Wenn ihr nichts gegen Makrospieler macht wollt ihr es für uns attraktiv machen?

  • Ich kann es nicht verstehen.. Was ist der Grund warum die Verantwortlichen sich da nicht durchsetzen können... Offensichtlich wird hier einfach ein Fremdprogramm toleriert. Euros kommt von denen die im DC alle Channel besetzen offensichtlich nicht, die wollen sich die ja da verdienen....



    NOCHMAL AUCH HIER:



    Pandora CH1 im DC hinter der Brücke am Baum



    Makrospieler in Action seit 2 Uhr in der Früh und der ist sicher nicht an der Tastatur

    2 Mal editiert, zuletzt von Mutzepuckel ()

  • Hi,
    machs wie ich und mach ne Pause entweder es bessert sich wieder und wenn nicht wars ma ein schönes Hobby^^
    Marko Äffschen wo man hinschaut da macht es als normal Spieler keinen Spass mehr und ein Spiel sollte ja zum abschalten und Spass haben in der Freizeit dienen oder seh ich das verkehrt? ^^

    MFG vegeta555555 bzw. sandra19

  • Woher willst du Wissen das er nicht an der Tastatur sitzt? Ich persönlich wäre vorsichtig mit Aussagen die man nicht belegen bzw. beweisen kann. Im übrigen mache ich auch autohunting an und sitze nebenbei an der Tastatur.


    Und was zum Spielspaß ich kann farmen, kann meine runs machen ich hab keine probleme mit den afk farmer. Mich stören sie nicht

  • Dieses ganze Dc und Wir farmen Yang (Afk) Thema nimmt langsam Züge an...


    Finde es ja sehr amüsant, dass man in der Vergangenheit viele Dinge zwecks Streit unter Spielern geändert hat und hier Jahrelang zusieht... Wohlgemerkt für 1-200 Euro Pro Monat/Server? viel kostet die Autojagd ja nicht.... In dem Interview wurden ein Paar Optionen genannt, u.a, dass man Autojagd auf ein paar Channel begrenzen könnte. Den Yangdrop runter schrauben (bin mir nicht ganz sicher ob es dort auch erwähnt wurde) wäre auch ne Idee. Auf eine Umsetzung allerdings wartet man ja vergebens.


    Wenn man sich so auf'en Handelsts und Ingame umschaut, sind ja wieder einige am gehen. Mal sehen wie lange man diesen Irrsinn noch durchgehen lässt.


    Wenn ich so was schon lese seit 2 Uhr Nachts Dk ich jemanden in der Dc, der höchstwahrscheinlich afk ist und nen Makro laufen lässt. Da fass ich mir doch selbst an den Kopf und frage mich , möchte ich mit meiner Zeit wirklich nichts sinnigeres anfangen? Mein Spielpartner hat das auch 1x probiert und ziemlich schnell die Lust verloren, 5min später loggte unser Sonnenschein auf Pandora für einen lvl 75er ne Armee an Charakteren ein....


    Zum Thema Makro, die Hoffnung gab ich ähnlich schnell auf wie mit dem Thema Autojagd. Das juckt die nicht. Sorry... sonst hätte man längst den Kampf gegen diese Leute aufgenommen. Steht so eindeutig in den Agb's. Es ist verboten da ein automatisierter Prozess.

  • Woher willst du Wissen das er nicht an der Tastatur sitzt?

    schau es dir an... seit 2 Uhr....


    Aufstehen - Aura an - sterben



    ... und ja ich spiele auch mit Autojagd... aber nach 6 Stunden wieder aufstehen muss ich doch irgendwann mal verstanden haben dass ich an der Wand stehe und die Potts alle sind und eig überhaupt nicht mehr farme?!

  • solange es autojagt gibt wird sich sowas nicht verhindern lassen.
    Ich denke die können einfach nichts dagegen machen weil man das ja kaum von dem aktiven aufsteher unterscheiden kann. Ich kenn Leute da wird ich angeschrieben: warum ist der bottet bei euch in der Gilde. Dabei war der ts und hat einfach für paar Stunden immer hier neu starten gedrückt, einfach weil man am ehesten on Ruhe gelassen wird wenn der andere denkt man wär nicht da und hätte Makros an.
    Hab auch mal mit dem gm geschrieben dem so nen Typ genannt und auch der meinte da kann er nix machen da es nicht eindeutig ist.

  • Viel schlimmer ist, dass sie sich einfach zu jedem auf den CH stellen, flüstern blockieren und den Bot machen lassen was der Bot eben so zu tun hat ... trauriges Metin2, kann man mittlerweile echt nicht mehr anders formulieren. Eine Ingame Politik, die so in nahezu keinem anderen Online-Spiel geduldet wird. Habt ihr ein Glück, dass die Grund-Idee des Spiels so gut ist. Muss in Summe auch recht frustrierend sein, als deutscher Metin2 Mitarbeiter die unzähligen Post´s im Forum/PN´s Ingame lesen zu müssen und dabei genau zu wissen, dass man sowieso Nichts dagegen tun kann, selbst wenn man das wollen würde.

    just a regular dude doing regular dude stuff

  • Woher willst du Wissen das er nicht an der Tastatur sitzt? Ich persönlich wäre vorsichtig mit Aussagen die man nicht belegen bzw. beweisen kann. Im übrigen mache ich auch autohunting an und sitze nebenbei an der Tastatur.

    Wenn da einer irgendwie am PC hockt, dann gibt es unweigerlich gewisse Verzögerungen beim "Wiederaufstehen". Eben weil der "Spieler" sich anderweitig beschäftigt und nicht permanent gebannt auf den Client stiert und wartet, wieder den Button drücken zu dürfen.


    Ausnahmsloses, sofortiges Wiederaufstehen und


    schau es dir an... seit 2 Uhr....


    Aufstehen - Aura an - sterben

    sind schon kräftige Indizien.


    solange es autojagt gibt wird sich sowas nicht verhindern lassen.

    Doch, hatten wir schon. Sie bräuchten nur den Eingabebefehl für den Chat zu deaktivieren, der da missbraucht wird für Makros. Eindeutig oder nicht im Nachgang... die Ursache ließe sich beseitigen. Nur müsste man daran ein wirkliches Interesse haben.

  • Viele Spieler tarnen sich aber auch nur als "Botter" indem sie ähnliches Verhalten vortäuschen, damit andere Spieler denken .." Ah eh wieder ein Botter, kann ich auch gleich ausloggen" Weil sind wir ehrlich ... wie viele Leute stressen tagtäglich auf den entsprechenden Maps.

    just a regular dude doing regular dude stuff

  • Immer diese Leute die immer noch glauben die GF würde an autojagd verdienen.....


    90% die autojagd nutzen, nutzen nicht mal die premium Version. Warum auch? Makro = Problem gelöst mit potts, Rest macht die kostenlose autojagd Version. Oder direkt n bot anschmeissen ohne mob pull hack, speedhack & co....


    Bleibt mal weiter im glauben... Zumal das Problem relativ simpel zum Grossteil entschärft werden könnte. Autojagd nur noch kostenpflichtig + in der database ein hacken ob XY Spieler autojagd gekauft hat bzw reicht ja auch der item shop log. Schon könnte man schnell sagen ob Makro/botter oder doch tatsächlich autojagd-Nutzer


    :):whistling:

  • Was das Thema Makro und DC betrifft gibt's eine ganze einfach Lösung.
    Entfernen sämtlicher Drops und Yangs auf der ersten Ebene der DC und schon ist das Problem gelöst. Nur der Seelenkristallschlüssel kann gedroppt werden.


    --- Only God can judge me now ---


    DarkYuri
    Lvl 105
    durch Kammerlvln (man sieht es geht doch)


    "Denk ich an die Vergangenheit, denk ich an Schlümpfe"



  • Was das Thema Makro und DC betrifft gibt's eine ganze einfach Lösung.
    Entfernen sämtlicher Drops und Yangs auf der ersten Ebene der DC und schon ist das Problem gelöst.

    Wenn man die Antworten der Comas verfolgt, sollte einleuchten, dass dieser extreme Weg ausgeschlossen sein dürfte.

  • Ich bin dafür Chancengleichheit herzustellen, und automatisches Aufstehen in die Autojagd zu implementieren. Die Autojagd an sich, war ja eine Antwort an Botter, und dies wäre eine Antwort an die Makronutzer. Dass das ganze dann ad absurdum führt, liegt an der Grundidee der Autojagd an sich. :Mist::haus:

    [TRIGGER?]

  • Ich bin dafür Chancengleichheit herzustellen, und automatisches Aufstehen in die Autojagd zu implementieren. Die Autojagd an sich, war ja eine Antwort an Botter, und dies wäre eine Antwort an die Makronutzer. Dass das ganze dann ad absurdum führt, liegt an der Grundidee der Autojagd an sich. :Mist::haus:

    Du scheinst schon echt guten Stoff zu konsumieren. Das würde dem Spiel nurnoch mehr schaden.


    Einfachste und beste Lösung;

    Was das Thema Makro und DC betrifft gibt's eine ganze einfach Lösung.
    Entfernen sämtlicher Drops und Yangs auf der ersten Ebene der DC und schon ist das Problem gelöst. Nur der Seelenkristallschlüssel kann gedroppt werden.

    :top:

  • Einfachste und beste Lösung;

    :top:

    Das Problem ist, das die Leute dann wieder auf Bots von Fremdanbietern zurückgreifen, die sich wahrscheinlich äußerlich nicht unterscheiden ließen. Somit bleibt ein unnatraktives Produkt im IS verglichen zu anderen Bot Anbietern, und der Versuch einen Konkurrenz fähigen Ingame Bot zu haben, wäre fehlgeschlagen.

    [TRIGGER?]