Beiträge von AlexM

    Ich glaube wir können uns alle einig sein, dass wir alle anekdotische Erfahrungen teilen können, welche aber keinerlei Aussagekraft besitzen. Und von der GF wird sich hier eh keiner äußern. Um auf die eigentliche Frage des TE zu antworten => keine Ahnung.

    Um noch meinen gefühlten und subjektiven Nonsense dazuzugeben: Auch ich habe das Gefühl, dass heutzutage mehr klappt als damals im Lowbereich. Liegt aber meiner Meinung nach vermutlich daran, dass ich heutzutage einfach 40x Schlachtschilder kaufe und dann alle uppe. Früher konnte ich mir nicht so viel Uppzeug leisten (bzw. war gar nicht so viel auf dem Markt) und habe vielleicht mal 3-4 Stück versucht zu uppen und da hat natürlich keins geklappt.

    Aber jetzt stresst euch bitte weiterhin, weil ich brauche ein bisschen Unterhaltung :thumbsup:

    Kommt halt immer drauf an, was bereits an Charakteren und Equipment vorhanden ist. Wenn man von 0 an startet, können 8-10 Won schon eine nette Starthilfe sein. Wenn ich bereits einen 95er mit Skills und Equipment habe, dann farme ich relativ zügig die 10 Won.

    Ok, vielen Dank euch allen für die Tips. Denke ich werde mir dann am ehesten ein HTA+9 Mit 15 Feuer und TP besorgen und evtl. Noch einen Helm mit 15 Feuer und wenn es gar nicht reichen sollte, halt noch eine Lowrüstung mit 15 Feuer.

    Mit den 30-45 Feuer sollte es ja dann klappen, wenn ich eure Erfahrungen hier so lese.

    Ernienator Vielleicht könnte man das in der Wiki anpassen, denn es scheint so, dass der Drop ja wirklich nur noch in der Grotte zu funktionieren.

    Davor ging es definitiv überall anders auch. Habe mir meinen 35er Farmern im Affendungeon gedroppt und mit meinem 75er im Dämonenturm und der DevilsCatacomb.

    Ich habe damals alle in der Grotte gedroppt/gelesen und neben einem M-Skill einen weiteren auf 15 oder so gemacht. Ob die Bücher in der Grotte "noch" droppen kann ich dir nicht sagen da ich dort lange nicht war.


    Auf den anderen Maps habe ich ehrlich gesagt nicht darauf geachtet.

    Ich habe die Bücher halt früher überall sehr regelmäßig gedroppt. Vom Affendungeon bis in die Grotte. Aber seit mehr als einem Monat habe ich kein einziges mehr gedroppt und das wundert mich dann doch sehr.

    Wollte hier mal wieder ein kleines Update geben, dass ich weiterhin kein einziges Buch der Reitkunst gedroppt habe. Alle anderen Bücher (Bergbau, Kriegskunst, Combo, etc.) Relativ häufig.

    Also entweder das Buch der Reitkunst ist kein Alternativdropp mehr und wird nur von bestimmten Mobs gedroppt oder da ist irgendwas mit der Dropprate schief. Gibt es jemanden hier der regelmäßig die Bücher droppt?

    Werden sicher trotzdem genug Leute "abusen". Aber diese Politik mit den Eventitems direkt ins Inventar liegt ja auch sicher daran, dass die Server so schlecht sind und die Massen an Drops nicht gut verarbeiten können und die Gameforge es anders nicht hinbekommen.

    Ja, da freuen sich die ganzen Autohunter. Echt spielen ist ja auch nur was für den gemeinen Pöbel.

    Hoffentlich droppt man auch wieder ab Level 1. Freue mich schon auf die ganzen Level 1 Fernis auf map1 wie beim okey Event.

    Ich vermute mal der Gameforge ist es eher egal. Hauptsache die Leute shoppen. Ob die jetzt etwas mehr Pixel fürs Geld bekommen oder nicht, ist der Gameforge vermutlich wurst. Ob das unfair gegenüber anderen ist, oder die Ingameökonomie beeinflusst wird wenig bis gar nicht interessieren.

    Also leider ist es wirklich immer unerträglicher zu Eventzeiten. Bin da mittlerweile eh kaum noch on. Entweder Botter die fast alle Stellen abgrasen oder dann PvP-Action, um die paar verbliebenen Stellen.

    Aber naja, wird sich nicht groß was ändern und die Antibotmaßnahmen nerven hauptsächlich uns normale Spieler und die Botprogramme machen munter weiter.

    Server schließen wird nur sehr bedingt was bringen aber es gäbe andere Möglichkeiten, die aber etwas aufwändiger wären oder wieder gewisse Spieler abschrecken würden.

    Eine einfache Methode wäre ja zum Beispiel die Bioequests für solche Events als Voraussetzungen zu machen. Die wenigsten Bots geben erstmal täglich Orkzähne ab, um dann Okey-Truhen oder Mondis zu farmen.

    Aber einfache Lösungen sind ja nicht das Ding der Gameforge bzw. Webzen :kp:

    Hallo Zusammen,


    habe aktuell einen 95er WaSu und farme gerade, um mir dann Equipment für Level 100+ zu besorgen. Dachte dann auch daran, dass ich mit Level 100 und meiner dann Level 100 Schami vielleicht mal den Razador-Run machen möchte, um bisschen Abwechslung bzgl. Farmen zu haben.

    Jetzt stellt sich mir jedoch die Frage ob und wenn ja, wie viel Feuerdeff man so ungefähr als WaSu braucht. Der letzte Thread dazu ist jedoch meines Wissens ca. 2 Jahre alt und vielleicht hat sich da ja mittlerweile was geändert. Will ungern viel Won für Feuerequipment ausgeben, wenn ich es dann am Ende eh nicht brauche und doch lieber alles in Wind-Equipment gesteckt hätte.


    Vielleicht hilft euch ja mein aktueller Stand weiter (nur relevante Boni):


    95er WaSu

    • VZK P; Furcht P; VZR M8
    • Perfekten matten Alchiring
    • Bios bei den Holzästen
    • Porkie vorhanden, Alastor T6 mit Mob, Bers, Drill, Keiler(Mani)
    • Lederstiefel+9 2ktp, 10krit, 5ohnmacht, 5verlangsamen
    • Smagis+8 20teufel, 10Beweg, 10Pfeil, 25AW
    • Auragewand AgO, 1 Teufel
    • Titani+9 20 Teufel, 12Int, 6Abblocken
    • Gifti+9 50dss 6% Metin 18%Blitz
    • Band ca. 50AW 6dss 1%Feuer
    • HTA+9 1ktp 10tpabsorb
    • HTK+9 1ktp, 10krit, 5ohmacht, 5mpabsorb
    • Mpp+9 2ktp 3tpabsorb, 3mpabsorb
    • 21er Helm+9 20Teufel

    Habe also aktuell 0% Feuerdeff und bin noch total auf Blitz ausgerichtet. An Damageequipment wären die nächsten Schritte Mobschuhe, ein Seelengürtel und ein Damagehelm und evtl. eine Mobrüstung. Jetzt ist nur die Frage ob ich mir noch davor Feuerdeffschuhe, ein HTA mit Feuerdeff etc. holen soll oder einfach auf Fulldamage und die Feuerdeff vernachlässigen kann.

    Von Kostümen bin ich nicht so der Freund, weil ich nur unregelmäßig spiele und die dann mehr ablaufen, als ich sie nutze.

    Vielleicht könnt ihr mir ja von euren Erfahrungen berichten so als Orientierungshilfe.


    Vielen Dank und vielen Gruß

    Also meiner Ansicht nach war früher der Drop deutlich besser. Habe vor Jahren nur mit dem Ingamehandschuh gefarmt und gut gedroppt. Dann mehrere Jahre Pause.

    Habe vor ca. 5 Monaten wieder angefangen und war schockiert wie schlecht man droppt ohne IS-DD. Mit IS-DD und Ingame-DD geht es dann ganz gut.

    Meiner Ansicht nach wurde aber definitiv was an der Dropprate über die Zeit gedreht.

    Wie kannst du sagen es lohnt sich nicht einer der wichtigsten PvP Skills hochzulesen ? :facepalm2:

    Da ich genau 0 PvP spiele, war mir das so nicht bekannt. In dem Sinne rudere ich zurück und ancheinend bringt es doch etwas im PvP den Skill hochzulesen. Im PvM nutze ich die Skills wie gesagt gar nicht, mit Ausnahme vom Kampf vom Pferderücken.

    Es wird nichts passieren

    ich sag ja die Metin2 Youtube Partner sollten mal Beschwerden sammeln und diese in Namen der Spielerschaft Community einreichen

    erst dann wird was passieren glaub mir.

    Das würde ich mal begrüßen. Anscheinend wird ja auf uns, den niederen Pöbel, nicht sehr viel wert gelegt. Vielleicht kommen ja die Influencer mal durch zur Gameforge und können klar machen, dass sich was ändern muss.

    Ist mir auch aufgefallen. Deutlich weniger bergbaubücher und kaum

    Noch reitkunst bücher.
    lohnt es sich überhaupt Reitkunst auf m zu lesen? Lasse immer auf 1.

    Würde sagen es lohnt sich eher nicht. Also ich nutze maximal Kampf vom Pferderücken und das kann man halt häufig hintereinander einsetzen, wenn man es hoch ließt.

    Ist zumindest schon mal beruhigend, dass es anderen ähnlich geht mit den Reitkunstbüchern. Werde das mal noch weiter beobachten. Alle anderen vergleichbaren Bücher (Combo, Bergbau, etc.) droppe ich nach wie vor. Da konnte ich jetzt auch keine Veränderung feststellen, habe aber auch nicht explizit drauf geachtet.

    Da muss ich leider Insane recht geben. Hier bekommt man seit langem den Eindruck, es wird immer mal wieder "Jaja, wir haben es aufgeschrieben und weitergegeben" gesagt aber dann verlaufen sich die meisten Sachen im Sand. Es wird dann vieles totgeschwiegen und ehrliche Transparenz sieht halt anders aus.

    Für mich persönlich würde es ja reichen, wenn einfach ehrlicher mit der Community umgegangen wird ala "Haben wir weitergegeben aber macht euch keine Hoffnungen, da kommt nichts von Webzen".

    Ist mir schon klar warum das nicht so kommuniziert wird, denn dann müsste der Communitymanager bei fast jedem Thema so eine Antwort raushauen und man würde sich noch mehr die Frage stellen, was Webzen eigentlich den ganzen Tag macht oder warum die Gameforge lieber Bratwurstspieße in Auftrag gibt und die eigentlichen QualityOfLife-Improvements nie angegangen werden.

    Sorry, manchmal ist es schon ganz schön frustrierend hier das Ganze. Das musste einfach mal raus.

    Unser CoMa ist aktuell recht lange im Urlaub und wer weiß, vielleicht spielt da auch Krankheit oder sonst was eine Rolle.
    Ich weiß nicht wie lange er weg ist, aber das ist eigentlich der Grund dafür und nicht das Desinteresse aktuell.

    Tut mir leid, wenn ich da jetzt ein bisschen kritischer werde aber in jedem vernünftigen Unternehmen gibt es Vertretungen. Insbesondere wenn absehbar ist, dass ein zuständiger Mitarbeiter für längere Zeit ausfällt.

    Bleibt aber noch die Frage nach dem Drop? Über so einen langen Zeitraum wird es schwer für mich nur noch an "Pech" zu glauben. Wohlgemerkt habe ich die Monate davor mit den gleichen Chars, gleiches Level und Equipment so viele Bücher der Reitkunst gedroppt, dass mein Lagerchar fast 2 Inventarseiten voll hatte. Und jetzt seit ca. 4 Wochen kein einziges.