Beiträge von Abigo

    Guten morgen,


    da muss ich wohl was richtig stellen.


    Die Urkunden droppen nicht auf der Metin Ebene im DT. Im Rahmen der Bearbeitung deines Tickets konnten wir keine Einschränkung für die DT Metinsteine feststellen. Das hat sich leider als fehlerhaft raus gestellt.


    Bitte entschuldige die Verwirrung und die unsererseits herausgegebene Fehlinformation.


    Viele Grüße
    Abigo

    Ohne mir die Sache mal angesehen zu haben, bin ich mir ziemlich sicher dass du bei 7 verschiedenen Tickets ziemlich oft alle Informationen zu deiner Sperre bekommen hast. Sollte eine Sperre fehlerhaft sein, korrigieren wir sie schnellstmöglich. Ist die Sperre korrekt bleibt sie bestehen und das ist in jedem Fall indiskutabel. Sowohl im Forum als auch im Ticketsystem.

    Das klingt so tatsächlich nicht richtig. Würde ich mir gerne mal anschauen. Sag deinem Freund doch bitte, dass er sich nochmal im Ticket bei uns melden soll mit einem Verweis auf diesen Beitrag.

    Der war gut ;D (nicht beleidigend gemeint), jedoch habe ich über die letzten Jahre keine Änderung im Support mitbekommen.
    Klar der Support hilft in vielerlei hinsicht schnell und auch effektiv, jedoch je nach dem Problem...


    Ich kann beide Seiten verstehen, jedoch denke ich dass man das ein oder andere verbessern könnte. Grade die standard Antworten...

    Wie Eingangs schon erwähnt haben wir absolut nichts davon, wenn ihr nicht zufrieden seid. Dementsprechend versuchen wir immer unsere Vorgänge zu euren Gunsten zu aktualisieren. Das mag oft für die Masse nicht spürbar sein, ist aber da. Selbiges gilt für die von uns genutzten Texte.

    Willkür gibt es bei uns nicht. Es gibt Einzelfallentscheidungen die im Team Diskutiert werden und die kein Supporter eigenmächtig trifft. Auch unsere Sperren laufen nach strengen Regeln.


    Es ist uns aus rechtlichen Gründen nicht möglich einem Dritten Informationen zur Verfahrensweise mit einem anderen Kundenaccount herauszugeben. Hierzu zählt schon nun mal leider auch die Information über den Status des Accounts.


    Jeder der unser Ticketsystem kennt, hat sicherlich schon die Schaltfläche "Antwort bewerten" gesehen. Hierbei fragen wir folgende Daten ab:
    - Wie findest du das Spiel Metin2.de generell?
    - Wie verständlich findest du Metin2.de und seine Spielregeln?
    - Wie zufrieden bist du mit unserem Kundenservice?
    - Wie beurteilst du die Freundlichkeit der Antwort?
    - Wie gut konnten wir dein Problem klären?
    - Wie beurteilst du die Geschwindigkeit der Antwort?


    Auch wenn ich die Bewertungszahlen nicht veröffentlichen kann, sind die Bewertungen (wir sprechen von mehreren Tausend) im Durchschnitt alle im grünen Bereich


    Habe vor ca nem ja nein problem gemeldet


    Die antwort war in etwa die: nuja ist ja nicht so schlimm kommst du mit zurecht oder müssen wirs ändern?


    Da meldet man probleme oder bugs und wird dabei noch gefragt ob umbedingt notwendig ist diese zu beheben, so etwaa geht einfach nicht!

    Kann ich mir kaum vorstellen. Gerne mal die Ticket ID per PN an mich. Danke.

    1. in Forum wird propagiert dass man nicht über Tickets oder den Support diskutieren soll, nun schaltet sich selbst eine Obrigkeit dazu ein. Komisch.

    Meine Antworten beziehen sich nicht auf spezifische Tickets. Im Rahmen meiner Antworten habe ich keine Tickets von betroffenen Personen eingesehen. Ich beziehe mich mit meinen Aussagen ausschließlich auf existierende Vorgänge, sofern es mir möglich ist.


    2. @Abigo wie kann es sein, dass beim acc-sharing nur eine Person von beiden gebannt wird und der nicht-gebannte sogar eine Rückerstattung bekommt, obwohl er seinen Support Anspruch hätte verlieren müssen?!

    Lässt sich pauschal nicht sagen. Es kommt immer darauf an, welche Daten uns vorliegen und welche Verstöße wir zweifelsfrei nachvollziehen können.

    Hallo hellshadowrider,


    niemand sagt, dass wir nicht sehen können woher das Equipment kommt und wie es zu einem anderen User gelangt ist. Selbstverständlich haben wir detaillierte Aufzeichnungen darüber und können diese im Regelfall auch für eine Erstattung aus Kulanz verwenden. Es gibt allerdings Vorgaben, die es in einigen Fällen unmöglich machen eine derartige Erstattung durchzuführen. Als Betroffener hat man auf diese Faktoren jedoch grundsätzlich keinen Einfluss.


    An einem normalen Itemdiebstahl mit einer überschaubaren Anzahl von Items (damit meine ich, dass nicht noch 4 Lagercharaktere komplett leergeräumt wurden) sitzt ein Mitarbeiter ca. 15-20 Minuten. Wenn wir eine Erstattung durchführen können sogar noch länger. Der Zeitfaktor und Aufwand spielt bei unserer Bearbeitung keine Rolle. Wir haben auch durchaus Fälle gehabt, an denen ein Supporter einen ganzen Tag lang saß.


    Unabhängig davon, ob wir eine Erstattung durchführen konnten oder nicht, hat sich mindestens ein Supporter über diesen Zeitraum mit deinem Ticket befasst und geprüft ob wir dir helfen können. Wir lehnen sicherlich keine Erstattungen ab weil wir uns die 5 Minuten fürs erstatten sparen möchten. Die Erstattung selbst geht im Regelfall schneller als die Prüfung im Vorfeld die in jedem Fall stattfindet.

    aber diese Nachricht von Dir, dass das Thema abzuschließen ist und von weiteren Nachrichten abzusehen, ist nicht die feine englische Art.

    Eine derartige Nachricht schicken wir raus, wenn alles zu einem Thema gesagt wurde und wir dir keine weiteren Informationen geben können. Sofern uns Alternativen zur Verfügung stehen, bieten wir diese im Vorfeld immer proaktiv an. Es macht auf gut deutsch gesagt einfach keinen Sinn danach weiter hin und her zu schreiben. Weder für dich, noch für uns. Es kann sich nichts mehr ändern. Sei bitte versichert, dass wir eine derartige Nachricht auch nicht leichtfertig verschicken. Wir sind uns der negativen Wirkung durchaus bewusst jedoch ist so was manchmal eben notwendig um allen Beteiligten unnötigen Aufwand zu ersparen. Was nicht geht, geht nicht. Daran ändern auch 100 weitere Antworten auf ein Ticket nun mal nichts.


    Mir wurde bereits schon gesagt, dass man zwar die Anzeige machen kann, aber dass das Verfahren schnell eingestellt wird, aus Mangel am öffentlichen Interesse.

    Auf meinem Tisch landen regelmäßig solche Anzeigen. Lass dir hiermit aus erster Hand gesagt sein, dass viele dieser Fälle von Erfolg gekrönt waren. Sicherlich nicht alle, aber viele. Die Polizei ist verpflichtet, eine derartige Anzeige aufzunehmen und weiterzuleiten. Hierzu mal ein leider eingeschlafener Thread: Erlebnissbericht Polizei Leute habt Mut und geht hin !!!!!!!!!


    Viele Grüße
    Abigo

    Hallo Zusammen,


    ja auch der Support liest im Forum mit.


    Bevor ich auf einige spezifische Posts eingehe eine Sache vorab:


    Keinem Unternehmen der Welt ist damit geholfen einen schlechten Kundenservice zu bieten. Wir arbeiten täglich daran unseren Service für euch zu verbessern und haben eine sehr hohe Rate an zufriedenen Spieler. Im Regelfall können wir helfen, in Einzelfällen nun mal nicht. Das kann unter anderem internen Richtlinien, Datenschutz oder technischen Einschränkungen geschuldet sein.


    Man wird leer geräumt - umgehende Meldung an Support inkl. Sachstand
    Antwort Support - ( auf gut deutsch ) nach Überprüfung können wir nichts machen. Screenshots hab ich auch noch u.a. das ein anderer mein EQ verkauft! Aber Hey man kann ja nix machen


    Ernsthaft? Da wurde sogar noch geschrieben ich solle zur Polizei gehen und/oder mich mit meinem Anwalt beraten.
    Nach dem zweiten Schriftverkehr bekommt man als Antwort. Wir sehen das Ticket jetzt als erledigt und ich solle nichts mehr schreiben... *Jackpot Leute*


    Dafür sage ich danke


    Hier kommen wir schon zu den Richtlinien. Ohne deinen Fall nun im Kopf zu haben gibt es nur wenige Gründe eine derartige Erstattung abzulehnen. Wir prüfen bei jedem eingehenden Fall, ob eine Erstattung möglich ist. In einigen Fällen machen uns Richtlinien einen Strich durch die Rechnung. Und Nein, wir können die Richtlinien nicht veröffentlichen.


    Ein unberechtigter Fremdzugriff auf deinem Account stellt eine Straftat dar. Jede Polizeidienststelle nimmt eine entsprechende Anzeige auf. Wir kooperieren in jedem Fall mit Ermittlungsbehörden und können oftmals Erfolge verzeichnen.


    Es ist grundsätzlich nicht zielführend eine weitere Diskussion einzugehen, wenn alle Informationen bereits ausgehändigt wurden. Da wir grundsätzlich versuchen die Bearbeitungszeit für alle Spieler gering zu halten schließen wir Fälle ab bei denen eine weitere Bearbeitung unmöglich zu einem anderen Ergebnis führen kann ab um uns mit dem nächsten Fall widmen zu können.


    Neulich bei einem Freund: Er listet jedes EQ Teil auf - er kriegt als Antwort, bitte benenne dein EQ..
    Der Support versteht oftmals nicht was man möchte und hat meiner Erfahrung nach kaum Spielerfahrung.


    Wir arbeiten in solchen Fällen mit einer Vorlage die wir immer an den Btroffenen heraus schicken, unabhängig der im Vorfeld bereitgestellten Informationen. Hierbei geht es unter anderem darum eine Bestätigung einzuholen, dass der betroffene Account nicht geteilt wurde. Die Vorlage ist überaus lang und beschränkt sich keineswegs nur auf die Auflistung von Equipment. Dein Freund sendet dir aber sicherlich gerne den vollständigen Text mal zu. Ansonsten kannst du ihn auch gerne über das Ticketsystem, mit einem Verweis auf diesen Beitrag, anfordern.


    Die beiden Hauptsupporter bei Metin2 sind nach wie vor Spieler. Wir haben als Spieler angefangen, waren Teamler (SGM und GA) und haben dann zum Support gewechselt. Unsere Accounts haben wir beide 2008 registriert. Sicherlich gibt es auch Supporter die nicht als Spieler begonnen haben. Für eine administrative Bearbeitung wie z.B. das umschreiben einer E-Mail Adresse ist aber auch kein Spielwissen notwendig. Das wird eher bei Questproblemen etc. interessant.



    Und noch ganz viel mehr... das würde hier aber den Rahmen sprengen. Die aufgelisteten Punkte sind soweit aber die geläufigsten.



    Es macht total Sinn für standardisierte Prozesse auch entsprechende Antworten zu benutzen. Es ist kein Geheimnis, dass wir teilweise mit vorgefertigten Texten arbeiten. So stellen wir unter anderem sicher, dass jeder Spieler mit vergleichbaren Anliegen immer die gleichen Informationen erhält. Die Form unserer Antwort lässt jedoch nicht auf den im Hintergrund laufenden Prozess schließen.


    Selbstverständlich versuchen auch wir Transparenz zu zeigen. Aufgrund eines hohen Missbrauchspotentials bleiben einige Informationen, wie z.B. die Richtlinien zur Erstattung von Items nach einem Fremdzugriff, intern.


    Und nur um es mal erwähnt zu haben: Wir sind nicht zu solchen Erstattungen verpflichtet. Jeder darf auf sein Recht bestehen und wir räumen grundsätzlich jedem seine Rechte ein. Kulanz ist jedoch kein Recht sondern ein entgegenkommen unsererseits.


    Viele Grüße
    Abigo

    Liebe Community,


    die Serverprobleme auf S11 sind nun behoben. Wir bitten euch die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und wünschen weiterhin viel Spaß.


    Euer
    Metin2.de-Team

    Liebe Community,


    leider verzögert sich die Behebung des Problems aufgrund eines Hardwarefehlers. Die Technik arbeitet bereits mit Hochdruck an der Behebung des Problems, von dem auch Server aus der Türkei und aus Polen betroffen sind. Wir bitten euch die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und bitten um ein wenig Geduld.


    Euer Metin2.de-Team

    Liebe Spieler,
    die Serverprobleme auf Server 11 Lykanthra sind bekannt und wurden soeben an die Technik weitergeleitet.
    Vermutlich wird der Server neugestartet. Wir bitten um Verständnis.


    Euer
    Metin2.de-Team

    Liebe Community,


    leider haben wir aktuell wieder kleine Technische Probleme, welche unsere Informationsseiten unerreichbar machen.
    Zur Zeit sind folgende Seiten nicht erreichbar.

    • Wer ist wo GameMaster?
    • Eventkalender
    • InGame-Pranger
    • Server Info's

    Eine aktuelle Liste eurer Ansprechpartner findet ihr hier .


    Wir bitten um euer Verständnis.


    Euer
    Metin2.de-Team

    Liebe Community,


    leider besteht auf Cascardon ein ähnliches Problem wie gestern auf Lykanthra. Siehe hier.


    Auch hier arbeitet die Technik bereits an einer Problemlösung.


    Wir können leider nur nochmals um euer Verständnis und ein wenig Geduld bitten.


    Euer
    Metin2.de-Team

    Liebe Community,


    Server 11 läuft nun wieder ohne Probleme. Wir bitten euch die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und bedanken uns für eure Geduld.


    Euer
    Metin2.de-Team

    Liebe Community,
    aktuell haben wir einige Netzwerkprobleme auf S11 Lykanthra. Die Technik arbeitet bereits mit Hochdruck an der Lösung dieses Problems.


    Wir bitten euch um Verständnis und ein wenig Geduld.


    Euer
    Metin2.de-Team

    Liebe Spieler,
    die Serverprobleme auf Server 11 Lykanthra sind bekannt und wurden soeben an die Technik weitergeleitet.
    Vermutlich wird der Server neugestartet. Wir bitten um Verständnis.


    Euer
    Metin2.de-Team

    Liebe Spieler,


    die Serverprobleme auf Server 4 Hyperion sind bekannt und wurden soeben an die Technik weitergeleitet.


    Vermutlich wird der Server neugestartet. Wir bitten um Verstandniss.


    Euer
    Metin2.de-Team

    Liebe Spieler,


    die Serverprobleme auf Server 12 Mikor sind bekannt und wurden soeben an die Technik weitergeleitet.


    Vermutlich wird der Server neugestartet. Wir bitten um Verstandniss.


    Euer
    Metin2.de-Team

    Liebe Spieler,


    die Serverprobleme auf Server 10 sind bekannt und wurden soeben an die Technik weitergeleitet.


    Vermutlich wird der Server neugestartet. Wir bitten um Verstandniss.


    Euer
    Metin2.de-Team