Beiträge von Naturgewalt

    macht typ 6 immer safe einen 0,6er sprung?

    dachte das kann auch variieren :D


    also mein raza (typ 6) hatte letztens nen 0,6er tp sprung^^

    Dazu fehlen mir Daten, springt aber definitiv nicht immer 0,6...

    Beispiel:

    19 Sprünge á 1,4 = 26,6 % das Pet hat aber lediglich 26,5 % TP.

    Es hat also crap Startwerte und ist einige Male nur 0,5 gesprungen.

    1 Tag altern = 0,001 % mehr TP. 100 Tage altern = 0,1 % mehr TP.

    Wenn dein Pet schon mit 1,35 % TP startet, reichen 50 Tage altern aus für einen 0,1 Sprung mehr

    50 Tage alt = 1,35 + 0,6 + 0,05 = 2 %

    1 Tag alt = 1,35 + 0,6 + 0,001 = 1,9 %


    Du siehst, es steht und fällt alles mit der Nachkommastelle, die keiner kennt. Daher mit 100 Tagen auf Nummer sicher gehen.

    Sehe oben grade, dass ich im ersten Post einen Fehler drin habe. 1 Tag wie hier geschrieben gibt natürlich nur 0,001 % TP.

    Blöde Nachkommastellen und die Uhrzeit... xd

    Ich erbarme mich ein letztes Mal für einen Pet Thread, da mir dieses Thema schon immer leidig war.


    Die Kurzversion für Dumme und Lesefaule:

    Alles über 800 Tage ist bei einem Pet irrelevant. Weder 60 Tage noch 100 Tage sind eine Grenze, sondern nur Wahrscheinlichkeiten, bei der 100 Tage 100 % Sprung entspricht.


    Ein Pet bekommt irgendwo im Alter von 1 bis 100 Tage in der Anzeige +0,1 % TP, in Abhängigkeit der Nachkommastelle.

    Folglich musst du es, auf Nummer sicher, 100T altern lassen, um das Maximum der jeweiligen Sprünge (0,1-0,8) rauszuholen, da dir die Nachkommastelle nicht bekannt ist. Folgende Logik gilt:


    Start TP 0,834 % --> Pet ist 570 Tage alt und springt +0,57 % zusätzlich.

    0,834 % Start TP + 0,6 % Typ 6 Sprung = 1,434 % + 0,57 % durchs Altern = 2 % mit 66 Tagen auf Lv 5.


    Hätte das Pet hingegen nur 0,801 % Start TP, dann würde es mit 570 Tagen = (+ 0,57 %) lediglich bei 1,971 rauskommen, was als 1,9 % angezeigt wird.

    Mit 60 Tagen, also 0,06 % extra, reißt du einige Male die 0,1 % Schwelle für den Alterungssprung. Erst mit 100 Tagen, also 0,1 % Bonus, bist du von der "Rundungsfalle" befreit.

    Ein Pet mit 99 Tagen sollte quasi auch analog 100 Tage funktionieren, es sei denn, dein Pet startet mit X,0 % - X,020 %, wobei X,020% erst auf 105 nicht mehr +0,1 springt. Die Lv 1-104 merkst du das sich anbahnende Nachkommaproblem nicht.


    Bei angenommen 1,0 % Start TP glatt hingegen fehlt lediglich beim ersten Sprung der Alterungsbonus von 0,1, bei allen weiteren Sprüngen erhältst du ihn dann aber:

    1,699 % + 0,699 % = 2,398 % --> 2,398 % + 0,699 % = 3,097 % usw. In der Anzeige sieht das für den Spieler aus nach:

    1. Sprung + 0,6 %, alle weiteren Sprünge + 0,7 %


    Ich hoffe die Logik ist klar: Weder 60 Tage noch 100 Tage sind eine magische Zahl, ab der ein Pet springt. Es geht um die Addition von +0,01 % je Tag, was nur mit einer Anzahl von 100 keine absteigenden Nachkommastellen ergibt und somit safe ist. Folglich gibts +0,1 % eben irgendwo zwischen 1 und 100, mit 100 aber garantiert.


    Es gibt ein Cap bei 800 T bzw. genauer gesagt Statuswert durch Altern + 0,8 %. Das habe sowohl ich als auch genug Kollegen getestet. Auch 1,5k Tage Pets kommen nur knapp über die 30 % hinaus. Es macht daher für die Sprünge keinen Unterschied, ob das Pet 800 oder 2000 Tage alt ist.

    Mit 800 Tagen stellst du sicher, alle Sprünge bis 0,8 definitiv erreicht zu haben.


    Da es ein Cap bei +0,8 Alterungsbonus gibt, ist nicht der TP Wert an sich fixiert, sondern die Höhe der Statuswertveränderungen die durch Altern erreicht werden kann. Der am Ende entscheidende Faktor sind die Startwerte des Pets, die es bis ca. 32,X % bringen können.


    Es gibt bis 105 21 Sprünge bei einem Typ 6 Pet. 21 x 1,4 (als optimaler Sprung 0,6 + 0,8 Alterungsbonus) ergibt 29,4 % TP. Der Rest ist wie gesagt die Start TP des Pets. Meley Pets kommen noch leicht höher, da sie etwas höhere Sprünge machen können (0,7 als Typ 6).


    Diese Änderung fand stillschweigend im Rahmen des Pet Switcher Updates statt. Zuvor gab es den Alterungscap nicht.


    Meine Empfehlung: Mit dem Spiel endlich aufhören :Mist:

    Baubie  MaxRojale  Dennis  Comkra  Tahados will denn nicht irgendwer nen Statement dazu abgeben ?


    Wenigstens sowas wie " Das Problem ist bekannt und wir arbeiten mit stetiger Intensität dran " xD

    Mach dir keine Sorgen, die GF hat den gleichen Highperformer darauf angesetzt wie auf den MAW Fix.

    Cruised Vermisse bis auf das Map1 stehen nach wie vor nichts, GF macht einem das Aufhören doch mittlerweile so leicht.

    Jedes Mal wenn ich hier rein schaue bin ich gottfroh mein Zeug los zu sein:pfeiff:

    Glückwunsch an die Wonverkäuferkollegen, 10.000+ € am Tag easy verdient. Hoffentlich macht das Finanzamt kein Auge.

    Bei den Renditen sofort wieder Lust auf das Spiel, nächstes Mal bitte wer ne Nachricht schreiben :rofl:


    Für das, was einige Leute da abgeschöpft haben, kaufen sie sich bei einem Ban neu ein und sind besser als zuvor. Der ehrliche Spieler wurde in dem Spiel schon immer bestraft. Bis die GF in 23 Wochen darauf reagiert, hat auch der letzte Held sein Won verkauft.


    Hat eigentlich noch jemand das Gerücht gehört, Cruised hätte an dem Tag 4 Router kaputt gemacht durch den Bug? Gantarianer du vielleicht?

    Dieses Thema ist ein perfekter Beweis, dass sich die GF einen Dreck um die Spieler kümmert. Das Problem wurde von mir bereits 2019 gemeldet, 2020 habe ich einen weiteren Thread aufgemacht.

    Zum Glück ist es nun nicht mehr mein Problem, kann jedem das Aufhören nur empfehlen :-) Verkauft euren Müll solange irgendein armer Kerl noch was dafür bezahlt. So wie Dennis mit seinem Kurs das Spiel gegen die Wand fährt, rückt der Tag, an dem ihr darauf sitzen bleibt, schnell näher.


    Fehlende Wirkung Magischer Angriffswert 6/7 Bonus

    Jungs beim besten Willen.

    Gracchus hatte 2018 besseres EQ+Alchi als 99,9% der Spieler heute. Wie kann man so mad sein und ihm das absprechen, was er erreicht hat? Er war seiner Zeit einer der besten PvP Spieler und wer was anderes behauptet lag zu oft auf dem Boden. Ich behaupte einfach mal, er würde in den heutigen Fights mit dem EQ immer noch wie ne 1 stehen.


    Heißt nicht, dass Heavy deswegen schlechter ist, ihr habt einige der besten PvP Spieler aktuell. Erkennt doch aber auch mal "feindliche" gute Spieler einfach an... Genau so dumm sind Witze über Zayden, auch er hat weit überdurchschnittliches EQ und zählt zu der PvP Spitze auf DE.


    Ernsthaft, wer was anderes behauptet hat den Bezug zur Realität verloren oder hält es für normal, 50k+ in das Spiel zu ballern für 55-60 Def EQ


    https://www.youtube.com/watch?v=OUELhDkn6jg @12:55

    359 Def + 90 Feuerdef 1-5 Schaden pro Mob.

    359 Def + 80 Feuerdef 50-80 Schaden pro Mob.


    Auch mit 90 Feuer gehst du bei Gift in Autohunt down. Tapfis ziehen mit paar Pots dazu sollte ab 80 Feuerdef + Standard Def fürn 40 Char recht unproblematisch sein.

    1. Nenn mir auf Teutonia einen (nennenswerten) Spieler und ich kann dir zig Leute nennen, die ihm Won oder Items vkt haben.

    Ist auf Germania nicht anders...


    2. Es gibt keinen Nachweis für Yanghandel, solange keiner deine Kontoauszüge gesehen hat. Wo ist das Problem, wenn ich jede Woche 500 Won im Handel bekomme? Die Spieler mögen mich vielleicht und schenken mir Items. In Deutschland gilt die Unschuldsvermutung. Die GF müsste dir zweifelsfrei darlegen können, dass es sich um Handel mit Echtgeld handelt. Das ist in 99,99% der Fälle nicht möglich. Der 0,01% Fall wäre, wenn du selbst einen Kontoauszug als Beweismittel schickst mit dem Verwendungszweck Yangkauf.

    Aus diesem Grund werden auch die bekannten Yangseller nicht hochgenommen (Namen waren hier im Forum und auf anderen Plattformen schon zu Genüge gemeldet)


    Der Gang zum Anwalt wird notwendig sein, da sonst nichts passiert. Er wird dir aber zum Erfolg verhelfen.

    Das Verschenken von Items / Won ist erlaubt und einen unmittelbaren, eindeutig zuordenbaren Nachweis eines Zahlungsflusses zu der Transaktion kann der GF gar nicht vorliegen, es sei denn, du hättest ihn persönlich vorgelegt. Alles Weitere ist reine Spekulation und wird durch den anwaltlichen Druck meist sehr schnell fallen gelassen.

    Teutonia schließen, sodass kein deutscher Server mehr offen ist? Macht Sinn...


    Schließen ist keine Option die Bots loszuwerden, die GF sollte in ein richtiges HS investieren, gibt auf dem Markt genug funktionierende Alternativen.


    Schließen ist Kapitulation, mehr nicht.


    -10