei den Bottern kauft.

    Wenn dann noch ihre YANG-Shops ignoriert werden stellen sie schnell fest, dass das Botten die Stromrechnung nicht mehr zahlt. Da müssen sich alle an die eigene Nase greifen.


    Ein Markt, der sich an irgend welchen illegalen Schwarzmarkt Wechselkursen orientiert ist für mich kein Markt. Da würde ich es sogar vorziehen wenn systembedingt Festpreise eingeführt werden würden. Dann wären wenigstens alle Spieße gleich lang.


    Wenn es Dir - keine Unterstellung - also nur darum geht, dass du nicht mehr soviel Won zusammenraffen kannst dann sorry.


    Haut rein.

    :drums:

    Find ich jetzt etwas fragwürdig den Lösungsansatz zur Bekämpfung der Botter bei den Spielern zu suchen...

    Warum?


    Wer lässt die Botter denn laufen? Das Forstamt? Nein es sind Spieler wenn auch mit einer äußerst zweifelhaften Einstellung. Da brauchen wir uns doch nichts vorzumachen. Gleiches gilt für die Preise.


    Man sollte sich hier nicht selbst etwas vorgaukeln.


    Definitiv ein valider Punkt. Lasst uns doch einmal gemeinsam erarbeiten, was sich dabei konkret ändern müsste. Ich kann euch natürlich nichts versprechen - wenn hier aber vernünftiges Feedback kommt, dann könnt ihr euch darauf verlassen, dass ich die Entscheidungsträger damit konfrontieren werde.

    Ein guter Anfang wäre Transparenz. In anderen Spielen werden Erfolgswahrscheinlichkeiten klar kommuniziert.


    Es wurde bereits vorgeschlagen eine Fertigkeit wie "craften" einzufügen. Platz wäre da. Damit kann dann jeder Spieler die Chancen zum Uppen erhöhen.


    Man könnte auch die Fertigkeit "Verzaubern" einführen. Dabei zwei Optionen anbieten: Chance auf PVP - Boni erhöhen

    Chance auf PVM-Boni erhöhen


    Wenn ich sehe wie viele PVM Boni ich auf PVP-EQ bekomme und umgekehrt fragt man sich schon ob das nur Zufall ist. Oder geht nur mir das so?

    Bei der Gelegenheit die rassenfremden Boni aus dem 6. / 7. Bouns entfernen.


    Uppen von 24% Bändern fixen etc. Es gibt so viele Ansätze die auch im Ideenbereich schon gepostet wurden.


    Damit lässt sich das Verhältnis zwischen Aufwand und Ertrag verschieben ohne das zunächst an den Dr-Preisen etwas geändert werden würde.


    Höhere Erfolgschance schadet dem Schwarzmarkt.


    Nichts desto trotz sind die Preise m.E.n. zu hoch.


    Gleichzeitig könnte man aber auch behaupten, dass jeder Spieler, der die Shops der Bots nutzt ebenfalls mit im Boot sitzt.

    Das ist auch so. Gestohlene oder gefälschte Ware zu kaufen ist strafbar. Die Grauzone bleibt.


    Auch wenn Spieler legal erfarmtes Won für EUR verkaufen ist es illegal.


    Aber ganz ehrlich ich verstehe jeden der Alchi von Bottern kauft.


    Lasst doch die Finger von den Won. Wenn sie keine EUR mehr machen wird Botten sinnlos.


    Bis eine Lösung gg die Botter da ist macht die Splitter wieder handelbar. Das ist wenigstens ein kleiner Ausgleich dafür, dass das Splitter Farmen auf einigen Maps nahezu unmöglich geworden ist.


    Haut rein :drums:

    Paar weniger Bots wären es vielleicht. Der zusätzliche Aufwand wird einfach auf einen etwas höheren Schwarzmarktpreis umgelegt.

    Der mir persönlich komplett am A vorbei geht.


    Aber ein Mal mehr Danke für Deine Belehrungen.

    Schon mal über eine Karriere an der Uni nachgedacht?