Missstände beim Support / Fenstercloses / Hydra Botter // Aktuelle Situation Metin2, größter Tiefpunkt?

  • Moin Leute,


    mich würde eure Meinung zur aktuellen Situation in Metin2 interessieren. Für mich ist das Spiel derzeit so gut wie gar nicht mehr spielbar. Ich habe das Gefühl Metin2 hat den größten Tiefpunkt erreicht (auch aufgrund der Bannwelle zuvor, dort begann es) und ich bin wirklich kurz davor aufzuhören, auch aufgrund der Missstände beim Support und das allgemeine Verhalten gegenüber der Community. Bestes Beispiel hierfür ist das aktuelle Video/Fall von Tiborius, wer's nicht gesehen hat hier:

    Mich betrifft die Sache mit dem Support auch leider. Ich bekomme ständig kicks bei der Hydra, zuerst wurden mir Passierscheine netterweise erstattet, da das Grundproblem an Metin liegt. Jeder kennt ja die elendigen Fensterclose / Faust-Bugs / Kicks. Der Support wirft mir nun vor, dass das Problem an mir liegt und ich vorsätzlich ausgeloggt habe, da deren Fakten dies aussagen und meine Meinung damit automatisch mundtot gemacht wird. Es ist einfach nur noch lächerlich, unsere Meinung zählt in diesem Spiel gefühlt gar nicht mehr, alles basiert auf nicht einsehbaren Fakten seitens der Gameforge, die man nicht beurteilen kann und komischerweise zu 100% immer stimmen (so wie der CheatBlocker funktioniert).

    Hinzu kommt noch, dass die Botter mittlerweile das High-Lv. erreicht haben und sogar den Hydra-Run farmen. Tagtäglich kommen etliche Botter nach und es wird gefühlt nicht weniger. Es wird zwar etwas dagegen getan, aber nach meinem Gefühl nach wird es nicht reichen. 18kk PRO Truhe, vorher 28-30+kk, mehr braucht man dazu nicht mehr sagen. Dauert auch nicht mehr lange dann gibts Meley Botter und dann ist alles vorbei.

    Es MUSS endlich etwas passieren in jederlei Hinsicht. Wie seht ihr das Ganze? Wem ergeht es genauso? Bitte nur sachliche Kritik sonst wird das Ganze hier direkt wieder geschlosse. Wir können etwas bewirken, wenn der Aufschrei groß genug ist - siehe Bannwelle.

    MaxRojale

  • killstation

    Hat den Titel des Themas von „Missstände beim Support / Fenstercloses / Hydra Botter // Aktuelle SItuation Metin2, größter Tiefpunkt?“ zu „Missstände beim Support / Fenstercloses / Hydra Botter // Aktuelle Situation Metin2, größter Tiefpunkt?“ geändert.
  • Same, auf germania scheint es sich zwar entspannt zu haben aber irgendwie hat es mir doch sehr viel Motivation genommen und ich habe überhaupt keine Lust mehr auf hydra.
    mal abwarten, ich chille jetzt einfach ein bisschen und schaue, ob sich was ändert

  • Achtet bitte darauf, dass es nicht in Hetze endet und ihr nicht den guten Ton verliert. :)

    Kritik gerne - sachlich und konstruktiv. Nicht beleidigend und respektlos. <3

    glurakdaezipatelligqqq6f.png

    - ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ -

  • Crezcent  Abigo

    Der Support wirft mir nun vor, dass das Problem an mir liegt und ich vorsätzlich ausgeloggt habe, da deren Fakten dies aussagen und meine Meinung damit automatisch mundtot gemacht wird.

    MaxRojale Das findest du schon selber lustig, oder? :D


    Die Fehler des Supports nehmen leider so sehr überhand, dass eine Diskussion einfach mal angebracht ist. Entweder man tauscht hier Personal aus oder ändert endlich einmal die grundlegende Support-Strategie.

  • Vor 3 Jahren hätte ich beleidigt und mir danach einen neuen Forum Account erstellt. Mittlerweile ist es aber zu Routine geworden, dass nach jeder kleinen Wartungsarbeit/Update ein neuer Ops Fehler passiert.


    Der Kunde war nie König bei Metin2.


    Was Interessant wäre, wenn Maverick und Vossi mal ein Video raushauen, welches nur die Probleme von metin2 behandelt und die fehlende Kompentenz, diese zu beheben. Alles was im Video angesprochen wurde. Black Screen,Freezes,Wackelbild,Magischer Aw bug, charakterauswahl bug,glas des handels bug,Gameforge Client bug(Nicht ausslogen)


    Ich bin mir sicher, dass Gameforge/Webzen sich diese Fehler bewusst sind, die Frage ist doch die, WARUM fixxen die das Problem nicht.? Was spricht dagegen Corona(Kappa)? Was anderes Kann ich mir nicht vorstellen.

    Halte deine Erwartungen gering, dann ist die Enttäuschung auch nicht so groß

    2 Mal editiert, zuletzt von DerHorst ()

  • Entweder sind die Supportmitarbeiter einfach nur faul oder haben wirklich keine Ahnung von ihrem game.
    wie kann es sein, dass mir Leute bei fragen und Problemen zum Spiel helfen sollen, die es noch nie selber gespielt haben? Gibt es keine Qualifikationen, die man besitzen muss, um dort zu arbeiten?
    kann natürlich auch sein, dass die GF einfach aufgegeben hat und ihren Ruf als Bad-Boy einfach akzeptiert

  • Entweder sind die Supportmitarbeiter einfach nur faul oder haben wirklich keine Ahnung von ihrem game.
    wie kann es sein, dass mir Leute bei fragen und Problemen zum Spiel helfen sollen, die es noch nie selber gespielt haben? Gibt es keine Qualifikationen, die man besitzen muss, um dort zu arbeiten?
    kann natürlich auch sein, dass die GF einfach aufgegeben hat und ihren Ruf als Bad-Boy einfach akzeptiert

    In der Politik sind auch keine Qualifikationen nötig und was dabei raus kommt erleben wir ja alle schon seit Jahren. Bei Metin2 das gleiche.

  • Alles was Gameforge jetzt tut ist normale Spieler zu bannen und alle im Support zu ignorieren xd


    Sehr gut gemachter Film! Zeigt, wie es von der Seite des Spielers aussieht

    Gameforge Wann werden Sie endlich zur Vernunft kommen?

    Sie wissen nicht einmal, warum Ihr Bannsystem Spieler permanent sperrt xD


    Banned 22 April / 2 Fälle bereits gewonnen, letzter übrig :)

  • In der Politik sind auch keine Qualifikationen nötig und was dabei raus kommt erleben wir ja alle schon seit Jahren. Bei Metin2 das gleiche.

    Das ist schlicht falsch, will man in den Bundestag wird von der Partei erwartet das der Wahlkampf selbst finanziert wird das macht so ca 30-70 k aus, mit dem Praktischen nebeneffekt das dort kaum mehr Leute sitzen die wenig oder garnicht verdienen die überzahl der abgeordneten ist Anwalt Dokotor etc.

    Lv1 Schami

    Gelbes Reich, Teutonia


    Den Tod zu fürchten, bedeutet in der Tat nichts anderes, als weise zu scheinen, ohne es zu sein denn man täuscht vor, etwas zu wissen, was man nicht weiß. So weiß niemand vom Tod, ob er nicht villeicht das größte aller Güter für den Menschen ist. Und doch fürchtet mann sich vor ihm, als ob mann genau wüsste, dass er das größte aller Übel sei. Und ist dies nicht die Unwissenheit der tadelswerten Art, zu glauben etwas zu wissen, was man nicht weiß?

    - Sokrates

  • Das ist schlicht falsch, will man in den Bundestag wird von der Partei erwartet das der Wahlkampf selbst finanziert wird das macht so ca 30-70 k aus, mit dem Praktischen nebeneffekt das dort kaum mehr Leute sitzen die wenig oder garnicht verdienen die überzahl der abgeordneten ist Anwalt Dokotor etc.

    Nein ist es nicht.


    Siehe Marlene Mortler

    Anja Karlizek

    Axel Voss

  • Find es echt Schade, dass da beim Support, seit der letzten Bannwelle und dem Problem mit dem Cheatblocker nichts passiert ist.. Die Art und Weise wie der Support mit den Spielern umgeht ist weit entfernt vom tatsächlichem SUPPORT(Hilfe, Unterstützung bei Hardware- und Softwareproblemen). Dafür angegangen zu werden, wenn man Fehler aufzeigen möchte oder für solche Entschädigt werden möchte ist schon echt traurig und da besteht meiner Meinung nach definitiv Handlungsbedarf.

  • Nein ist es nicht.


    Siehe Marlene Mortler

    Anja Karlizek

    Axel Voss

    Axel Voss ist doch Anwalt?

    Anja Karlizek hat auchn Diplom in BWL, ich merke du hast die Argumentation von Twoloud nicht verstanden.


    Da der offtopic talk hier wirklich nicht hingehört, wie tetraPhoenix schon richtig gesagt hat, gebe ich mir meine Erfahrungen auch noch preis.


    Ich konnte mich mal 3 Monate nicht auf CH2, CH4, CH6 einloggen, damals war der haupt CH auf Praios CH2.

    Ich habe Ewigkeiten mit dem Support geschrieben, dieser schloss aber immer aus, dass es an denen Lag.

    Lustigerweise ging es auch auf anderen PC´s in unterschiedlichen Netzwerken nicht.

    Nach 3 Monaten ging es auf einmal wieder, vom Support wurde aber weiterhin bestritten, dass die Schuld auf deren Seite lag.


    Ich war nicht alleine mit dem Fehler, trotzdem wurde uns nichtmal von MaxRojale geglaubt. Dabei frage ich mich wirklich, warum man so lange mitm Support schreiben sollte, wenn man diesen anlügt. Welchen Nutzen hätte man hiervon?

    Bester PvM Masu:*

    Einmal editiert, zuletzt von Eikrop ()

  • Metin2 ist echt seltsam geworden.


    Als ich 2013 angefangen habe, gab es ja auch schon hier und da Probleme und das gute alte Oldschool-Feeling war am bröckeln.


    Aber was jetzt hier geschieht, das habe ich in all den Jahren noch nie erlebt. Es kommen wöchentlich neue, schwerwiegende Bugs hinzu bei denen einem keiner helfen kann. Weder hier im Forum noch der Support oder sonst wer. Es sind einfach die üblichen Phrasen wie "das leite ich weiter" die man an den Kopf geworfen bekommt. Zumindest ist das meine Wahrnehmung.


    Ich fühle mich, wie noch nie zuvor, absolut von der GF im Stich gelassen, vorallem weil ich selbst Opfer eines Bugs bin, welcher seit Dezember nicht gefixxt wurde. Das Resultat daraus ist, dass ich den Server nicht wechseln kann, was für mich und meinen Kumpel, mit dem ich seit Jahren zusammen spiele, das Spiel absolut kaputt gemacht hat.


    Es ist sehr sehr schade welchen Weg das ganze hier geht. Vor Jahren habe ich schon gesagt "die werden die Kuh melken bevor das Spiel down geht wie nichts vergleichbares".


    Und genau das ist gerade der Fall. Es wird sich keine Mühe mehr gemacht und Tag für Tag gibt es neue "Super-Deals" im Itemshop.


    Ich habe das Gefühl es wird jetzt einfach noch gemolken bis auch der Letzte nicht mehr casht (was noch dauern könnte) und dann wird der Stift seitens der GF niedergelegt und das Ganze ist rum.


    So viel zu meinem Befinden.

    Server: Germania

    Chars: Lv. 90 Lykaner, 100er KK, 75er Wasu, 55er Nahni

  • Ich finde das leider 2 Sachen auch nicht angesprochen worden sind:


    1. man erhält in der Handelsmap binnen Sekunden einen Blackscreen wenn man kurz mal nicht aufgepasst hat, Anfänger müssen daher über den Task Manager das Programm beenden und dürfen nicht unvorsichtig sein


    2. es gibt ein Offline-Shopsystem wie in jedem anderen MMORPG, aber nicht für laue natürlich wo sind wir denn hier ?! :lol:

    Entweder ihr zahlt täglich in den Item-Shop damit ihr Läden erstellen könnt ohne euren PC anzulassen oder ihr zieht den Stromverbrauch durch, riskiert teilweise Kicks und der Support sagt "selbst schuld, wofür gibt es den Offline Shop im IS?"


    Wer dieses Spiel in 2021 anfängt sollte wissen, dass es dort draußen viele weitere Spiele wie Metin2 gibt, ihre Konkurrenz deren Namen ich aber nicht nennen darf. :thumbsup:

    Ein Monat Spielspaß = 5 Jahre Spielspaß auf Metin2 DE

  • Was soll man dazu sagen. Als jemand der auch mal zeitweise (wegen einer Frau ^^) in ChaosBrueder war, muss ich sagen, dass es mich irgendwie auch "freut" mal Leute zu erwischen, die meistens Pro Gf sind bzw 200-300 Euro ( ! ) pro Monat versenken (Quelle sein verlinktes Video).


    Ich kann seinen Punkt gut nachvollziehen. Das ist die alltägliche Art, mit der man sich als Spieler mit dem Support herumärgern darf. Wer schlau ist, schreibt denen gar nicht. Es bringt nichts.


    Ich persönliche denke nicht, dass sich hier ohne stoppen dieses "imensen reinbuttern" jemals irgendetwas ändern wird.

    -Wie lange betteln und bitten wir nun, Teutonia & Azrael zu schließen? 2-3 Monate?! und es passiert einfach gar nichts. Es muss jeder für sich selbst wissen, ob er diese aktuellen Zustände noch weiter mittragen möchte oder nicht. Dieses Spiel ist derzeit faktisch unspielbar.

    -Ich für meinen teil bekam damals auch 2x nen Strike vom Support und habe exakt diese "Kompetenz" am eigenen Leib erfahren dürfen und das cashen damit eingestellt ( Stand 2016). Der Support als solcher ist eigentlich in gar nichts wo wirklich eine Hilfe.

    - Gameforge Client "ungültige Anmeldedaten" auf meinem letzten Post kam weder eine Antwort (nicht, dass ich diese Erwartet hätte, von Hilfe ganz zu schweigen) nein einfach gar nichts ! ! ! diese Ewigen Sätze, dass man es nun besser macht sind reine Neujahrsvorsätze. Die ersten paar Wochen macht man es eben besser und danach fällt man zurück ins alte Bequeme Muster.


    Nochmal kurz und knackig

    - bei einer Sperre gar nicht erst den Support schreiben... direkt zum Rechtsanwalt

    - bei einem gehackten Acc erst gar nicht irgendwas schreiben und sofort zur Polizei und Strafanzeige erstatten


    Und ganz besonders an dieser Stelle an Tiborius überlege dir doch einfach mal gut, inwieweit du das noch weiter "trägst". Wenn ich mich recht entsinne, warst du mitsamt einer der ersten auf Teutonia, die jeden Blödsinn haben inkl Offlineshop. Ist kein persönlicher Angriff... Doch nun siehst du, dass im Fall der Fälle eben auch ein "bekannter Youtuber" keinerlei Privilegien besitzt oder in Anspruch nehmen kann.

  • Ideen habe ich Gerade sag ihr ja die GMs sogar wenn wir die botter weg bannen kommen neue wieder.

    Richtige Spieler haben keine chance zu farmen zu lvln oder Alchi zu farmen.
    Wieso macht ihr Alle Server nicht zu auser Luna und Sol und dann halbes jahr mal oder so schauen bzw gucken was wir gegen die botter machen mich nervt es auch das yang seller mich jedes mal anschreiben ich habe nur leute die mich pn und yang verkaufen meine freundeliste ist leerer als meine blockliste. MaxRojale was müssen wir tun oder was müsst ihr tun geht das nicht könnt ihr nicht einfach Server schliessen es müssen ja nur Azreal zu gemacht werden Teutonia vilt auch andere Server. Wenn nicht gemacht wird kommen nur beleidigungen oder sonst was. uns nervt es auch jedes mal zu posten meckern oder sonst was.

  • Ich wurde heute seitens Gameforge angeschrieben und mir wurde recht gegeben.

    Es wird ein Gespräch mit dem Support geben und ich erhoffe mir daraus das es besser wird.

    Ich werde die Support Qualität auch in meinen Umfeld prüfen und das nicht nur auf meinen Fall beziehen.

    Mir ging es im Video darum um zu zeigen das hier etwas gemacht werden muss. Hätte auch direkt die entsprechenden Leute kontaktieren können.

    Das hilft mir aber keinen von meiner Com denen es gleicht erging oder noch ergehen wird. Es war einfach ein Video das auf Probleme und Missstände hinweisen sollte und das daran gearbeitet wird. Man kann lücken im Spiel haben aber den Support leitet nicht Webzen sondern Gameforge. Daran kann man arbeiten.


    Gantarianer

    Du kannst gern zum Rechtsanwalt gehen und einen Prozess führen der keinen Erfolg hat. Du hast nichtmal eine eigene Kontaktaufnahme gemacht da wird solang garnichts gemacht. Die Firma hat ein "Recht auf Nachbesserung". Wenn du niemand Kontaktierst dann kannst machen was du willst. Da passiert garnix.


    Meine Persönliche Meinung ist einfach, wenn man Umstände und Missstände beseitigt werden dann ist es ein klasse Spiel und dann bereue ich auch nichts auszugeben. Würde man aktiv an Support und zumindest "große" Probleme arbeiten würde dann wäre alles bestens. Es ist unser aller Lieblingsspiel man hat nunmal immer die Hoffnung das doch noch was geht und das man drauf eingeht.


    Zum Thema Geld:

    Für Leute die Arbeiten gehen die können sich nunmal was gönnen und wenn ich Youtube Einnahmen habe dann geb ich sie auch wieder aus das tut mir nicht weh. Wenn ich mir nen Premi-Shop leisten kann der 20-25€ im Monat kostet dann kann ich und mach ich das um nicht 24/7 meinen PC laufen lassen zu müssen. Das das Spiel in den Premi Items generell unfair und zu teuer ist/wird darüber braucht man nicht reden. Weil es einfach Fakt ist.

  • Also um es sachlich auszudrücken. In den letzten Jahren sind zich Dinge passiert, mit denen wir alle nicht zufrieden sind / uns ärgern.


    Auch ich habe schon Copy Paste Antworten vom Support erhalten. Ein Account bleibt gebannt - mMn ziemlich sinnfrei, aber habe mich damit abgefunden.

    Ich denke auch nicht, dass weil es ein Gespräch mit dem Support gibt, dieser jetzt auf einmal mehr erstatten wird etc. , Reklamationsabläufe sind ja von oben vorgegeben.


    Es gibt zich Sachen ingame die überarbeitet werden müssen. Die Itemshop Politik ist glaube ich auch ein riesiges Thema ( Segnung 129 DR ?!?!?! in € einfach total out of limit, wenn man bedenkt, was man damit wirklich machen kann )

    Und wenn man dann halt was überarbeiten möchte, sollte man dies MIT der Community zusammen tun. Und uns nicht dauerhaft vor vollendete Tatsachen stellen.

    Das Spiel kann definitiv spielbar / bezahlbar gemacht werden, ohne dass die GF Umsatzeinbußen erfährt, meine Meinung dazu :)