Beiträge von ChisDaddy

    Klar spiel das als Main worauf du am meisten Bock hast aber einen Farmer solltest du dazu haben außer dein Main ist Wasu.


    Tatsächlich ist dein Fall sehr eindeutig da du KK und Lykaner ausgeschlossen hast, wenn du einen Wasu spielst, wirst du viele Monate locker 40% schneller voran kommen als mit jeder anderen Klasse einfach weil Klinge P bis deine ausgewählte Klasse in ihrem "geeigneten" content angekommen ist (Level 105 mit full eq ).

    Wir reden hier nicht von 50 statt 60 Metins sondern tatsächlich von 35% etwa. Die nächstbesten Alternativen um etwas zügiger voran zu kommen sind Drachenschami für Eigenbuff und Mento. Mit den beiden könntest du zumindest noch einigermaßen Metins hauen und ähnliches aber sobald es mal in Richtung Masu/Ninja geht, sind die Chars ziemlich useless bis sie die Runs farmen für welche sie gut sind also hast du da quasi einen Farmer als "Main" in der Zwischenzeit.

    Hier ist mein full Guide zu Metin2 wo ich auch im Detail auf alle Klassen eingehe.


    https://www.youtube.com/watch?v=4jlKV2vNAiA

    In Metin gilt halt einfach, farme das für was deine Klasse geeignet ist sonst stellst du dir permanent selbst ein Bein. Klar wenn das EQ mal komplett krass ist dann kann der Mento alles farmen aber ich denke an dem Punkt bist du nicht.


    Mento ist schon sehr geil für Jotun , Hydra in Vwk oder eben Yohara autohunt, alles hiervon kannst du farmen für dick Won. Wenn du allerdings lieber Richtung Wald / Drache / Zodiak gehen möchtest dann fehlt dem Mento halt einfach der Damage den ein KK hätte (Sprechen hier von so 40% Damage etwa was echt viel ist).


    Bei Zodiak bin ich mir nicht sicher, wie viel länger braucht ein Mento im Vergleich zu einem KK ? Also könnte gut sein, dass der Unterschied so gering ist, dass Zodiak auch zu deinen sehr guten Farmquellen zählt. Das wissen die anderen sicherlich besser 8o


    Klar bei Jotun wäre KK auch besser aber da die Quest die meiste Zeit beansprucht, denke ich juckt es nicht, dass dir Damage fehlt.


    Persönlich wäre ich als Ruby Spieler natürlich dafür, damit der Server und Markt belebter wird und das würde den Low/mid Level Spielern sicherlich extrem helfen. Das Problem sehe ich bei den Top 5% oder so der Ruby Spieler, die Yohara / Meley / Hydra Farmer. Die Leute die extrem viel bezahlt haben für ihre Brilli/Exce Alchi und ihr EQ welches durch die Chars der verbotteten Server vermutlich massiv entwertet werden würde.

    Würde mich interessieren was die Highlevel/Endgame Spieler des Servers davon halten, für alle anderen sehe überwiegend Vorteile. Man müsste nur mal überlegen was ein perf. Exce Rubin auf Teuto kostet vs Ruby in € dann könnte man beurteilen wie schlimm es für die Highend Spieler wäre, ich kenne die Schwarzmarkt Preise allerdings nicht ^^


    :dafür:

    Hey,

    also Ninja + Schami ist perfekt um Nemere --> Hydra als nächste Ziele zu setzen. Ich würde beide Chars recht weit aufbauen aber die Schami langsam Richtung FKS. Also Skills effizient lesen, auf jeden Fall CL1 für Meteor (Einen auf G exxen damit du Seelis alle 12h lesen kannst und von M-G ohne Exos aber ggf. mit Konzis usw.) und sobald Nemere entspannt läuft, Richtung MAW EQ und so schauen. Mit 2 Chars würde ich auch nicht sagen du brauchst ne Schlangenwaffe oder FKS Zodiak sondern der 105er Fächer+9 mit Energiesplittern reicht schon vollkommen, zusammen mit Ninja kannst so gut Hydra laufen wenn die Chars aufgebaut sind. Dann bisschen Limits testen hätt ich gesagt, Ninja reicht vielleicht schon Zodiakdolche+8 mit 35-40 AW EQ (Dein EQ über Wald selbst drehen I guess) oder eben Zodiakbogen in VWK mit Sekunden Eis EQ und Schami 40 MAW EQ sollte es auch tun.

    Andere Spieler hätten hier sicherlich deutlich genauere Infos was du genau brauchst, aber die Ziele sind recht klar hätte ich gesagt.


    Bist an einem sehr angenehmen Punkt im game finde ich :thumbsup:

    Einen Eistali auf 150 zu uppen um damit ohne Push Hydra zu laufen ist halt in meinen Augen Quatsch. Die 5-10k won kannst genauso in ne 15er Waffe stecken und hast dann ein Item was du in JEDEM content benutzen kannst statt nur bei Hydra und noch paar andere maps ....


    Meine Meinung ^^ Halte echt garnichts davon Talis anzusprechen bevor man ne 15er serpent hat aber bin nicht in dem Levelbereich um wirklich mitzureden :)


    Generell ohne Push laufen zu wollen sollte glaube ich nicht das Ziel sein sondern das sollte von alleine kommen. Wie viel EQ / Eistali Stufen du bräuchtest um zB ein DGA auszugleichen steht nicht im Verhältnis dazu wie einfach man es während Goblin/Schneeflocken Event farmen kann .... Und du musst die ja sowieso farmen wenn du mal irgendwas andere machen willst, unabhängig davon wie gut dein EQ ist.

    Fischpuzzle sehe ich leider bisschen kritisch. Das hängt nämlich stark davon ab, ob die Botter, welche das Fischpuzzle total abusen schnell gebannt werden.

    Habe es letztens mitbekommen, dass ein Bottershop ganze 2 Tage lang Öffnungen für je 2kk angeboten hat. Entweder du kaufst permanent den Bottershop leer und verkaufst dann teurer ala Simply oder du machst deutlich weniger Won mit den eigens gefarmten Öffnungen.

    Wenn gerade nicht so krass gebottet wird, dann hast du aber recht und Fischpuzzle ist eins der lukrativsten Events im Lowlevel.

    Stimmt, habe ich auch von gehört. Ich verkaufe meine Fischertruhen immer etwa eine Woche vor dem neuen Event und habe es noch nicht erlebt, dass zu dem Zeitpunkt die Preise schlecht waren.

    Na dann nun Germania weiter und dann Emerald wechseln.


    Ev jemand solange Tips, wie ich won/Yang machen kann für Stuff auf Germania ?

    Also am besten ist das Fischpuzzle Event 1x im Monat, da machste so 15-20w in 4h (Carbonangel + Fischerbuch aus Eisentruhen)

    Dann ganz klar 8 Chars erzen, kannst immer machen und gibt recht gut won

    Danach kommt lange nichts, die nächsten Farmmethoden wären Energiesplitter, Cores, Metins, Angeln usw. aber da die Botter das alles auch farmen, ist all das Zeug fast nichts wert. Daher würde ich Fokus auf Fischpuzzle und Erze legen.

    Einfach mal auf Youtube Guides anschauen, ist gut beschrieben wie man im Lowlevel yang/won macht. Auch für die schlechten Server wie Germania/Teuto gibt es sehr viele Tipps. PQ ist zwar wichtig aber du wirst mehr als genug Zeit dafür haben, sorge dich lieber darum wie du an EQ kommst^^


    Du solltest auf jeden Fall wissen, dass du auf Germania doppelt so lang brauchst um voran zu kommen wie auf Ruby/Emerald. Dort zu spielen macht leider sehr wenig Sinn wenn man nicht bereits Meley/Hydra/Yohara farmt oder sich zu diesen Farmquellen hochcashen möchte was in die tausenden Euronen geht.


    Ich habe selbst auch auf Germania gespielt, die besten Farmquellen genutzt und habe auf Ruby jetzt deutlich mehr Spaß weil man soooo viel mehr Möglichkeiten hat zu farmen.

    Deshalb kauft man ein Gifti mit guter Preisleistung ^^ Die Teile lassen sich gut wieder verkaufen würde ich sagen. Ist ne gute Alternative zu Zodiak und wer nicht auf 105 leveln will der braucht auch immer ein Gifti also z. B. Yangdropp farmer (Drache/Wald).


    Ist definitiv die bessere Alternative zu ner überteuerten crap Gleve außer du hast vor beim hoffentlich kommenden Goblin paar hundert B Switcher drüber zu ziehen bis sie dann gut ist ^^ Wäre auch eine Alternative wenn es eine bezahlbare low dss Gleve gibt, am besten mit 6/7.


    Flexibel bleiben^^

    Ich empfehle trotzdem ein gutes Gifti zu nehmen. 150w für eine crap Gleve zu bezahlen die sich danach kacke verkaufen lässt würde ich nicht machen.

    Dem Ausgangspost zufolge reden wir ja hauptsächlich über den verwunschenen Wald, richtig?

    Dann 41 dss 8 Metin als "zu schlecht" zu beschreiben finde ich ein bisschen fragwürdig.

    Bis der Sprung zur Schlangenwaffe kommt, reicht das Ding locker locker aus, für sehr lange Zeit.

    Für Hydra und Meley kann man dann evtl irgendwann austauschen und eine mit DB holen, aber dem Thread nach, ist der TE davon seeeeehr weit entfernt, wenn wir über das Farmen im Wald diskutieren.

    Ich habe lediglich empfohlen keinen überteurten Zwischenschritt zwischen einem z.B. 50dss Gifti und der "Endwaffe" für Meley/Hydra zu machen da Gifti ausreicht zum farmen. Liegt vorallem daran, dass Gleven maßlos überteuert sind auf dem Markt, ich bin nunmal gegen 100w in den Müll schieben.

    geile aussage nehmen wir mal an alle spieler wechseln auf ruby/emerald meinste die botter kommen nicht hinterher? die paywall stört die nicht sie botten dort aktuell nur nicht weil dort nicht genug leute spielen

    Ist das deine Annahme oder haste mit einem unserer türkischen Freunde gesprochen? Bei dem Emerald Hype und der Anzahl an Spielern würde es sich extrem lohnen wenn die paywall nicht so massiv wäre. Ich denke diese Aussage macht wenig Sinn sorry :)



    Also auf 30 leveln geht fit und sd3/sd2 --> Grotte --> Wald findet sich auch immer ein spot, daher ist das kein Problem. PQ ist ein leidiges Thema, da musst du wohl kreativ werden^^ Leute suchen die helfen etc.


    Die Frage ist eher wie kommst du an das EQ dafür und da wirds eben schwierig da die Preise deiner Farmquellen so niedrig sind, dass alles doppelt so lange dauert wie auf Ruby/Emerald. Aber es geht, dauert nur ^^ Oder halt cashen :D




    Ich finde wenn es keine Lösung gegen Botter gibt dann braucht man ein dickes Update für die alten Server um Farmquellen für Lowlevel Spieler zu schaffen welche Bots nicht farmen können aber da wäre ein Hackshield vielleicht die einfachere Lösung :S

    Also eine krasse Gleve+9 ist ja quasi ein "Endziel" weil du die Waffe ewig tragen wirst (Wald, Zodiak, Drache, Meley, Hydra) da Schlangenwaffe erst extrem spät relevant ist als DSS Klasse. Also ne Gleve ist kein Fehler aber ich würde zB. mit einem Gifti farmen bis man eine richtig krasse Gleve hat mit viel dss und DB und da dann selbst 7-8 Metin reindrehen, im Wald farmst du ja kl. Segnungen und B Switcher also kannst an der Gleve arbeiten solange es auf dem Markt nichts gibt. Ich meine auf Ruby eine fertige Gleve zu finden wird extrem teuer oder unmöglich und eine trashige ist nicht worth.